Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Erdnuss-Ingwer-Dressing trifft auf Quinoa: Gesunder Power-Salat zum Genießen

Willkommen in der kulinarischen Welt voller Geschmacksexplosionen und gesunder Genüsse! Heute entführen wir Sie auf eine thailändische Reise der Aromen mit unserem Quinoasalat, veredelt durch ein cremiges Erdnuss-Ingwer-Dressing. Dieses Rezept vereint nicht nur exotische Zutaten, sondern auch die Leichtigkeit einer gesunden Mahlzeit, die Ihren Gaumen verwöhnen wird. Tauchen Sie mit uns ein in die Vielfalt der Farben, Texturen und Geschmäcker dieses erfrischenden Salats!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Fest für Ihre Geschmacksknospen. Die knusprige Textur der gerösteten Nüsse, das zarte Quinoa und die Frische von Gemüse und Kräutern vereinen sich zu einer wahren Gaumenfreude. Das cremige Dressing mit der intensiven Erdnussnote und dem leichten Kick von Ingwer verleiht dem Salat einen unverwechselbaren thailändischen Twist. Die Vielseitigkeit dieses Rezepts macht es zur perfekten Wahl für eine leichte Hauptmahlzeit oder als beeindruckende Beilage bei besonderen Anlässen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Quinoa: Dieser Salat basiert auf Quinoa, einem echten Kraftpaket in Sachen Proteinen. Neben seiner sättigenden Wirkung bietet Quinoa eine Fülle an Ballaststoffen und essentiellen Aminosäuren, was ihn zu einer nahrhaften und gesunden Grundlage macht.

Rotkohl: Fein gehobelt oder geraspelt, verleiht der Rotkohl nicht nur eine lebhafte Farbe, sondern steckt auch voller Antioxidantien und Vitamin C, was diesen Salat zu einer regelrechten Vitalstoffbombe macht.

Edamame: Die grünen Sojabohnen, auch als Edamame bekannt, sind nicht nur eine hervorragende Proteinquelle, sondern punkten auch mit einem reichen Gehalt an Eisen, Magnesium und Vitamin K. Ein gesunder Beitrag zur ausgewogenen Ernährung.

Erdnussbutter: Die Verwendung von naturbelassener Erdnussbutter fügt nicht nur eine köstliche Cremigkeit hinzu, sondern liefert auch gesunde Fette, Proteine und Vitamin E. Achten Sie darauf, hochwertige Erdnussbutter ohne zusätzlichen Zucker oder Transfette zu wählen.

Ingwer: Frisch geriebener Ingwer sorgt nicht nur für eine angenehme Schärfe, sondern bringt auch entzündungshemmende und verdauungsfördernde Eigenschaften mit sich, was diesem Dressing eine gesundheitliche Dimension verleiht.

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing
die einfachen Zutaten

*auch lecker

veganer thailändischer Gemüsenudelsalat mit gebratenen Kichererbsen

Knusprige, mit thailändischen Gewürzen geröstete Kichererbsen und zart-knackigen Gurken- und Möhrennudeln an einem leichten, süß-sauren Dressing. Garniert mit Frühlingszwiebeln, Koriander und gerösteten Sesam. Dieser frische Gemüsenudelsalat ist gesund, erfrischend und perfekt für den Sommerhunger!
zum Rezept …
Thailändischer Gemüsenudelsalat mit gebratenen Kichererbsen

Die Geschichte von “Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing”. Dieses Rezept ist inspiriert von den lebhaften Straßenmärkten Thailands, wo die Aromen von Erdnüssen, Ingwer und exotischem Gemüse die Luft erfüllen. Die Kombination von Quinoa und traditionellen thailändischen Zutaten bringt eine moderne Note in dieses klassische Gericht. Es ist eine Hommage an die Vielfalt der thailändischen Küche und die gesunden Essgewohnheiten, die mit frischen, hochwertigen Zutaten einhergehen.

Wann und wozu genießen? Dieser gesunde Power-Salat ist perfekt für verschiedene Gelegenheiten geeignet. Ob als leichte Mittagsmahlzeit, farbenfroher Beitrag zu einem Buffet oder als erfrischende Beilage zu gegrilltem Hühnchen oder Fisch – dieser thailändisch inspirierte Quinoasalat passt immer. Durch die ausgewogene Mischung aus Proteinen, Ballaststoffen und Vitaminen eignet sich dieser Salat ideal für alle, die auf eine gesunde Ernährung achten. Genießen Sie ihn im Sommer als erfrischende Mahlzeit oder im Winter, um Ihrem Körper eine Extraportion Nährstoffe zu geben.

Wie man “Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing” zubereitet: Schritt für Schritt

Quinoa kochen: Beginnen Sie mit dem Kochen des Quinoas. Bringen Sie es mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es zugedeckt etwa 15 Minuten leise köcheln, bis es das gesamte Wasser aufgenommen hat. Nehmen Sie es vom Herd, lockern Sie es mit einer Gabel auf und lassen Sie es abkühlen.

Dressing vorbereiten: Rühren Sie die zimmerwarme Erdnussbutter mit Ahornsirup glatt. Fügen Sie dann den frisch geriebenen Ingwer, die Sojasauce, den Reisessig und das Sesamöl hinzu. Mischen Sie die Zutaten zu einer glatten und cremigen Konsistenz. Falls das Dressing zu dick erscheint, können Sie es einfach mit ein oder zwei Löffeln Wasser verdünnen.

Verarbeitung des Gemüses: Wenn Sie das Dressing vorher unter den Salat mischen möchten, können Sie das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Beginnen Sie mit der roten Paprika, der roten Zwiebel, dem Rotkohl, den Karotten und dem Koriander. Diese Zutaten werden später unter den Quinoa gemischt.

Salat anrichten und servieren: Wenn Sie das Dressing direkt im Salat bevorzugen, rühren Sie es vor dem Gemüse in das Quinoa. Danach können Sie die vorbereiteten Gemüsestücke (rote Paprika, rote Zwiebeln, Rotkohl, Karotten und Koriander) zusammen mit den Edamame unter das Quinoa heben. Servieren Sie den Salat gekühlt oder bei Zimmertemperatur und garnieren Sie ihn mit gerösteten Cashewnüssen und Frühlingszwiebeln. Einige Limettenspalten dazu gereicht runden das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Mit diesem einfachen Zubereitungsschritt wird sichergestellt, dass das Gemüse seine Frische behält und der Salat seine knackige Textur bewahrt.


Unser “Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing” ist nicht nur eine Geschmacksexplosion, sondern auch eine Hommage an die gesunde Vielfalt Thailands. Mit hochwertigen Zutaten und einem einfachen Zubereitungsprozess ist dieser Salat eine Bereicherung für Ihren Speiseplan. Bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf, um seine Frische zu bewahren, und erleben Sie, wie er sich am nächsten Tag noch intensiver entfaltet. Lassen Sie sich von den Aromen Thailands verführen und bringen Sie mit diesem Rezept einen Hauch von Exotik in Ihre Küche!

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing
Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing

Tipps & Tricks zum Rezept!

Der Schlüssel zu einem perfekten Quinoasalat liegt in der Zubereitung des Quinoas. Achten Sie darauf, dass der Quinoa das gesamte Wasser aufgenommen hat und gut aufgelockert ist. Dadurch wird der Salat nicht nur luftig, sondern behält auch eine angenehme Textur. Beim Dressing ist die Konsistenz entscheidend. Wenn es zu dick erscheint, können Sie einfach etwas Wasser hinzufügen, um die gewünschte Cremigkeit zu erreichen.

Um die Aromen optimal zu entfalten, empfehlen wir, das Dressing vorab zuzubereiten und im Kühlschrank ruhen zu lassen. Dadurch können sich die Geschmacksnuancen verbinden, und Sie erhalten ein intensiveres Geschmackserlebnis.

Bonus Ratschlag

Möchten Sie Ihrem Quinoasalat eine besondere Note verleihen? Versuchen Sie, geröstete Cashewnüsse statt Erdnüsse zu verwenden. Der leicht süßliche Geschmack der Cashewnüsse harmoniert perfekt mit dem Erdnuss-Ingwer-Dressing und verleiht dem Salat eine zusätzliche Knusprigkeit. Ein weiterer Tipp: Experimentieren Sie mit verschiedenen Kräutern, wie zum Beispiel frischer Minze oder Basilikum, um dem Salat eine individuelle Note zu geben.

Lagern & Aufwärmen

Um die Frische und den Geschmack des Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing zu bewahren, empfehlen wir, ihn in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufzubewahren. So bleibt er bis zu 3-4 Tage lang genießbar. Ein besonderer Tipp: Bereiten Sie den Salat am Vortag zu, da er sich über Nacht optimal entfaltet und am nächsten Tag sogar noch köstlicher schmeckt. Beim Aufwärmen empfiehlt es sich, den Salat bei Zimmertemperatur stehen zu lassen oder kurz aufzufrischen, um die ursprüngliche Frische zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept bietet Raum für Kreativität und Variationen. Fügen Sie zum Beispiel gegrillte Hähnchenstreifen oder geräucherten Tofu hinzu, um den Proteingehalt zu erhöhen. Avocado-Scheiben verleihen dem Salat eine cremige Konsistenz, während Granatapfelkerne eine fruchtige Süße beisteuern. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und passen Sie den Quinoasalat nach Ihrem Geschmack an.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich das Dressing im Voraus zubereiten?

Ja, das Dressing können Sie problemlos im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch gewinnt es sogar an Geschmack.

Kann ich den Salat einfrieren?

Es wird nicht empfohlen, den Salat einzufrieren, da dies die Textur der frischen Zutaten beeinträchtigen kann.

Kann ich andere Nüsse verwenden?

Absolut! Experimentieren Sie mit verschiedenen Nüssen wie Mandeln, Walnüssen oder Pistazien für eine individuelle Geschmacksnote.

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing
Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing

Fazit: Unser Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch ein Beitrag zu Ihrer ausgewogenen Ernährung. Mit frischen, gesunden Zutaten und einem exotischen Touch wird dieser Salat zu einem Highlight auf Ihrem Speiseplan. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, diese Geschmacksexplosion zu erleben und Ihrer Mahlzeit eine thailändische Note zu verleihen. Genießen Sie die Vielfalt und Gesundheit in jedem Bissen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

exotische Aromen: Quinoa-Salat mit cremigem Erdnuss-Ingwer-Dressing

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing
Dieses bunte und aromatische Gericht vereint frische Zutaten wie Quinoa, geriebenen Rotkohl, Paprika, Karotten und Kräuter zu einem Geschmackserlebnis, das Sie begeistern wird. Das cremige Erdnuss-Ingwer-Dressing mit einem Hauch von Sesamöl, Sojasauce und frischer Limette verleiht diesem Salat einen exotischen Twist.
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Salat Rezepte
Küche asiatisch, thailand
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für den Salat:

  • 150 g Quinoa
  • ¼ Rotkohl - fein gehobelt oder geraspelt
  • 1 rote Paprika - gewürfelt
  • ½ rote Zwiebel - gewürfelt
  • 1-2 Karotten - geraspelt
  • 1 kl. Bund Koriander* - gehackte
  • 2 Frühlingszwiebeln - in feinen Ringen
  • 80 g Cashewnüsse* - oder Erdnüsse (geröstet)
  • 150 g Edamame - oder Erbsen
  • Saft von 1/2 Limette

Für das Ingwer-Erdnuss-Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Quinoa kochen:

  • Quinoa mit der doppelten Menge Wasser zum kochen bringen. Hitze reduzieren und Zugedeckt etwa 15 Minuten leise köcheln lassen, bis das Quinoa das gesamte Wasser aufgenommen hat.
  • Vom Herd nehmen und das Quinoa mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.

Dressing vorbereiten:

  • Erdnussbutter (zimmerwarm) mit dem Ahornsirup glattrühren.
  • Fügen Sie nun Ingwer, Sojasauce, Reisessig und Sesamöl hinzu. Rühren Sie die Mischung noch einmal glatt und cremig. Sollte Ihnen das Dressing zu dick erscheinen, rühren Sie einfach ein oder zwei Löffel Wasser unter.

Salat anrichten und servieren:

  • Ob Sie das Dressing schon vorher unter den Salat mischen oder dazu reichen bleibt Ihnen überlassen. Ich mische es schon gern unter, wen ich den Salat mit zur Schule nehme.
  • Sollten Sie auch die Methode mit dem Dressing im Salat bevorzugen, rühren Sie das Dressing vor dem Gemüse in das Quinoa.
  • Anschließend können Sie die restlichen Zutaten (rote Paprika, rote Zwiebeln, Rotkohl, Karotten, Edamame und Koriander unter das Quinoa heben.
  • Gekühlt oder bei Zimmertemperatur, mit Cashewnüssen und Frühlingszwiebeln bestreut servieren.
  • Reichen Sie gern einige Limettenspalten dazu.

Notizen

Unser Aufbewahrungstipp: Um die Frische und den Geschmack zu bewahren, empfehlen wir, den Quinoasalat mit cremigem Erdnuss-Ingwer-Dressing in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufzubewahren.
So bleibt er etwa 3-4 Tage lang genießbar. Eine großartige Option ist es, den Salat bereits am Vortag zuzubereiten, da er sich perfekt entwickeln kann und am nächsten Tag noch köstlicher schmeckt!

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 263kcalCarbohydrates: 28gProtein: 9gFat: 14g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing
Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing

Mehr gesunde Salatrezepte mit Quinoa!

“Gönnen Sie sich einen gesunden Power-Salat mit unserem Quinoa-Salat und dem köstlichen Erdnuss-Ingwer-Dressing. Die Kombination aus knackigen Quinoa-Körnern, frischem Gemüse und einer cremigen Dressing-Kreation aus Erdnüssen und Ingwer macht diesen Salat zu einem wahren Geschmackserlebnis. Genießen Sie die köstliche Fusion von Aromen und Texturen und tanken Sie Energie mit dieser ausgewogenen und nahrhaften Mahlzeit.”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen