Wie man "Tofu-Puffs" ganz einfach selber macht

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Tofu Puffs sind luftig, golden knusprig mit einer schwammähnlichen Textur, was ihn ideal für asiatische Pfannengerichte ist. Und wer hätte es gedacht, Tofu-Puffs sind überraschend einfach zu Hause selbst herzustellen!

Was ist gepuffter Tofu?

Gepuffter Tofu, auch Tofu-Puffs genannt, sind kleine Würfel oder Bällchen aus Tofu, die durch das Aufpusten von Luft in einer klassischen Fritteuse oder einem Luftfritteuse gepufft werden. Sie haben eine knusprige Außenseite und eine weiche, saftige Mitte und sind eine beliebte Alternative zu herkömmlichen Snacks wie Chips oder Popcorn.

Gepuffter Tofu ist auch eine gesunde Option, da er reich an Proteinen ist und meistens ohne Zusatz von Öl oder Fett hergestellt wird. Er kann als Snack gegessen werden oder als Zutat in verschiedenen Gerichten verwendet werden.

Tofu-Puffs auch bekannt als Bean Curd Puffs…

… sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Snacks und können ganz einfach zu Hause selbst gemacht werden. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch proteinreich und vegan. In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie ganz einfach Tofu-Puffs selber zu Hause machen können. Sie brauchen dazu nur wenige Zutaten und ein paar einfache Schritte befolgen. Los geht’s!

Wozu kann man Tofu-Puffs essen ode servieren?

Tofu-Puffs können auf viele verschiedene Arten gegessen oder serviert werden. Hier sind einige Vorschläge:

  • Als Snack: Tofu-Puffs eignen sich hervorragend als gesunder Snack zwischendurch. Sie können sie einfach so essen oder mit verschiedenen Dipps wie Salsa, Hummus oder Guacamole servieren.
  • In Salaten: Fügen Sie Tofu-Puffs Ihrem Lieblingssalat hinzu, um ihm eine knusprige Textur und eine Proteinboost zu verleihen.
  • In Suppen: Geben Sie ein paar Tofu-Puffs in Ihre Lieblingssuppe, um ihr eine knusprige Komponente hinzuzufügen.
  • In Sandwiches: Fügen Sie Tofu-Puffs zu Ihrem Sandwich hinzu, um ihm eine knusprige Textur und einen proteinreichen Boost zu verleihen.
  • Als Beilage: Servieren Sie Tofu-Puffs als Beilage zu Ihren Lieblingsgerichten wie Reis- und Nudelgerichten oder gebratenem Gemüse.
  • Als Topping: Verwenden Sie Tofu-Puffs als Topping für Pizza oder Pasta, um ihnen eine knusprige Komponente hinzuzufügen.
Wie man "Tofu-Puffs" ganz einfach selber macht
Wie man „Tofu-Puffs“ ganz einfach selber macht

Welchen Tofu soll ich für gepufften Tofu verwenden?

Es gibt viele verschiedene Arten von Tofu, die für gepufften Tofu verwendet werden können. Welcher Tofu am besten geeignet ist, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und dem geplanten Verwendungszweck ab.

Fester Tofu eignet sich am besten für gepufften Tofu, da er weniger Wasser enthält und daher besser puffen kann. Sie können auch mittelfesten oder weichen Tofu verwenden, aber beachten Sie, dass er möglicherweise nicht so gut puffen wird und möglicherweise eine andere Textur haben wird.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Geschmack von Tofu sehr neutral ist, sodass er leicht mit verschiedenen Gewürzen und Saucen angepasst werden kann. Sie können also jede Art von Tofu verwenden, die Ihnen am besten gefällt.

Welchen Tofu sie NICHT benutzen sollten: aromatisierten Tofu und geräucherter Tofu sind nicht geeignet. Zu weicher bzw. Seiden-Tofu, dieser würde beim frittieren sogar auseinanderfallen. Auch extra fester Tofu geht nicht gut da er beim Frittieren steinhart wird.

Für die besten Ergebnisse entscheiden Sie sich zwischen leichtfestem, mittelfestem oder festem Tofu.

Aromatische Udon-Pfanne mit Tofu-Puffs
Aromatische Udon-Pfanne mit Tofu-Puffs

Tofu Puffs – Gepuffter Tofu, ganz einfach selber machen!

Sie sind Innen fluffig und Außen knusprig und goldbraun. Tofu-Puffs sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Snacks und können mit verschiedenen Gewürzen und Saucen gewürzt werden, um sie noch schmackhafter zu machen. Sie eignen sich hervorragend als Snack zwischendurch oder als Zutat in verschiedenen Gerichten.
Tofu-Puffs sind ganz einfach zu hause selbst herzustellen, solange man ein paar einfache Schritte befolgt.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Beilagen
Land & Region asiatisch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 111 kcal

Equipment

Messer
Schaumkelle
Kochtopf
Heißluftfritteuse

Zutaten
  

für Tofu-Puffs:

  • 300 g frischer Tofu
  • Pflanzenöl / Rapsöl zum Frittieren

Vorschlag für Soja-Dip zum sofort servieren:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Vom Tofu die Flüssigkeit abtropfen lassen. Dann schneiden Sie den Tofu in etwa 2 cm große Würfel.
  • Tofu-Würfel auf Küchenpapier abtropfen lassen und abtupfen, um die Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Das Speiseöl in einem Topf oder einer Pfanne (am besten mit dickem Boden) erhitzen. Wenn Ihre Würfel 2 cm dick sind geben Sie in etwa 2,5 cm hoch das Öl in den Topf. Erhitzen Sie das Öl auf etwa 180 °C . (siehe Tip)
  • Wenn Sie eine Fritteuse besitzen, benutzen Sie diese für dieses Rezept.
  • Tofuwürfel auf eine Schaumkelle geben und vorsichtig in heißes Öl gleiten lassen.
  • Frittieren Sie portionsweise damit die Tofuwürfel im Topf gut schwimmen können. Machen Sie zuviel hinein, wird die Temperatur des Öls zu niedrig, was zu einer Menge Blasen führen kann, so das das Öl überläuft.
  • Sobald die Tofuwürfel an der Oberfläche schwimmen, ab und an vorsichtig schwenken, so das alle Seiten des Tofus goldig knusprig werden. Nach etwa 10-12 Minuten, wenn alle Seiten goldgelb und geschwollen sind, sind sie fertig.
  • Schöpfen Sie die gepufften Tofuwürfel aus dem heißen Öl und legen Sie sie auf einen Teller mit Küchenpapier, um das überschüssige Öl ablaufen zu lassen.
  • Sofort mit Dip servieren oder für andere Gerichte verwenden.

leckerer Dip:

  • Knoblauch pellen und fein hacken oder reiben.
  • Lauchzwiebeln waschen und das Grün in feine Ringe schneiden. Das Weiße für etwas anderes beiseite legen.
  • Jetzt alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen.

Notizen

Welches Öl zu Frittieren: Wählen Sie ein Öl mit einem hohen Rauchpunkt wie Pflanzenöl, Erdnussöl, Avocadoöl oder Traubenkernöl.
Öl-Temperatur testen ohne Thermometer: Um zu testen, ob das Öl heiß genug ist, stecken Sie das Ende eines Holzlöffels oder Essstäbchens in das Öl. Wenn sich um das Holz herum viele Blasen bilden und aufsteigen, ist Ihr Öl zum Frittieren bereit. Wenn es stark sprudelt, bedeutet das, dass das Öl viel zu heiß ist; schalte die Hitze herunter und lasse die Temperatur etwas sinken. Alternativ können Sie auch einen Temperaturfühler verwenden.

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 111kcalCarbohydrates: 3gProtein: 14gFat: 5g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Keyword Bean Curd Puffs, gepuffter Tofu, knuspertofu, leckere Tofu, tofu braten, Tofu Puffs, Tofurezepte
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Diet für Diabetiker, glutenfrei, Halal, Hindu, Kosher, wenig Kalorien, wenig Fett, laktosefrei, wenig Salz, vegan, vegetarisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter

Tofu-Puffs pinnen und später kochen

Wie man "Tofu-Puffs" ganz einfach selber macht
Tofu-Puffs ganz einfach selber machen, so geht’s!
Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

©2023 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden
EnglishGerman

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?