gebackene Paprika überbacken mit Käse-Hühnchen • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

gebackene Paprika überbacken mit Käse-Hühnchen

gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

gebackene Paprika mit Käse-Hühnchen: Ein Geschmackserlebnis für alle Sinne

Wenn wir an Käse, Hühnchen und Brokkoli denken, läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Aber was passiert, wenn Sie diese köstliche Kombination in zarten, rot glänzenden Paprikaschoten verpacken und mit würzigem Gouda und Cheddar überbacken? Die Antwort ist einfach: ein Fest für Ihre Geschmacksknospen! Lassen Sie uns gemeinsam in die Welt dieser gefüllten Paprika eintauchen und erfahren, wie Sie dieses herzhafte Gericht zubereiten können.

Die lustige Geschichte hinter dem Rezept

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einer kulinarischen Weltreise und landen in einer kleinen, charmanten Küche in Italien. Dort treffen Sie auf einen begeisterten Koch namens Luigi, der mit einem Zwinkern in den Augen behauptet, er könne alles in Paprika verpacken und es würde fantastisch schmecken. Sie lachen, stimmen aber zu, ihm eine Chance zu geben.

Luigi beginnt mit der Zubereitung eines köstlichen Mixes aus zartem Hühnchen, knackigem Brokkoli und einer cremigen Käsesoße, die mit Gouda und Cheddar verfeinert ist. Dann füllt er diese Mischung in rot leuchtende Paprikaschoten und schiebt sie in den Ofen. Als der Duft von schmelzendem Käse und gebratenem Hühnchen die Küche erfüllt, wissen Sie, dass Luigi etwas Besonderes geschaffen hat.

Das Ergebnis? Perfekt gebackene Paprikaschoten, gefüllt mit einer unwiderstehlichen Mischung aus Käse, Hühnchen und Brokkoli. Ein Gericht, das so köstlich ist, dass es Sie dazu bringen wird, “Bellissimo!” zu rufen. Und während Sie sich zurücklehnen, um diesen kulinarischen Genuss zu genießen, denken Sie daran, Luigi für diese köstliche Entdeckung zu danken.

Die Zubereitung der gebackene Paprika

Die Zubereitung dieser gebackene Paprika ist einfacher als Sie denken. Sie beginnen damit, Hühnchenbrustfilets zu würzen und im Ofen zu backen, bis sie zart und saftig sind. Währenddessen blanchieren Sie Paprika und Brokkoli, um ihre Farbe und Textur zu bewahren.

Dann kommt der aufregende Teil: Sie mischen das gebackene Hühnchen, den Brokkoli, den Gouda, die Sahne und die Gewürze in einer Schüssel. Die Knoblauch-Butter verleiht der Mischung einen reichen Geschmack.

Die vorbereiteten Paprikahälften werden mit dieser köstlichen Füllung gefüllt und großzügig mit Gouda und Cheddar bestreut. Ab in den Ofen damit, bis der Käse goldgelb und verführerisch knusprig ist.

Wenn Sie die gebackenen Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und mit frisch gehackter Petersilie und einer Prise Chiliflocken garnieren, werden Sie sehen, wie sich die Aromen und Farben zu einem Kunstwerk auf Ihrem Teller vereinen.

Variationen dieses Rezepts:

Dieses Rezept für diese gebackene Paprika mit Käse-Hühnchen ist bereits ein Geschmacks-Highlight, aber Sie können es nach Ihrem Geschmack anpassen und variieren. Hier sind einige Ideen:

vegan gefüllte Paprika mit Pilzen

*auch lecker

vegan gefüllte Paprika
rot grüne Paprika mit veganer Füllung. Mini-Kräuterseitlinge als leckere Überraschung inklusive. Dazu essen wir Reis mit einer Tomatensauce.
Zum Rezept
  1. Vegetarische Version: Wenn Sie auf Fleisch verzichten möchten, ersetzen Sie das Hühnchen durch sautierten Spinat, Pilze oder Quinoa für eine köstliche vegetarische Variante.
  2. Würzige Note: Lieben Sie es scharf? Fügen Sie gehackte Jalapeños oder eine Prise Cayennepfeffer zur Füllung hinzu, um eine würzige Kick zu geben.
  3. Mediterrane Variante: Tauchen Sie in mediterrane Aromen ein, indem Sie der Füllung getrocknete Tomaten, Oliven und gehackten frischen Basilikum hinzufügen.
  4. Vegane Option: Machen Sie das Rezept vegan, indem Sie die Sahne durch eine pflanzliche Alternative ersetzen und veganen Käse verwenden.
  5. Kreative Käsewahl: Experimentieren Sie mit verschiedenen Käsesorten wie Feta, Mozzarella oder Ziegenkäse, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erzielen.

Diese Variationen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes kulinarisches Abenteuer zu gestalten und das Rezept an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Probieren Sie sie aus und entdecken Sie, welcher Geschmack am besten zu Ihnen passt!

gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen
gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen

Diese gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen sind nicht nur ein Genuss für die Sinne, sondern auch ein Beweis dafür, dass Luigi’s leidenschaftlicher Glaube an die Magie der Paprika nicht umsonst war. Dieses Gericht ist eine perfekte Kombination aus Geschmack und Geselligkeit und wird Ihre Familie und Freunde begeistern. Also, schnappen Sie sich Ihre Paprikaschoten und tauchen Sie ein in ein kulinarisches Abenteuer, das Sie nicht so schnell vergessen werden!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Gebackene Paprika mit Käse-Hühnchen: Ein Fest für den Gaumen

gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen
Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Geschmacksknospen zu verwöhnen! Unsere gebackenen Paprika, gefüllt mit zartem Käse-Hühnchen und knusprigem Gouda & Cheddar, sind nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein Blickfang auf Ihrem Teller. In nur wenigen Schritten können Sie dieses herzhafte Gericht zubereiten und Ihre Familie und Freunde beeindrucken. Lassen Sie uns gemeinsam in die Welt des köstlichen Genusses eintauchen!
Lina
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 40 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Fleisch & Geflügel, Hauptgericht
Küche mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Paprikaschoten - rot
  • 1 Brokkoli
  • 4 Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Gouda - gerieben
  • Olivenöl*
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel Paprika - rosenscharf
  • Salz*
  • Pfeffer*
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Butter
  • 100 g Gouda - gerieben
  • 200 g Cheddar - gerieben
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • Chiliflocken*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C vorheitzen.
  • Hähnchenbrust abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufelt auf ein Backblech legen und für etwa 35 Minuten im Ofen backen.
  • Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
  • Paprika waschen, halbieren, weiße Trennhäutchen entfernen und für etwa 3 Minuten im kochendem Wasser blanchieren. Danach in sehr kaltem Wasser abkühlen.
  • Brokkoli putzen. Röschen vom Stiel schneiden und ebenfalls im kochenden Wasser blanchieren. (etwa 5 Minuten) Danach auch im kalten Wasser abschrecken.
  • Paprika und Brokkoli gut abtropfen lassen oder trocken tupfen.
  • In einer großen Schüssel Hühnchen, Brokkoli, geriebenen Gouda, Sahne und Gewürze mischen.
  • Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen und den Knoblauch darin schwenken. Knoblauch-Butter mit in die Schüssel geben und vorsichtig untermischen.
  • Paprikahälften auf ein Backblech (Backpapier benutzen) oder in eine Auflaufform setzen und mit der Brokkoli-Hühnchen-Füllung füllen.
  • Restlichen Gouda und Cheddar darüber streuen und für etwa 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene in Ihrem Backofen erwärmen und überbacken.
  • Ist der Käse goldgelb gebacken, können Sie die Paprika aus dem Ofen nehmen und mit grob gehackter Petersilie und Chiliflocken (nach Ihrem Geschmack) bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 580kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen
gebackene Paprika gefüllt mit Käse-Hühnchen

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen