Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus: Ein Fest für die Sinne!

Willkommen in der kulinarischen Welt des Veganen Gemüse-Grill-Tellers mit Frühlings Hummus – einem Gericht, das nicht nur die Geschmacksknospen verwöhnt, sondern auch die Augen mit seiner farbenfrohen Pracht erfreut. In diesem Beitrag nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Aromen und Texturen dieses köstlichen, veganen Festmahls.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Dieser vegane Gemüse-Grill-Teller ist nicht nur ein Fest für Veganer, sondern auch für alle, die sich nach einer gesunden und schmackhaften Mahlzeit sehnen. Die Vielfalt der Gemüsesorten, die auf dem Grill zubereitet werden, verleiht diesem Gericht eine einzigartige Note. Das Zusammenspiel von knusprigem Grillgemüse, frischem Babyspinat, aromatischem Hummus und einem erfrischenden Dressing macht diesen Teller zu einem wahren Genuss.

Die Zubereitung ist zudem denkbar einfach, perfekt für geschäftige Tage oder spontane Grillabende mit Freunden. Gesundes Essen muss nicht kompliziert sein, und dieser Gemüse-Grill-Teller beweist das eindrucksvoll.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Grillgemüse

  • Grüner Spargel: Reich an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin K und Folsäure. Unterstützt die Verdauung und fördert eine gesunde Haut.
  • Zucchini: Wenig Kalorien, aber reich an Ballaststoffen und Vitaminen. Trägt zur Hydratation und Hautgesundheit bei.
  • Bimi Brokkoli Broccolini: Enthält Antioxidantien und Vitamin C, stärkt das Immunsystem und fördert die Knochengesundheit.
  • Pimientos de Padrón: Liefern Vitamin A und C sowie Capsaicin, das den Stoffwechsel anregt.
  • Babyspinat: Vollgepackt mit Eisen, Magnesium und Vitamin K für starke Knochen und eine gesunde Blutzirkulation.
  • Sojabohnen (optional): Proteinreich und unterstützt den Muskelaufbau.

Hummus

  • Bärlauch-Hummus (im Frühling): Bärlauch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und wirkt entzündungshemmend.
  • Erbsen-Bohnen-Hummus: Reich an Ballaststoffen und Proteinen, fördert die Sättigung und unterstützt die Verdauung.

Dressing

  • Olivenöl: Herzgesundes Fett, reich an ungesättigten Fettsäuren.
  • Dijon-Senf: Quelle von Antioxidantien und Senfölen, die entzündungshemmend wirken.
  • Apfelessig: Unterstützt die Verdauung und fördert einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel.
  • Agavensirup: Natürliche Süße mit einem niedrigen glykämischen Index.
  • Minze: Enthält Menthol, das die Verdauung fördert und einen frischen Geschmack verleiht.

*auch lecker

Hummus mit gebackenem Gemüse und Kresse-Mix – vegan

Wo sind die Hummusliebhaber? Heute gibt es feinstes hausgemachtes Hummus mit einem Mix aus gebackenem, frischen und gesunden Gemüse direkt vom Feld – das perfekte Gericht zum Sommer-Brunch! Getoppt mit Granatapfelkernen und buntem Shiso-Kresse-Mix.
zum Rezept …

Die Geschichte von Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus! Die Entstehung dieses Rezepts ist geprägt von der Suche nach einer ausgewogenen und schmackhaften Mahlzeit, die nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch ernährungsphysiologisch überzeugt. Inspiriert von mediterranen Aromen und der Vielfalt saisonaler Gemüsesorten, entstand dieser vegane Gemüse-Grill-Teller als Hommage an die Natur und ihre köstlichen Gaben.

Wann und wozu genießen? Der Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus ist ein ideales Gericht für alle Jahreszeiten. Ob als leichtes Mittagessen, als beeindruckende Vorspeise für Gäste oder als gesunde Abendmahlzeit – dieser Teller vereint frische Aromen und gesunde Zutaten, die Körper und Gaumen gleichermaßen erfreuen. Er eignet sich besonders gut für Grillabende im Sommer, lässt sich aber auch im Ofen zubereiten und ist somit das ganze Jahr über eine köstliche Option für alle, die sich bewusst ernähren möchten.

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus
Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus

Wie man „Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus“ zubereitet: Schritt für Schritt

Frühlings-Hummus zubereiten

Die Basis dieses Gerichts ist der aromatische Hummus. Probieren Sie das Bärlauch-Hummus-Rezept für eine frühlingshafte Note. Wenn die Bärlauchzeit vorbei ist, bietet sich das grüne Erbsen-Bohnen-Hummus von deli-deluxe als erfrischende Alternative an.

Gemüse vorbereiten

  1. Spargel waschen, die Enden abschneiden und bei Bedarf schälen.
  2. Zucchini längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Bimi abspülen und den Strunk putzen. Dicke Stängel können eingeschnitten werden, um gleichmäßiges Garen zu ermöglichen.
  4. Pimientos de Padrón waschen und abtropfen lassen.
  5. Spinat vorsichtig waschen und trocken schleudern.
  6. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Gemüse auf dem Grill zubereiten

  1. Grill auf mittlere Hitze vorheizen.
  2. Spargel, Zucchini, Pimientos de Padrón und Bimi mit Olivenöl beträufeln und salzen.
  3. Gemüse auf den Grill legen, dabei darauf achten, dass es nicht zu voll wird.
  4. Spargel und Pimientos de Padrón nach 5-7 Minuten entfernen.
  5. Zucchini und Bimi je nach Dicke in 10-12 Minuten grillen. Gemüse regelmäßig wenden, um eine gleichmäßige Röstung zu erreichen.
  6. Bei Bedarf die Hitze reduzieren, um das Innere des Gemüses weich zu garen.

Dressing vorbereiten

  1. Schalotten fein würfeln.
  2. Alle Dressing-Zutaten in einer Schüssel vermengen, dabei das Olivenöl langsam unter Rühren hinzufügen.

Anrichten und Servieren

  1. Gegrilltes Gemüse vom Grill nehmen.
  2. Hummus auf die Teller streichen und Babyspinat darauf verteilen.
  3. Gegrilltes Gemüse auf dem Spinat platzieren und das Dressing darüber träufeln.
  4. Mit gerösteten Pinienkernen und fein geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Dieser vegane Gemüse-Grill-Teller harmoniert besonders gut mit selbstgemachten gefüllten türkischen Fladenbroten „Gözleme“. Die Zubereitung ist einfach und schnell – eine perfekte Ergänzung zu diesem schmackhaften Gericht.

Genießen Sie diesen Veganen Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus als köstlichen Beweis dafür, dass gesunde Ernährung nicht nur gut tut, sondern auch richtig lecker sein kann! Lassen Sie sich von den Aromen verführen und inspirieren Sie Ihre kulinarische Reise zu mehr pflanzlicher Vielfalt.

Bärlauch-Hummus - der leckere Brotaufstrich für den Frühling!
Bärlauch-Hummus – der leckere Brotaufstrich für den Frühling!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung dieses Gemüse-Grill-Tellers ist nicht nur einfach, sondern auch vielseitig. Hier einige Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus diesem Rezept herauszuholen:

  • Vielfalt im Gemüse: Experimentieren Sie mit verschiedenen Gemüsesorten je nach Saison. Auberginen, Paprika oder Cherrytomaten können dem Teller eine zusätzliche Geschmacksebene verleihen.
  • Grilltemperatur: Achten Sie darauf, den Grill nicht zu heiß werden zu lassen, um ein gleichmäßiges Garen des Gemüses zu gewährleisten.
  • Hummus-Variationen: Neben dem vorgeschlagenen Bärlauch-Hummus können Sie auch andere Hummus-Varianten ausprobieren. Das Erbsen-Bohnen-Hummus eignet sich besonders gut für den Sommer und verleiht dem Gericht eine erfrischende Note.

Bonus Ratschlag

Für einen zusätzlichen Geschmackskick können Sie das Grillgemüse vor dem Servieren mit einer Prise geröstetem Sesam bestreuen. Die leichte Nussigkeit des Sesams harmoniert perfekt mit den frischen Aromen des Gemüses und dem cremigen Hummus.

Lagern & Aufwärmen

Dieser Gemüse-Grill-Teller eignet sich auch hervorragend für Meal-Prep. Lagern Sie das gegrillte Gemüse separat von Hummus und Dressing im Kühlschrank, um die Frische zu bewahren. Beim Aufwärmen im Ofen oder in der Mikrowelle behält das Gericht seinen köstlichen Geschmack und die knackige Konsistenz.

Variationen & Ergänzungen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Dressing-Zutaten, um den Geschmack an Ihre Vorlieben anzupassen. Ein Hauch von Zitronensaft oder eine Prise Kreuzkümmel können dem Dressing eine zusätzliche Dimension verleihen. Servieren Sie den Gemüse-Grill-Teller mit gegrilltem Fladenbrot oder Reis für eine sättigende Mahlzeit.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich das Gemüse auch im Ofen zubereiten?

Ja, das Gemüse kann im vorgeheizten Ofen bei etwa 200 Grad Celsius gegrillt werden. Achten Sie darauf, es regelmäßig zu wenden, um eine gleichmäßige Garung zu gewährleisten.

Kann ich das Dressing im Voraus zubereiten?

Absolut! Das Dressing kann im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist bereit, wenn Sie es brauchen.

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus
Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus

Fazit: Der Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch ein Beweis dafür, dass gesunde Ernährung keineswegs kompliziert sein muss. Mit frischem Gemüse, aromatischem Hummus und einem erfrischenden Dressing bietet dieses Gericht eine perfekte Balance aus Geschmack und Nährstoffen. Ganz gleich, ob Sie Veganer sind oder einfach nur nach einer köstlichen Möglichkeit suchen, mehr Gemüse in Ihre Ernährung zu integrieren – dieser Teller wird Sie begeistern. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen überraschen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus

Der Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus ist ein gesundes und köstliches Gericht, das perfekt für ein veganes Essen ist. Das Gericht ist schnell und einfach zuzubereiten und enthält eine Vielzahl an gesunden Zutaten. Der Teller ist eine gute Wahl für Menschen, die sich für eine gesündere Ernährung interessieren, da er reich an Nährstoffen ist und kaum Fett enthält.
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Abendessen, BBQ & Grillen, Gegrillter Salat
Küche mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Grillgemüse:

sonst noch:

Hummus:

  • Bärlauch-Hummus >> Rezeptlink
  • Erbsen-Bohnen-Hummus >> für den Sommer

Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Frühlings-Hummus zubereiten:

  • Wir zeigen euch hier das leckeres Rezept für einen Bärlauch-Hummus. Und ist der Frühling mit der Bärlauchzeit vorbei, probiert doch das grüne Erbsen-Bohnen-Hummus von deli-deluxe.

Gemüse vorbereiten:

  • Vom Spargel waschen, die harten Enden abschneiden und wenn nötig das untere Drittel schälen.
  • Zucchini waschen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Bimi abspülen, den Strunk putzen. Ich schneide dicke Stängel gern ein, damit sie schnelles garen.
  • Pimientos de Padrón waschen und gut abtropfen lassen.
  • Spinat vorsichtig waschen und trocken schleudern.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Beiseite stellen.

Gemüse auf dem Grill zubereiten:

  • Heizen Sie Ihren Grill auf mittlere Hitze (also nicht superheiß).
  • Spargel, Zucchini, Pimientos de Padrón und Bimi in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln und Salz würzen.
  • Wenn der Grill warm ist, legen Sie das Gemüse auf den Rost oder in eine Grillschale und achten Sie darauf, dass es nicht zu voll wird.
  • Der Spargel und die Pimientos de Padrón werden zuerst fertig sein. Etwa 5-7 Minuten.
  • Je nach Dicke der Zucchini und Bimi, sollten diese beiden Kandidaten in 10-12 Minuten fertig gegrillt sein.
  • Achten Sie darauf, das Gemüse alle paar Minuten zu wenden, damit sich ringsherum Röstspuren bilden können. Wenn das Gemüse zu knusprig wird und immer noch nicht durchgegart ist, reduzieren Sie die Hitze (legen Sie das Gemüse an den nicht so heißen Rand) für ein paar Minuten, um das Innere weich zu garen.

Dressing vorbereiten:

  • In der Zwischenzeit die Schalotten abziehen und fein würfeln.
  • Alle Zutaten für das Salatdressing in eine Schüssel geben und zuletzt das Olivenöl in einem stetigen Strahl, unter Rühren, hinzufügen.

Anrichten und Servieren:

  • Alles Gemüse vom Grill nehmen.
  • Hummus auf Teller streichen und den Babyspinat darum verteilen.
  • Legen Sie das gegrillte Gemüse auf dem Spinat und träufeln das Dressing darüber.
  • Mit Pinienkernen und in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Notizen

Dazu pass am besten das selbstgemachte gefüllte türkische Fladenbrote „Gözleme“. Willst du das mal probieren, es ist ganz einfach und schnell gemacht. Das Rezept findest Du hier.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 333kcalCarbohydrates: 13gProtein: 18gFat: 30g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus
Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings-Hummus

Vegane Ernährung ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt. Dabei sind nicht nur die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit interessant, sondern auch die Auswirkungen auf die Umwelt. Durch den Verzicht auf tierische Produkte wird weniger CO2 ausgestoßen und die Böden werden entlastet. Auch wenn der Übergang zu einer veganen Ernährung für viele Menschen nicht einfach ist, lohnt es sich auf jeden Fall. Es gibt inzwischen so viele leckere vegane Rezepte, dass jeder etwas finden kann, das ihm schmeckt.

Sie können jetzt Ihren Grill genießen und sich auf köstliche vegane Gerichte freuen. Unser neuer Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus ist ein leckeres und gesundes Gericht, das Sie ganz einfach zubereiten können. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar frische Zutaten und ein wenig Zeit. Wir haben die Arbeit für Sie erledigt und alles in einem leckeren Teller vereint.

Probieren Sie unbedingt unseren neuen Veganer Gemüse-Grill-Teller mit Frühlings Hummus. Es ist ein wahrer Gaumenschmaus!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen