Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Gefüllte Avocados mit Feige und Rauke

Super lecker, schnell gemacht, optisch und geschmacklich ein Highlight. Frische Avocado in Verbindung mit Zitrusfrüchten, Feigen und herber Rauke. Eine besondere Vorspeise...
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region Italian, mediterran, südamerika, südeuropäisch
Vorbereitung 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 50 g Rauke
  • 4 Avocado
  • 1 Orange Bio
  • 4 Feigen getrocknet
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Sherry
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Rauke waschen und gut abtropfen lassen (Salatschleuder). Die getrockneten Feigen in kleine Würfel schneiden. Pinienkernen in eine Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  2. Orange heiß waschen, trocken tupfen und Orangenschale abreiben. Restliche Schale mit einem scharfen Messer von der Orange schneiden. Orangenfilets aus den Segmenten schneiden. Saft auffangen.
  3. Orangensaft, Olivenöl, Orangenschale, Salz, Pfeffer mit dem Sherry zu einem Dressing verrühren.
  4. Avocados halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch mit einem "scharfen" Löffel heraus trennen. Dabei sollte etwa ein halber Zentimeter an der Schale stehen bleiben. Die ausgehöhlten Avocados mit etwas Zitronensaft beträufeln, so dass sie nicht verfärben können.
  5. Avocado-Fruchtfleisch in Würfel schneiden und ebenfalls mit etwas Zitronensaft benetzen. Dann zusammen mit den Feigenwürfeln, Orangenfilets und Rauke vorsichtig vermischen. Mischung in die Avocadohälften füllen und mit dem Dressing beträufen. Mit Pinienkernen Servieren.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This