alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch

alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Winterzauber ohne Alkohol: Der Verlockende Schwarze Johannisbeer-Orangen-Punsch für Kinder und Erwachsene!

In den kalten Wintermonaten gibt es nichts Schöneres, als sich mit einem köstlichen Heißgetränk aufzuwärmen. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet, präsentieren wir Ihnen einen alkoholfreien Wintercocktail, der nicht nur wohltuend ist, sondern auch die Geschmacksknospen verzaubert: Der Schwarze Johannisbeer-Orangen-Punsch. Tauchen Sie ein in die Welt der Aromen, begleitet von der Wärme dieses einzigartigen Getränks. Wir laden Sie dazu ein, die köstlichen Details dieses Rezepts zu entdecken, das nicht nur lecker ist, sondern auch einfach zuzubereiten. Los geht’s!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Was macht diesen Johannisbeer-Orangen-Punsch so besonders? Die Antwort liegt in der perfekten Kombination von fruchtigem Johannisbeersaft, erfrischendem Apfelsaft und der zarten Note von Zimt, Gewürznelken und Kardamom. Dieses alkoholfreie Heißgetränk eignet sich ideal für gemütliche Familienabende, festliche Anlässe oder einfach nur, um sich an einem kalten Wintertag aufzuwärmen. Die Einfachheit der Zubereitung ermöglicht es Ihnen, die aromatische Magie dieses Punsches in kürzester Zeit zu erleben. Entdecken Sie mit uns die Gründe, warum dieser Wintercocktail so beliebt ist!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Bevor wir in die Zubereitung eintauchen, werfen wir einen Blick auf die Hauptzutaten dieses verlockenden Getränks. Johannisbeersaft, reich an Vitamin C und Antioxidantien, bietet nicht nur einen köstlichen Geschmack, sondern stärkt auch das Immunsystem. Der Apfelsaft liefert eine erfrischende Süße und weitere Vitamine, während die Zugabe von Gewürzen wie Zimt und Kardamom dem Punsch nicht nur eine festliche Note verleiht, sondern auch gesundheitliche Vorteile bringt. Diese Gewürze stehen im Ruf, entzündungshemmend zu sein und den Stoffwechsel anzukurbeln. So wird Ihr Genuss nicht nur geschmacklich, sondern auch gesundheitlich zu einem echten Highlight!

*auch lecker

Ein Festlicher Genuss ohne Alkohol: Der Alkoholfreie Holunder-Punsch
Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, und damit auch die Zeit der festlichen Getränke. Wenn Sie auf der Suche nach einer köstlichen, alkoholfreien Option sind, die sowohl Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen begeistert, dann ist der Alkoholfreie Holunder-Punsch genau das Richtige für Sie. Weihnachtlicher Punsch ist alkoholfrei, im Handumdrehen gemacht, wärmt über den Tag & ist beliebt bei Kindern.
Zum Rezept
alkoholfreier Holunder-Punsch Rezept
alkoholfreier Holunder-Punsch Rezept

Die Geschichte von „Schwarzer Johannisbeer-Orangen-Punsch“: Jedes Rezept hat seine eigene Geschichte, und der Schwarze Johannisbeer-Orangen-Punsch bildet da keine Ausnahme. Dieser traditionelle Winterpunsch hat seinen Ursprung in den gemütlichen Stuben, in denen Familien sich versammelten, um gemeinsam die kalten Winterabende zu genießen. Inspiriert von alten Rezepturen und regionalen Traditionen, hat sich dieser Punsch zu einem zeitlosen Klassiker entwickelt, der Generationen miteinander verbindet. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge dieses beliebten Getränks und lassen Sie sich von der Nostalgie vergangener Winter verführen.

Wie man „Schwarzer Johannisbeer-Orangen-Punsch“ zubereitet: Schritt für Schritt

Nun kommen wir zum Höhepunkt – der Zubereitung dieses himmlischen Getränks. In wenigen einfachen Schritten können Sie den Schwarzen Johannisbeer-Orangen-Punsch zu Hause genießen. Vom Abreiben der Orangenschale bis zum perfekten Süßen mit Honig oder Agavendicksaft – wir führen Sie durch den Prozess, damit Sie die köstlichen Aromen optimal zur Geltung bringen können. Entdecken Sie die Geheimnisse der Zubereitung und lassen Sie sich von der Vorfreude auf das erste Schlückchen begleiten.


Insgesamt bietet der Schwarze Johannisbeer-Orangen-Punsch nicht nur einen köstlichen Genuss für die Geschmacksnerven, sondern auch eine Reise durch die winterliche Tradition und die gesundheitlichen Vorzüge seiner Zutaten. Ob für Familienfeiern, gemütliche Abende zu zweit oder einfach nur, um sich selbst zu verwöhnen – dieser alkoholfreie Winterpunsch ist eine wahre Entdeckung. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, dieses Rezept in Ihre Sammlung aufzunehmen und die kalten Wintertage mit einem Hauch von Wärme und Aroma zu füllen. Tauchen Sie ein in die Welt des Schwarzen Johannisbeer-Orangen-Punsches und lassen Sie sich von seinem Zauber verführen!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Ein winterlicher Cocktail, der nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt, sondern auch für die Erwachsenen eine wahre Gaumenfreude ist: der alkoholfreie Johannisbeer-Orangen-Punsch. Hier sind einige Tipps und Tricks, um dieses köstliche Heißgetränk zu perfektionieren:

1. Frische macht den Unterschied
Der Schlüssel zu einem aromatischen Punsch liegt in den frischen Zutaten. Verwenden Sie unbehandelte Orangen und Mandarinen, um das volle Aroma der Früchte zu erhalten. Die fein abgeriebene Orangenschale verleiht dem Getränk eine zusätzliche Intensität.

2. Gewürze im Einklang
Die richtige Balance der Gewürze ist entscheidend für den Erfolg dieses Rezepts. Die Zimtstange, Gewürznelken und Kardamom sorgen für eine harmonische Mischung von Wärme und Würze. Experimentieren Sie mit den Mengen, um den idealen Geschmack für Ihren Gaumen zu finden.

3. Süße nach Belieben
Bevor Sie sich entscheiden, Honig oder Agavendicksaft hinzuzufügen, probieren Sie den Punsch. Die natürliche Süße der Säfte könnte bereits ausreichend sein. Falls zusätzliche Süße gewünscht ist, fügen Sie Honig oder Agavendicksaft nach Ihrem Geschmack hinzu.

Extra Tip

Vertrauen Sie auf die Qualität der Zutaten, um einen Punsch von höchster Güte zu zaubern. Wählen Sie hochwertigen Johannisbeer- und Apfelsaft sowie frische, unbehandelte Früchte. Der Verzicht auf Alkohol bedeutet keineswegs einen Verlust an Genuss – im Gegenteil, die natürlichen Aromen kommen ohne Ablenkungen voll zur Geltung.

Lagern & Aufwärmen

Nach der Zubereitung stellt sich oft die Frage: Wie kann der Punsch aufbewahrt und bei Bedarf wieder aufgewärmt werden? Hier sind einige Ratschläge:

Bewahren Sie den Johannisbeer-Orangen-Punsch in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. So bleibt er bis zu zwei Tage frisch und behält seinen vollen Geschmack.

Um den Punsch wieder aufzuwärmen, verwenden Sie einen Topf auf dem Herd oder die Mikrowelle. Erhitzen Sie ihn langsam bei niedriger Temperatur, um die Aromen zu bewahren. Vermeiden Sie jedoch das Kochen, um eine Veränderung des Geschmacks zu verhindern.

Variationen & Ergänzungen

Möchten Sie dem Johannisbeer-Orangen-Punsch eine persönliche Note verleihen? Hier sind einige kreative Variationen und Ergänzungen:

Fruchtige Experimente
Probieren Sie verschiedene Fruchtsäfte aus, um dem Punsch eine individuelle Note zu verleihen. Himbeersaft, Brombeersaft oder sogar ein Hauch von Cranberry können für überraschende Geschmackserlebnisse sorgen.

Kräuter-Kick
Fügen Sie frische Kräuter wie Minze oder Basilikum hinzu, um dem Punsch eine erfrischende Note zu verleihen. Experimentieren Sie mit den Mengen, um das perfekte Gleichgewicht zu finden.

Eisige Erfrischung
Servieren Sie den Punsch über Eis für eine eiskalte Variante, perfekt für wärmere Tage oder als erfrischenden Twist auf traditionellen Wintergetränken.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Punsch im Voraus zubereiten?
Ja, der Punsch kann im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Erwärmen Sie ihn einfach bei Bedarf.

Kann ich andere Gewürze verwenden?
Selbstverständlich! Experimentieren Sie mit Gewürzen wie Sternanis oder Ingwer, um dem Punsch eine aufregende Würze zu verleihen.

Kann ich den Punsch für Kinder anpassen?
Absolut. Überlassen Sie einfach den Honig und verwenden Sie Agavendicksaft, um eine vegane Version für die kleinen Genießer zu kreieren.

alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch
alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch

Fazit: Der alkoholfreie Johannisbeer-Orangen-Punsch ist nicht nur ein Wintercocktail, sondern ein vielseitiges Getränk für alle Jahreszeiten. Durch die Kombination von frischen Zutaten, ausgewogenen Gewürzen und individuellen Variationen können Sie diesen Punsch nach Ihrem Geschmack gestalten. Verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit diesem köstlichen Getränk, das die Sinne verführt und den Gaumen verwöhnt. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der Vielfalt der Aromen überraschen – Ihr nächstes Heißgetränk wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch für Kinder und Erwachsene

Ein Fest der Aromen erwartet Sie mit unserem Schwarzen Johannisbeer-Orangen-Punsch. Entdecken Sie die perfekte Mischung aus Johannisbeersaft, Apfelsaft und winterlichen Gewürzen – ein alkoholfreies Highlight für gemütliche Abende und festliche Anlässe!
Lina
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 2 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 12 Minuten
Gericht Getränke
Küche deutsch
Portionen 1 Liter etwa

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Orange mit heißem Wasser abspülen und abtrocknen. Dann die Schale fein abreiben.
  • Orangen und Mandarinen auspressen.
  • Johannisbeersaft und Apfelsaft in einen Topf geben. Die gepressten Säfte und die Gewürze dazu tun und alles aufkochen lassen. Zugedeckt etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Mit Honig. oder wenn Sie es lieber vegan mögen mit Agavendicksaft, nach Ihrem Geschmack süßen.
  • Durch ein Sieb in Glühweingläser oder Tassen füllen.

Notizen

TiPP: Bevor Sie den Honig  oder Agavendicksaft einrühren, kosten Sie bitte den Punsch, denn die Säfte könnten schon süß genug sein.
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch
alkoholfreier Johannisbeer-Orangen-Punsch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen