Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen, leckeren Dip sind, dann sollten Sie diesen Sriracha-Hummus-Dip ausprobieren. Er ist pikant, würzig und einfach unglaublich lecker. Dieser Dip ist perfekt für eine Party oder einfach nur für einen Snack zwischendurch. Sriracha-Hummus-Dip ist auch vegan, glutenfrei und gesund. Also, worauf wartest du noch? Probiere es jetzt aus!

Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip
Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip

Sriracha-Hummus-Dip ist der perfekte Begleiter für alle Ihre Lieblingssnacks. Es ist einfach zuzubereiten und kann in wenigen Minuten hergestellt werden. Dieser Dip ist pikanter und würziger als herkömmlicher Hummus und ist daher ideal für alle, die es gerne etwas schärfer mögen. Sriracha-Hummus-Dip ist auch perfekt für Partys oder einfach nur für eine kleine Snack-Attack.

Was ist Sriracha?

Sriracha ist ein beliebtes Chili sauer scharfe Soße, die ursprünglich in Thailand hergestellt wird. Die Soße wird aus roten Chilis, Knoblauch, Zucker, Salz und Essig hergestellt und hat eine sehr scharfe, süß-saure Geschmacksrichtung. Sriracha ist in vielen asiatischen Ländern sehr beliebt und wird oft zu Reis, Nudeln und gekochtem Gemüse gegessen. In den letzten Jahren ist Sriracha auch in Deutschland sehr beliebt geworden und wird oft als Zutat in verschiedenen Gerichten verwendet.

Sriracha eignet sich hervorragend zum Würzen von Currys, Suppen, Nudeln und vielem mehr. In Thailand wird Sriracha oft mit Fischsauce und Reisnudeln serviert.

Hummus selber machen

Hummus ist ein leckeres kleines Gericht, das aus Kichererbsen, Sesam, Olivenöl, Zitrone und Knoblauch hergestellt wird. Es ist ein perfektes Essen für die Mittagspause oder einen kleinen Snack zwischendurch und ist auch sehr nahrhaft. Die beste Art, Hummus zuzubereiten, ist es, die Kichererbsen selbst zu kochen, aber Sie können auch die Dose nehmen.

Wenn Sie Kichererbsen selbst kochen, geben Sie sie in einen Topf mit etwas Wasser und lassen Sie sie für etwa ein bis eineinhalb Stunden köcheln, bis sie weich sind. Dann geben Sie sie in ein Sieb, um das überschüssige Wasser abzulassen, und geben Sie sie in einen Mixer. Fügen Sie den Knoblauch, die Zitrone, das Olivenöl und die Sesamsaat hinzu und mixen Sie alles gut durch, bis Sie eine glatte Paste erhalten. Wenn Sie die Paste etwas flüssiger haben möchten, fügen Sie einfach mehr Olivenöl oder Wasser hinzu.

Probieren Sie Ihren selbstgemachten Hummus mit ein paar Cracker oder Pita-Brot aus und genießen Sie ihn. Sie werden nicht enttäuscht sein!

mehr Aufstrich-Ideen?

Bärlauch-Hummus – der leckere Brotaufstrich für den Frühling!
wie „Leberwurst” oder Bohnen-Räuchertofu-Aufstrich – vegan
Einfacher Avocado-Toast mit pochiertem Ei
Rote-Bete-Hummus selber machen
Powerfood auf die Hand – Avocado-Kichererbsen-Sandwich

Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip

Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip

Wer liebt es nicht, einen leckeren und würzigen Dip zu essen? Dips sind die perfekte Beilage zu einer Mahlzeit oder einfach nur als Snack. Sie sind einfach herzustellen und schmecken einfach köstlich. Heute möchten wir Ihnen ein Rezept für einen Sriracha-Hummus-Dip vorstellen, der sicherlich alle Ihre Geschmacksnerven treffen wird.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Brotaufstrich, Buffet, Frühstück & Brunch
Land & Region asiatisch, orientalisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 253 kcal

Equipment

Sieb
Ninja 2-in-1
Zitruspresse
Kochlöffel

Zutaten
  

  • 1 Dose Kichererbsen ca. 400g
  • 2 Esslöffel Olivenöl*
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Esslöffel Tahini*
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Salz*
  • 2 Esslöffel Sriracha-Sauce* oder mehr nach Geschmack

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.
  • Knoblauch pellen und grob in Stücke schneiden.
  • Kichererbsen mit dem Olivenöl, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch, Sriracha und Salz in einen Mixer geben.
  • Alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Wenn es etwas zu fest sein sollte, können Sie etwas Wasser hinzufügen (bei mir sind es etwa 50 – 60 ml). Sie können aber auch mehr Olivenöl, statt Wasser, benutzen um ein cremigeres Hummus zu bekommen.

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 253kcalCarbohydrates: 23gProtein: 10gFat: 13g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip
Keyword Hummus, Hummus mal anders, pikantes Hummus, Srirachahummus, Srirachasauce
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Diet für Diabetiker, glutenfrei, Halal, Hindu, Kosher, wenig Kalorien, wenig Fett, laktosefrei, wenig Salz, vegan, vegetarisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter
Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip
Pikanter und würziger Sriracha-Hummus-Dip
Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?