gegrillte Languste mit Knoblauch-Estragon-Öl • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

gegrillte Languste mit Knoblauch-Estragon-Öl

Gegrillte Languste mit Estragon-Öl - Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Die Zubereitung von Languste ist eine Kunst für sich, und das Grillen ist zweifellos eine der besten Methoden, um die delikate Meeresfrucht perfekt zuzubereiten. Durch das Grillen entfaltet sich das volle Aroma der gegrillte Languste und wird durch die Raucharomen der Holzkohle veredelt. In Kombination mit einem würzigen Estragon-Öl und dem erfrischenden Zitrusgeschmack der Limette entsteht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das die Sinne begeistert. Tauchen Sie ein in die Welt der kulinarischen Genüsse und lassen Sie sich von der exquisiten Kombination aus asiatischen und karibischen Aromen verzaubern.

Das beste Verfahren, um eine Languste zuzubereiten, ist zweifellos das Grillen. Mit unserem einfachen und dennoch raffinierten Rezept für gegrillte Languste mit Estragon-Öl erleben Sie ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Die frische Languste wird in kochendem Salzwasser kurz vorgegart und anschließend auf dem Holzkohlegrill oder im Elektroherd perfekt gegart. Verfeinert wird das Gericht mit einem aromatischen Estragon-Öl und frischen Limettenspalten. Dieses exotische und dennoch einfach zuzubereitende Gericht eignet sich perfekt für besondere Anlässe oder für ein kulinarisches Abenteuer zu Hause.

Zutaten für gegrillte Languste mit Estragon-Öl:

Bevor Sie sich in die Zubereitung der gegrillten Languste stürzen, werfen wir einen Blick auf die benötigten Zutaten. Diese exotische Kombination asiatischer und karibischer Aromen verspricht ein Geschmackserlebnis der besonderen Art.

Die Zutaten für gegrillte Languste mit Estragon-Öl sind:

  • 1 frische Languste
  • 2 Knoblauchzehen
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl
  • Frischer Estragon
  • Limetten

Zubereitung der gegrillten Languste:

Die Zubereitung der gegrillten Languste ist einfacher, als es auf den ersten Blick scheint. In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie die frische Languste perfekt grillen.

Schritt 1: Vorgaren der Languste

  • In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Languste für etwa 3 Minuten kochen lassen.
  • Anschließend die Languste aus dem Wasser nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Languste vom Rücken her mit einem großen, stabilen und scharfen Messer halbieren und den Darm entfernen.

Schritt 2: Grillen der Languste

  • Den Holzkohlegrill (vorzugsweise einen Kugelgrill) anheizen.
  • Die Languste mit der Fleischseite nach unten auf den Rost geben und bei geschlossenem Deckel etwa 5-8 Minuten grillen.
  • Alternativ können Sie die Languste auch im Elektroherd bei 200 °C vorheizen und mit der Fleischseite nach oben 8-10 Minuten garen.

3. Zubereitung des Estragon-Öls:
Erfahren Sie, wie Sie das aromatische Estragon-Öl zubereiten, das der gegrillten Languste eine besondere Würze verleiht.

  • Den Knoblauch hacken und mit etwas Olivenöl kurz anschwitzen. Beiseitestellen.
  • Den frischen Estragon zupfen und fein hacken, dann mit 3 Löffeln Olivenöl mischen.
  • Den angeschwitzten Knoblauch zum Estragonöl hinzufügen.

Servieren der gegrillten Languste

Genießen Sie das Geschmackserlebnis der gegrillten Languste, verfeinert mit dem aromatischen Estragon-Öl und serviert mit saftigen Limettenspalten.

Nachdem Sie die gegrillte Languste perfekt zubereitet haben, ist es Zeit, das Gericht zu servieren. Präsentieren Sie die halbierten Langusten auf einem Teller und beträufeln Sie sie großzügig mit dem Estragon-Öl. Garnieren Sie das Gericht mit frischen Limettenspalten, die für einen erfrischenden Zitrusgeschmack sorgen. Genießen Sie die gegrillte Languste mit Estragon-Öl als ein kulinarisches Meisterwerk, das Ihre Gäste begeistern wird. Guten Appetit!

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Gegrillte Languste mit Estragon-Öl – Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art

Gegrillte Languste mit Estragon-Öl - Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art
Entdecken Sie das beste Verfahren zur Zubereitung von frischer Languste – das Grillen. Mit diesem einfachen und dennoch raffinierten Rezept erhalten Sie ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Die gegrillte Languste wird mit aromatischem Estragon-Öl verfeinert und mit Spalten von saftiger Limette serviert. In nur 18 Minuten verwandeln Sie frische Languste in ein kulinarisches Highlight, das Ihre Sinne begeistern wird.
DELi
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 8 Minuten
Gesamtzeit 18 Minuten
Gericht BBQ & Grillen, Fisch & Meeresfrüchte, gesunde Rezepte
Küche asiatisch, caribic
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • In einem großen Topf Salzwasser zum kochen bringen und die Languste in das kochende Wasser geben und für etwa 3 Minuten kochen lassen. Herausnehmen etwas abkühlen lassen. Languste vom Rücken her mit einem großen, stabilen und scharfen Messer halbieren. (Vorsicht Verletzungsgefahr) Darm entfernen.
  • Holzkohlegrill (bevorzugter Weise einen Kugelgrill) anheizen. Languste mit der Fleischseite nach unten auf den Rost geben und bei geschlossenen Deckel etwa 5-8 Minuten grillen. Im Elektroherd in Ihrer Küche geht das natürlich auch. 200 °C vorheizen und die Languste mit der Fleischseite nach oben 8-10 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit, Knoblauch hacken und mit etwas Olivenöl kurz anschwitzen. Bei Seite stellen. Estragon zupfen und fein hacken, dann mit 3 Löffeln Olivenöl mischen. Knoblauch zum Estragonöl hinzu. Servieren die fertige Languste mit dem Estragonöl und in Spalten geschnittenen Limetten.

Notizen

Tipp: Salzen und Pfeffern Sie die Languste nach dem Grillen leicht.
Am besten passt ein Krautsalat und Weißbrot zu Ihrer Languste.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 156kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen