Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat

Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Himmlisch Lecker: Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat – Ein Genuss für alle Sinne!

Herzlich willkommen, liebe Foodies und Genießer! Heute entführe ich euch in die Welt der Aromen und Texturen mit einem Rezept, das nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch die Augen erfreut. Die Rede ist von den köstlichen Ofensüßkartoffeln mit einem verlockenden Rote-Bete-Feto-Salat. Diese Gerichte sind nicht nur ein Fest für den Geschmackssinn, sondern auch eine Augenweide auf dem Teller. Begleitet mich durch die kulinarische Reise dieses schmackhaften Abenteuers!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Die Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat sind eine perfekte Verbindung von süßen und herzhaften Aromen, die sich in einer harmonischen Symbiose vereinen. Die zarten, leicht karamellisierten Süßkartoffeln bilden die ideale Basis für den frischen und knackigen Rote-Bete-Feto-Salat. Die Kombination aus den cremigen Süßkartoffeln und dem würzigen Feto sorgt für eine Geschmacksexplosion, die selbst Feinschmecker überrascht. Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch ein visuelles Festmahl, das auf jeder Tafel Eindruck hinterlässt.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Süßkartoffeln: Reich an Ballaststoffen und Vitaminen, sind sie nicht nur lecker, sondern auch gesund für Herz und Verdauung.

Rote Bete: Vollgepackt mit Antioxidantien, Eisen und Vitamin C. Diese Wurzelgemüse verleiht nicht nur Farbe, sondern auch eine Extraportion Nährstoffe.

Feto (veganer Feta): Eine fantastische Alternative für Veganer. Dieser pflanzliche Feta bietet nicht nur den authentischen Geschmack, sondern auch gesunde Fette aus Olivenöl.

*auch lecker

Ofen-Süßkartoffeln mit pikanter Kirsch-Salsa: Ein Geschmackserlebnis für jede Jahreszeit

Unser Rezept des Tages sind Ofen-Süßkartoffeln mit einer pikant fruchtigen Kirsch-Salsa, die nicht nur vegan, sondern auch auf dem Grill zubereitet werden können. Ein Fest für die Sinne, das euch in den kulinarischen Himmel katapultieren wird!
zum Rezept …

Die Geschichte von „Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat“! Hinter jedem großartigen Rezept verbirgt sich eine Geschichte, die es zu erzählen gilt. Diese Kreation entstand aus der Leidenschaft für kreative Küche und dem Wunsch, Geschmacksgrenzen zu überschreiten. Inspiriert von mediterranen Aromen und dem Bedürfnis nach einer ausgewogenen Mahlzeit entstand die Idee zu dieser einzigartigen Fusion. Die Verbindung von Süßkartoffeln, Rote Bete und Feto repräsentiert nicht nur kulinarische Experimentierfreude, sondern auch den Versuch, eine ausgewogene, pflanzliche Option zu schaffen, die sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer gleichermaßen anspricht.

Wie man „Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung
Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor. Waschen und trocknen Sie die Süßkartoffeln gründlich.

Schritt 2: Backen der Süßkartoffeln
Legen Sie die Süßkartoffeln auf ein Backblech und backen Sie sie etwa 40 Minuten lang im vorgeheizten Ofen, bis sie weich sind.

Schritt 3: Zubereitung des Rote-Bete-Feto-Salats
Schneiden Sie die Rote Bete in Würfel. Braten Sie den Feto in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig. Mischen Sie die Bete-Würfel mit Lauchzwiebeln, Feto, Olivenöl, Ahornsirup, Salz und Pfeffer.

Schritt 4: Zubereitung der Süßkartoffeln
Nehmen Sie die Süßkartoffeln aus dem Ofen, schneiden Sie die Schale der Länge nach ein und drücken Sie die Kartoffeln mit einer Gabel platt.

Schritt 5: Vollendung und Servieren
Beträufeln Sie die Kartoffeln mit Knoblauchöl und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Rösten Sie sie erneut für 10 Minuten im oberen Bereich des Ofens. Servieren Sie die fertigen Kartoffeln mit gezupften Thymianblättchen und dem verlockenden Bete-Feto-Salat.


Tauchen Sie ein in diese köstliche Reise der Aromen und überraschen Sie Ihre Geschmacksknospen mit den Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat. Ein Festmahl, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Seele erfreut. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die perfekte Süßkartoffelwahl: Achte darauf, große Süßkartoffeln zu wählen, um sicherzustellen, dass sie beim Backen schön weich und cremig werden. Dies verleiht dem Gericht eine unwiderstehliche Textur.

Kreative Feto-Zubereitung: Wenn du kein Fan von Feto bist, probiere es mit traditionellem Feta oder einer veganen Feta-Alternative. Der karamellisierte Geschmack harmoniert perfekt mit der Süße der Kartoffeln.

Thymian als Geheimzutat: Die Zugabe von frischem Thymian verleiht dem Gericht eine aromatische Note. Zupfe die Blättchen direkt vor dem Servieren ab, um das volle Aroma zu bewahren.

Bonus Ratschlag

Für einen zusätzlichen Geschmackskick kannst du die Süßkartoffeln vor dem Backen leicht mit einer Mischung aus geräuchertem Paprika und Kreuzkümmel bestreuen. Dies verleiht dem Gericht eine würzige Note, die perfekt mit der Süße der Kartoffeln kontrastiert.

Lagern & Aufwärmen

Lagerung: Reste können problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden. Trenne jedoch den Salat von den Süßkartoffeln, um die Knusprigkeit zu bewahren.

Aufwärmen: Um die ursprüngliche Textur der Süßkartoffeln zu erhalten, wärme sie im Backofen bei niedriger Temperatur auf. Der Salat bleibt frisch, wenn du ihn kurz vor dem Servieren mit einer Prise frischem Zitronensaft beträufelst.

Variationen & Ergänzungen

Pikante Note: Experimentiere mit einer pikanten Note, indem du gehackte Chilischoten zum Salat hinzufügst. Dies verleiht dem Gericht einen aufregenden Kick.

Nussige Ergänzung: Streue vor dem Servieren geröstete Walnüsse über den Salat für einen zusätzlichen Crunch und einen Hauch von nussigem Geschmack.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich normale Kartoffeln anstelle von Süßkartoffeln verwenden?

Natürlich! Normale Kartoffeln eignen sich ebenfalls gut für dieses Rezept. Beachte jedoch die unterschiedlichen Garzeiten.

Gibt es eine glutenfreie Option für den Salat?

Absolut! Ersetze den Feto einfach durch geröstete Kichererbsen für eine köstliche glutenfreie Variante.

Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat
Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat

Fazit: Mit den gebackenen Süßkartoffeln und dem Rote-Bete-Feto-Salat haben wir ein Gericht geschaffen, das nicht nur geschmacklich beeindruckt, sondern auch einfach zuzubereiten ist. Die süßen, karamellisierten Kartoffeln in Kombination mit dem herzhaften Salat ergeben ein ausgewogenes und dennoch überraschendes Geschmackserlebnis. Probiert es aus und lasst euch von diesem Festmahl verzaubern!

Wenn euch dieses Rezept gefallen hat, vergesst nicht, es mit euren Freunden zu teilen, und bleibt dran für weitere kulinarische Entdeckungen auf unserem Food-Blog. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

vegane Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat

Heute entführen wir euch in die Welt der Aromen mit unserem Rezept für knusprig-karamellisierte Ofensüßkartoffeln, gekrönt von einem köstlichen Rote-Bete-Feto-Salat. Dieses Gericht ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Fest für den Gaumen.
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht BBQ & Grillen, ofengemüse
Küche südamerika
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Süßkartoffeln waschen und abtrocknen. Auf ein Backblech legen und im Backofen für etwa 40 Minuten weich backen.
  • In der Zwischenzeit Rote Bete in Würfel schneiden.
  • Feto ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Mit einem Esslöffel Olivenöl in einer heißen Pfanne knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Lauchzwiebeln abspülen. In feine Ringe schneiden.
  • Bete-Würfel mit Lauchzwiebeln, Feto und einem Esslöffel Olivenöl mischen. Mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Knoblauch pellen und fein hacken oder reiben. Mit Olivenöl mischen.
  • Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, die Schale der Länge nach einschneiden, aufklappen und die Kartoffeln mit einer Gabel platt drücken.
  • Kartoffeln mit dem Knoblauchöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Noch einmal für 10 Minuten in der oberen Schiene des Backofen rösten.
  • Fertige Kartoffeln mit gezupften Thymianblättchen und Bete-Feto-Salat getoppt servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 549kcalCarbohydrates: 49gProtein: 14gFat: 12g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat
Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Feto-Salat

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen