Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip - vegan – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip – vegan

Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip - vegan

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Vielfalt auf dem Buffet: Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip – Veganer Genuss für jede Party!

Herzlich willkommen, liebe Foodies und Feinschmecker, zu einem kulinarischen Abenteuer, das nicht nur eure Geschmacksknospen verwöhnen wird, sondern auch euer Buffet zu einem echten Highlight macht! Heute nehmen wir euch mit auf eine Reise durch die Welt der Aromen, präsentieren euch einen cremigen Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip, der nicht nur vegan, sondern auch unglaublich lecker und gesund ist. Dieses Rezept verspricht eine Explosion an Geschmack und bringt frische grüne Energie auf jede Party!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Was macht diesen Spinat-Bohnen-Aufstrich so besonders? Nun, er ist nicht nur ein wahrer Gaumenschmaus, sondern auch eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Dips. Die cremige Konsistenz, der käsige Geschmack dank Nährhefe und die perfekte Balance aus Spinat und Bohnen machen diesen Dip zu einem echten Star auf dem Buffet. Veganer Genuss ohne Kompromisse, der nicht nur Veganer begeistern wird. Die Vielseitigkeit dieses Dips wird euch überraschen – perfekt zu Crackern, Brot oder Gemüsesticks!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Blattspinat: Reich an Eisen, Vitaminen und Antioxidantien. Fördert die Gesundheit von Haut und Haaren.

Weiße Bohnen: Eine ausgezeichnete Proteinquelle, reich an Ballaststoffen und fördern die Herzgesundheit.

Nährhefe: Nicht nur für den käsigen Geschmack, sondern auch eine gute Quelle für Vitamin B12, wichtig für vegetarische und vegane Ernährung.

Olivenöl: Enthält gesunde ungesättigte Fette und antioxidative Eigenschaften. Gut für das Herz-Kreislauf-System.

Vegane Mayonnaise: Eine milchfreie Alternative für Cremigkeit. Enthält keine Eier und ist daher cholesterinfrei.

*auch lecker

Lecker und vegan: Selbstgemachter Bohnen-Räuchertofu-Aufstrich à la Leberwurst

In der Welt der veganen Küche gibt es viele Möglichkeiten, traditionelle Gerichte in pflanzliche Alternativen zu verwandeln. Eine besonders köstliche Option ist der selbstgemachte Bohnen-Räuchertofu-Aufstrich, der geschmacklich an Leberwurst erinnert.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Grüne Vielfalt: Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip“: Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und diese ist keine Ausnahme. Inspiriert von der Idee, eine köstliche, vegane Option für gesellige Anlässe zu schaffen, entstand dieser Spinat-Bohnen-Aufstrich. Die Herausforderung bestand darin, Geschmack und Gesundheit in Einklang zu bringen – eine Herausforderung, die mit diesem Rezept meisterhaft gemeistert wurde.

Wie man „Grüne Vielfalt: Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip“ zubereitet: Schritt für Schritt

Nun zu dem aufregenden Teil – der Zubereitung dieses köstlichen Dips. Folgt diesen einfachen Schritten, um eure Gäste zu beeindrucken:

  • Schritt 1: Frischen Blattspinat vorbereiten und anbraten.
  • Schritt 2: Knoblauch fein hacken.
  • Schritt 3: Weiße Bohnen abspülen und abtropfen lassen.
  • Schritt 4: Alle Zutaten im Mixer zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  • Schritt 5: Gehackten Spinat hinzufügen und vorsichtig unterrühren.

Mit diesem einfachen Prozess zaubert ihr im Handumdrehen einen Dip, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch optisch beeindruckend ist.


„Grüne Vielfalt: Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip“ ist nicht nur ein Rezept, sondern eine Einladung zu einem gesunden, leckeren und tierfreundlichen Genuss. Egal, ob ihr Veganer seid oder einfach nach neuen Geschmackserlebnissen sucht, dieser Dip wird eure Erwartungen übertreffen. Serviert mit Crackern, frischem Brot oder Gemüsesticks – eine grüne Explosion auf eurem Buffet! Guten Appetit und viel Spaß beim Teilen dieses kulinarischen Meisterwerks auf eurer nächsten Party!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Wahl der Bohnen: Die Grundlage dieses köstlichen Spinat-Bohnen-Aufstrichs sind weiße Bohnen, speziell Cannellini-Bohnen. Ihre zarte Textur und neutrale Geschmacksnote machen sie zur perfekten Leinwand für die Aromen dieses Dips. Achten Sie darauf, hochwertige Bohnen aus der Dose zu verwenden oder entscheiden Sie sich für getrocknete Bohnen, die Sie vorher einweichen.

Der Clou, die Nährhefe: Für einen wunderbar käsigen Geschmack empfehle ich die Zugabe von Nährhefe. Diese natürliche Zutat verleiht dem Aufstrich eine zusätzliche geschmackliche Dimension und macht ihn unwiderstehlich.

Frischer Blattspinat für den Wow-Effekt: Verwenden Sie frischen Blattspinat für das beste Ergebnis. Durch das kurze Anbraten in Olivenöl behält er seine knackige Konsistenz und verleiht dem Dip eine angenehme Frische. Achten Sie darauf, den Spinat nur kurz anzubraten, damit er seine vitalen Nährstoffe behält.

Konsistenz perfektionieren: Die richtige Konsistenz des Aufstrichs ist entscheidend. Nutzen Sie einen leistungsstarken Mixer oder eine Küchenmaschine, um die Bohnen, Hefeflocken, Olivenöl, vegane Mayonnaise, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einer seidigen Creme zu verarbeiten. Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten gut miteinander verschmelzen, um die optimale Geschmacksexplosion zu erreichen.

Extra Tip

Vertrauen Sie auf die Vielseitigkeit dieses Rezepts. Der Spinat-Bohnen-Aufstrich ist nicht nur für vegane Gäste geeignet, sondern begeistert jeden Gaumen. Die cremige Konsistenz und der umami-reiche Geschmack machen ihn zu einem Highlight auf jeder Party und jedem Buffet. Vertrauen Sie darauf, dass dieser Dip nicht nur gesund, sondern auch ein echter Publikumsmagnet ist.

Lagern

Damit Sie jederzeit in den Genuss dieses delikaten Aufstrichs kommen können, ist eine richtige Lagerung wichtig. Bewahren Sie den Dip in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. So bleibt er bis zu drei Tage frisch und behält seine Aromen.

Variationen & Ergänzungen

Kräftige Extras:
Experimentieren Sie mit zusätzlichen Zutaten, um dem Aufstrich eine persönliche Note zu verleihen. Gedünstete Pilze, sonnengetrocknete Tomaten oder geröstete Pinienkerne sind nur einige Beispiele für köstliche Ergänzungen.

Pimp your Dip:
Streuen Sie frische Kräuter wie Petersilie, Koriander oder Schnittlauch über den Dip, um ihm einen frischen Kick zu verleihen. Auch eine Prise geräuchertes Paprikapulver kann dem Aufstrich eine überraschende Note verleihen.

Glutenfreie Optionen:
Für eine glutenfreie Variante des Rezepts können Sie herzhafte Gemüsesticks statt Crackern oder glutenfreies Brot zum Dippen verwenden. So können auch Gäste mit speziellen Ernährungsbedürfnissen Ihr köstliches Gericht genießen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich frischen Spinat durch tiefgefrorenen ersetzen?

Ja, Sie können tiefgefrorenen Spinat verwenden, sollten jedoch darauf achten, ihn vorher gut abtropfen zu lassen und eventuell die Menge anzupassen, um die Konsistenz des Dips nicht zu beeinträchtigen.

Ist vegane Mayonnaise ein Muss?

Vegane Mayonnaise verleiht dem Aufstrich eine zusätzliche Cremigkeit und rundet den Geschmack ab. Sie können jedoch auch vegane Joghurtalternativen verwenden, um eine ähnliche Textur zu erreichen.

Kann ich den Dip einfrieren?

Es wird nicht empfohlen, den Dip einzufrieren, da die Konsistenz nach dem Auftauen leiden kann. Es ist jedoch möglich, die Zutaten vorzubereiten und den Dip frisch zuzubereiten, wenn Sie ihn servieren möchten.

Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip - vegan
Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip – vegan

Das Brot auf dem Bild ist unser selbstgebackendes Vollkornbrot aus diesem Rezept.

Fazit: Der Spinat-Bohnen-Aufstrich ist nicht nur ein einfaches Rezept, sondern eine wahre Gaumenfreude. Die Kombination von weißen Bohnen, frischem Spinat und umami-reichen Zutaten macht diesen veganen Dip zu einem Highlight auf jedem Tisch. Mit den Tipps und Variationen können Sie das Rezept an Ihre Vorlieben anpassen und es zu einem festen Bestandteil Ihres kulinarischen Repertoires machen. Vertrauen Sie darauf, dass dieser Dip Ihre Gäste begeistern wird, und experimentieren Sie nach Herzenslust mit den vielfältigen Möglichkeiten, die dieses Rezept bietet. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip – Veganer Genuss für jede Gelegenheit

Dieser Bohnen-Spinat-Dip ist cremig, voller Geschmack und auch gesund. Eignet sich hervorragend für Party und Buffet. Nährhefe gibt einen käsigen Geschmack.
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Frühstück & Brunch, Party & Fingerfood Rezepte
Küche deutsch
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

Optional:

  • Cracker, geröstetes Brot, Gemüsesticks…

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Blattspinat waschen, gut abtropfen lassen und hacken.
  • 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spinat darin kurz anbraten, nur bis er zusammenfällt. Leicht salzen und pfeffern.
  • Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Bohnen abgießen und abspülen.
  • In einem Mixer oder Küchenmaschine pürieren Sie Bohnen, Hefeflocken, 3 Esslöffel Olivenöl, vegane Mayonnaise, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Masse.
  • Fügen Sie den gehackten Spinat hinzu und rühren diesen nur noch unter.

Notizen

TiPP: Mit Crackern, frischem oder gerösteten Brot servieren. Mit Gemüsesticks können Sie in dieser leckeren Creme gut dippen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 123kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip - vegan
Spinat-Bohnen-Aufstrich und Dip – vegan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen