Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse - Haferflocken mal anders – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse – Haferflocken mal anders

Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Orientalisch inspirierte Haferflocken-Kreation: Ein Fest für Geschmackssinne und Gesundheit!

Willkommen zurück, liebe Foodies! Heute entführe ich euch auf eine kulinarische Reise in den Orient mit einem Rezept, das eure Geschmacksknospen verzaubern wird. Vergesst das gewöhnliche Müsli oder Porridge – wir setzen auf Innovation in der Küche. Taucht ein in die Welt der „Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse“, ein veganes Pfannengericht, das eure Sinne zum Jubilieren bringen wird!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Liebhaber von kreativer Küche aufgepasst! Diese Haferflockenkreation ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für die Gesundheit. Mit einer harmonischen Mischung aus Vollkorn-Haferflocken, frischem Gemüse und einer Vielzahl von aromatischen Gewürzen aus dem Morgenland wird dieses Gericht nicht nur euren Hunger stillen, sondern auch eure Sinne beleben. Das Beste daran? Es ist vegan, einfach zuzubereiten und perfekt für ein sommerliches Abendessen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Vollkorn-Haferflocken: Eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung fördern und den Blutzuckerspiegel stabilisieren.

Zucchini und Karotten: Liefern wertvolle Vitamine und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und die Hautgesundheit unterstützen.

Cashewnüsse: Reich an gesunden Fetten und Proteinen, fördern sie die Sättigung und sind gut für das Herz.

Kaffir-Limettenblätter und Ingwer: Diese Zutaten bringen nicht nur eine aromatische Note, sondern haben auch entzündungshemmende Eigenschaften.

Koriander: Nicht nur für die Garnitur! Koriander wirkt verdauungsfördernd und enthält viele Vitamine.

*auch lecker

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste vegan/vegetarisch

Eines der schönsten Rezepte für einem Chinakohl. Überbacken mit leckerer Knusperkruste aus Haferflocken und Käse. Ein Jungbrunnen mit wenig Kalorien.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse“! Die Inspiration für dieses Gericht stammt aus den kulinarischen Schätzen des Orients, wo Gewürze und Aromen zu einer wahren Sinneserfahrung verschmelzen. Diese Haferflockenkreation ist das Ergebnis einer Fusion zwischen der westlichen Begeisterung für Haferflocken und der östlichen Raffinesse von Gewürzen und Gemüse. Es ist eine Hommage an die Vielfalt der Weltküche, die auf unseren Tellern zusammenkommt.

Wie man „Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse“ zubereitet: Schritt für Schritt

Vorbereitungen:

  • Haferflocken in Wasser einweichen und gut abtropfen lassen.
  • Gemüse und Gewürze vorbereiten – Zucchini, Karotten, Zuckerschoten, Lauchzwiebeln, Cashewnüsse, Rosinen, Chili, Limettenblätter, und Ingwer.

Zubereitung:

  1. Anbraten der Basis: Erdnussöl erhitzen, Karotten, Haferflocken und Lauchzwiebeln anbraten. Senfkörner und Ingwer hinzufügen und kurz mitbraten.
  2. Gemüse hinzufügen: Zucchini und Zuckerschoten dazugeben und für weitere 2 Minuten braten.
  3. Aromatische Gewürze: Chili, Kurkuma, Garam Masala und Rosinen in die Pfanne geben. Mit Sojasauce und Wasser ablöschen und kurz einkochen lassen.
  4. Finale Note: Limettenblätter, Grünes der Lauchzwiebeln und Sesamöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Anrichten und genießen: Die gebratenen Haferflocken mit Gemüse auf Tellern oder in Schüsseln anrichten, mit Cashewnüssen und Korianderblättern garnieren – fertig!

Diese Kreation vereint die Vielfalt des Morgenlandes mit der Leichtigkeit eines Sommerabends. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von den exotischen Aromen verführen!


In der heutigen schnelllebigen Welt, in der Zeit ein kostbares Gut ist, bietet dieses Rezept die perfekte Mischung aus Einfachheit und Geschmack. Experimentieren Sie in Ihrer eigenen Küche und entdecken Sie die Welt der „Orientalisch gebratenen Haferflocken mit Gemüse“. Ein Fest für den Gaumen, eine Ode an die Gesundheit!

Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse
Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die perfekte Vorbereitung: Bevor Sie mit der Zubereitung beginnen, weichen Sie die Haferflocken für etwa 3 Minuten in Wasser ein und lassen sie anschließend gut abtropfen. Dies sorgt für eine angenehme Textur und optimale Aufnahme der Aromen während des Bratens.

Raffinierte Gewürzkombination: Die orientalische Note dieses Gerichts kommt durch eine gekonnte Gewürzkombination zustande. Der Mix aus Ingwer, Kurkuma, Garam Masala und frischer Chili verleiht den Haferflocken und dem Gemüse ein einzigartiges Aroma. Achten Sie darauf, die Gewürze erst zum Ende der Zubereitung hinzuzufügen, um ihre Intensität zu bewahren.

Crunchy Cashews und süße Rosinen: Das Rösten der Cashewnüsse ohne Zugabe von Fett bringt ihren vollen Geschmack zur Geltung und verleiht dem Gericht eine angenehme Knusprigkeit. Die goldbraunen Rosinen sorgen für eine süße Note, die perfekt mit den herzhaften Gewürzen harmoniert.

Bonus Ratschlag

Vertrauen Sie auf hochwertige Zutaten, um den vollen Genuss dieses Gerichts zu erleben. Besonders bei den Gewürzen, wie den Kaffir-Limettenblättern, sollten Sie auf frische Qualität setzen. Ein Besuch im Asia-Markt lohnt sich, um authentische Zutaten zu entdecken und Ihrem Gericht das gewisse Etwas zu verleihen.

Lagern & Aufwärmen

Um die Frische und den Geschmack der gebratenen Haferflocken mit Gemüse zu bewahren, empfehlen wir, Reste luftdicht zu lagern. Nutzen Sie hierfür verschließbare Behälter und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf. Beim Aufwärmen können Sie die Pfanne oder die Mikrowelle verwenden, jedoch ist das erneute Anbraten in der Pfanne ideal, um die Knusprigkeit der Cashewnüsse zu erhalten.

Variationen & Ergänzungen

Proteinreiches Upgrade: Für eine proteinreichere Variante können Sie Tofu oder Tempeh in Würfel schneiden und mit dem Gemüse braten. Dies verleiht dem Gericht eine zusätzliche Textur und macht es zu einer vollständigen Mahlzeit.

Frische Kräuter: Experimentieren Sie mit verschiedenen frischen Kräutern, um dem Gericht eine individuelle Note zu verleihen. Koriander, Minze oder Basilikum passen hervorragend und sorgen für eine geschmackliche Explosion.

Getreidevielfalt: Statt Vollkorn-Haferflocken können Sie auch Quinoa, Bulgur oder Couscous verwenden, um dem Gericht eine andere Konsistenz und Geschmacksrichtung zu geben.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich dieses Gericht auch als Mittagessen mitnehmen?

Ja, orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse eignen sich hervorragend als Mittagessen für unterwegs. Bereiten Sie es am Vorabend zu und bewahren Sie es in einer gut verschlossenen Lunchbox im Kühlschrank auf.

Kann ich die Menge der Gewürze anpassen?

Selbstverständlich! Passen Sie die Menge der Gewürze nach Ihrem persönlichen Geschmack an. Beginnen Sie mit einer kleineren Menge und probieren Sie das Gericht, um die Intensität zu steuern.

Gibt es eine glutenfreie Variante dieses Rezepts?

Ja, Sie können glutenfreie Sojasauce und glutenfreie Haferflocken verwenden, um das Gericht glutenfrei zu gestalten.

Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse
Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse

Fazit: Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse sind nicht nur eine geschmackliche Entdeckung, sondern auch eine kreative Möglichkeit, Haferflocken in den Speiseplan zu integrieren. Die Vielseitigkeit der Zutaten und die harmonische Verbindung von Gewürzen machen dieses Gericht zu einem kulinarischen Highlight. Probieren Sie es aus, experimentieren Sie mit den Variationen und lassen Sie sich von den Aromen des Morgenlands verführen. Ein einfaches, veganes Abendessen, das die Sinne belebt und den Gaumen verwöhnt. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse – Haferflocken mal anders

Haferflocken kennen Sie vom Frühstückstisch als Müsli oder Porridge? Dabei kann man damit noch viel mehr machen. Probieren Sie doch mal unsere gebratenen Haferflocken mit frischem Gemüse und aromatischen Gewürzen aus dem Morgenland.
Ari
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Ayurvedische Gerichte, Gemüserezepte
Küche orientalisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Haferflocken etwa 3 Minuten in Wasser einweichen. Durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Zucchini waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  • Karotten schälen, längs in schmale Scheiben schneiden und anschließend etwa 1 bis 2 cm lange Rauten.
  • Zuckerschoten waschen und schräg halbieren.
  • Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Weißes und Grünes separat voneinander beiseite stellen.
  • Cashewnüsse in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun anrösten.
  • Rosinen abspülen.
  • Chili oder für die mildere Variante, Peperoni, halbieren, entkernen, Trennhäutchen entfernen und fein würfeln.
  • Limettenblätter bis auf den Stiel fein hacken.
  • Ingwer schälen und fein reiben.

Zubereitung:

  • Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Karotten-Rauten, Haferflocken und de Weißen der Lauchzwiebeln etwa 3 Minuten anbraten.
  • Danach die Senfsamen und den Ingwer dazugeben und mit braten. Fangen die Senfsamen zu springen geben Sie Zucchiniwürfel und Zuckerschoten mit in die Pfanne. Barten alles für weitere 2 Minuten.
  • Die Wärme etwas reduzieren. Chili, Kurkuma, Garam Masala und Rosinen mit in die Pfanne geben und mit Sojasauce und Wasser ablöschen. Kurz einkochen lassen.
  • Zum Schluss die gehackten Limettenblätter und das Grün der Lauchzwiebeln einrühren und mit dem Sesamöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die gebratenen Haferflocken mit Gemüse auf Tellern oder in Schüsseln anrichten. Mit den Cashewnüssen und abgezupften Blättchen vom Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 639kcalCarbohydrates: 66gProtein: 18gFat: 30g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse
Orientalisch gebratene Haferflocken mit Gemüse

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen