indisches Aloo Gobi - ayurvedisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Ayurveda Rezept für das indische Kartoffel-Blumenkohl-Curry „Aloo Gobi“

Das original pakistanisch/indische Curry-Rezept, auch „Alu Gobhi“ genannt, schnell und einfach zuhause selber kochen.

Das Aloo Gobi-Curry ist ein ayurvedisches Gericht, das aus Kartoffeln und Blumenkohl besteht. Es ist eines der beliebtesten Currys in Indien und wird dort oft zu Hause zubereitet. Das Curry ist sehr einfach zuzubereiten und kann mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern personalisiert werden. Es ist ein perfektes Gericht für eine vegetarische oder vegane Mahlzeit oder einem Curry-Liebhaber.
Das einfache nordindische Gericht ist sehr beliebt und schmeckt sehr gut. Viele Menschen in Indien lieben dieses Gericht.

Aloo Gobi – ayurvedisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Aloo Gobi ist ein Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln – indisch aromatisch – Low-Carb – mit vielen tollen Gewürze wird der Blumenkohl zum Gaumenschmaus.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht ayurveda, Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Suppe, Eintöpfe und Chili
Land & Region indisch
Portionen 4 Port.
Kalorien 188 kcal

Zutaten
  

Für das Curry:

  • 600 g Blumenkohl
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebel
  • 400 g Dosentomaten* in Stücke
  • 1 Ingwer daumengroß
  • 1 Knoblauchzehe

Zum Würzen brauchen Sie:

Zum Garnieren & Servieren:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Blumenkohl in einzelne Röschen zerteilen, waschen und gut abtropfen lassen.
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln.
  • Ghee in einer Pfanne erhitzen, den Blumenkohl darin kurz anrösten. Die Kartoffelwürfel dazu geben und goldbraun anbraten.
  • Fein gehackte Zwiebeln und Cumin hineingeben und kurz anrösten.
  • Ingwer und Knoblauch hinzufügen und etwa 30 Sekunden mit braten.
  • Jetzt die gehackten Tomaten, 150 ml Wasser und restlichen Gewürze dazugeben. Bei mittlerer Hitze etwa 30 bis 40 Minuten kochen lassen. Gelegentlich vorsichtig umrühren und bei Bedarf Wasser nachfüllen.
  • Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Korianderblätter garnieren.

Notizen

TiPP: Zu Aloo Gobi passt ganz gut zu Chapati, Roti, Naan oder Reis.

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 188kcalCarbohydrates: 21gProtein: 7gFat: 5g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Keyword ayurveda, curry, eintopf, gemüsecurry, indisch
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter
Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

2 Kommentare
  1. Magda 3 Monaten vor

    1EL Salz war leider viel zu viel. Ich würde nächstes Mal einen TL nehmen. Ansonsten ein super Rezept.5 stars

    • Avatar-Foto Autor
      Ari 3 Monaten vor

      Hallo Magda, danke für den Tip. Das ist definitiv zuviel, da hast Du recht. Ist sicherlich ein Tippfehler meinerseits. Ich hab das auch gleich mal überarbeitet. Danke für den Hinweis. VG

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden
EnglishGerman

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?