Glühweinkirschen mit Zimtcreme - einfaches und leckeres Weihnachtsdessert • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Glühweinkirschen mit Zimtcreme – einfaches und leckeres Weihnachtsdessert

Glühweinkirschen mit Zimtcreme - einfach leckeres Weihnachtsdessert

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Gemütlichkeit und des Genusses, und was könnte besser in dieses Bild passen als ein köstliches Weihnachtsdessert? Die Kombination von Glühweinkirschen und Zimtcreme ist nicht nur ein wahrer Gaumenschmaus, sondern auch ein einfaches Rezept, das die festliche Stimmung perfekt einfängt. Wenn Sie auf der Suche nach einer süßen Köstlichkeit sind, die Ihren Weihnachtstisch in ein wahres Fest verwandelt, dann sind diese Glühweinkirschen mit Zimtcreme genau das Richtige für Sie. Lassen Sie sich von diesem unkomplizierten und dennoch beeindruckenden Dessert in die wunderbare Welt der weihnachtlichen Aromen entführen.

Weihnachtliche Glühweinkirschen mit Zimtcreme – Das Perfekte Dessert im Gläschen für Ihr Weihnachtsbuffet

Weihnachten ist die Zeit, in der sich Familie und Freunde um festlich gedeckte Tische versammeln, um gemeinsam zu schlemmen und die Freuden der Saison zu feiern. Und was könnte festlicher sein als ein Dessert, das die Aromen der Weihnachtszeit perfekt einfängt? Die Glühweinkirschen mit Zimtcreme sind nicht nur ein einfaches und leckeres Weihnachtsdessert, sondern sie sind auch wunderbar in Gläsern präsentiert und daher ideal für Ihr festliches Buffet.

Der Geschmack der Weihnachtszeit

Dieses Dessert kombiniert die süße Wärme von Glühwein mit der erfrischenden Leichtigkeit von gefrorenen Kirschen. Der Glühwein wird zu einer köstlichen, sirupartigen Karamellsauce reduziert, die die Kirschen umhüllt und ihnen eine festliche Note verleiht. Das Ergebnis sind Glühweinkirschen, die mit jedem Bissen die Aromen von Weihnachten freisetzen.

Das Geheimnis im Glas

Eines der charmanten Merkmale dieses Desserts ist die Präsentation in Gläsern. Dies verleiht den Glühweinkirschen nicht nur eine elegante Note, sondern macht sie auch zu einem praktischen und ansprechenden Teil Ihres Weihnachtsbuffets. Die Kombination aus dem tiefen Rot der Kirschen und der cremigen Zimtcreme, die in Schichten aufgebaut ist, zieht die Blicke Ihrer Gäste auf sich und weckt die Vorfreude auf den süßen Genuss.

Glühweinkirschen mit Zimtcreme - einfach leckeres Weihnachtsdessert
Glühweinkirschen mit Zimtcreme – einfach leckeres Weihnachtsdessert

mehr Dessert im Glas findest du hier:

Einfach vorzubereiten

Die Zubereitung dieses Weihnachtsdesserts mag beeindruckend aussehen, aber sie ist überraschend einfach. Die Glühweinkirschen können im Voraus vorbereitet und in Gläsern gekühlt werden, was Ihnen Zeit für andere Festvorbereitungen gibt. Die Creme aus Magerquark, Sahne und Zimt ist schnell zusammengerührt und verleiht dem Dessert eine cremige Textur und den unwiderstehlichen Geschmack von Zimt.

Ein Highlight für Ihr Weihnachtsbuffet

Wenn Sie Ihr Weihnachtsbuffet in diesem Jahr mit einer besonderen Leckerei aufwerten möchten, dann sind die Glühweinkirschen mit Zimtcreme die perfekte Wahl. Dieses Dessert im Gläschen wird sicherlich die Herzen Ihrer Gäste erobern und Ihre Festtafel in ein festliches Wunderland verwandeln. Genießen Sie die Weihnachtszeit in vollen Zügen mit diesem köstlichen und eindrucksvollen Rezept. Frohe Weihnachten!

Variationen für Kreative Köche

Dieses Rezept für weihnachtliche Glühweinkirschen mit Zimtcreme ist bereits ein wahrer Genuss, aber es bietet auch Raum für kreative Variationen, um Ihren eigenen persönlichen Twist hinzuzufügen:

  1. Fruchtige Vielfalt: Statt gefrorener Kirschen können Sie auch andere Beeren wie Himbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren verwenden, um eine bunte Mischung zu kreieren und den Geschmack noch weiter zu variieren.
  2. Gewürze erkunden: Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen, um das Zimtcreme-Aroma anzupassen. Muskat, Nelken oder Ingwer können dem Dessert eine zusätzliche dimensionale Wärme verleihen.
  3. Alkoholische Note: Wenn Sie eine erwachsene Version dieses Desserts bevorzugen, können Sie dem Glühwein eine Schuss Rum oder Amaretto (oder alkoholfrei mit Amarettosirup) hinzufügen, um einen raffinierten Geschmack zu erzielen.
  4. Veganer Genuss: Für eine vegane Variante können Sie pflanzliche Sahne und Joghurtalternativen verwenden, um die Zimtcreme zuzubereiten, und sicherstellen, dass der Glühwein vegan ist.
  5. Crunchy Texturen: Fügen Sie dem Dessert etwas Knuspriges hinzu, indem Sie gehackte Nüsse, Schokoladensplitter oder knusprige Keksbrösel als Topping verwenden.

Diese Variationen bieten unendliche Möglichkeiten, dieses Dessert an verschiedene Geschmäcker und Vorlieben anzupassen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer einzigartigen Interpretation dieses festlichen Leckerbissens!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

weihnachtliche Glühweinkirschen mit Zimtcreme

Glühweinkirschen mit Zimtcreme - einfach leckeres Weihnachtsdessert
Weihnachtsdessert einfach und gut vorzubereiten. Glühwein-Kirschen mit Zimtcreme schmecken nicht nur zu Weihnachten, sondern auch an anderen Feiertagen.
Das Rezept für die weihnachtlichen Glühweinkirschen mit Zimtcreme ergibt in der Regel etwa 4 bis 6 Portionen, je nach Größe der verwendeten Dessertgläser und wie großzügig Sie die Portionen portionieren. Es kann jedoch leicht angepasst werden, um mehr oder weniger Portionen zu erzeugen, je nach Bedarf. Wenn Sie mehr Gläschen benötigen, können Sie die Zutaten einfach entsprechend vervielfachen.
DELi
5 von 5 Bewertungen
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Wartezeit 6 Stunden
Gesamtzeit 6 Stunden 40 Minuten
Gericht Dessert, Party & Fingerfood Rezepte
Küche deutsch
Portionen 4 – 6 Gläschen

Zutaten
  

Glühweinkirschen:

  • 50 g Zucker
  • 300 ml Glühwein*
  • 3 Blatt weiße Gelatine* - oder Speisestärke
  • 300 g Kirschen - gefroren

Für das Zimtmousse:

  • 200 ml Sahne
  • 200 g Magerquark
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Esslöffel Zimt*
  • 50 g Puderzucker

Topping:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Gelantine in etwas kaltem Wasser etwa 5 Minuten einweichen lassen.
  • In der Zwischenzeit, Zucker in einen Topf geben und hellbraun karamellisieren lassen. Mit dem Glühwein ablöschen.
  • Den Glühwein kochen lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Jetzt den Topf vom Herd ziehen. Gelantine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und in dem heißen Glühwein unter Rühren auflösen. Kirschen hinzugeben, gut unterrühren und für 15-20 Minuten Minuten ziehen lassen.
  • Glühweinkirschen in Dessertgläser füllen, kalt stellen und mindestens 6-8 Stunden fest werden lassen.
  • Sind die Glühweinkirschen geliert, können Sie die Sahne mit dem Sahnesteif und Ihrer Küchenmaschine schlagen.
  • Quark mit Zimt und Puderzucker verrühren und unter die Sahne heben.
  • Zimtcreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Glühweinkirschen spritzen.
  • Mit Kakao oder Schokolade bestäuben und servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 332kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 5 votes (5 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen