Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Tomaten-Omelette mit Parmesan und Rauke

Leckere Frühstücksidee mit Ei - saftig-würziges Omelette mit Kirschtomaten, Rucola, Parmesan und Kräutern.
Kategorie Frühstück und Brunch
Region deutsch, französisch
Vorbereitung 2 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Arbeitszeit 7 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 3-4 Eier Bio
  • 3 Kirschtomaten Cocktail-Tomaten, Pflaumen-Tomaten....
  • Rauke handvoll
  • Parmesan nach belieben
  • 1 EL Schlagsahne
  • kl. Bund Petersilie
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  1. Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und trocken schleudern. Lauchzwiebeln waschenund trocken schütteln. Feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter zupfen.
  2. Parmesan grob reiben. Eier aufschlagen und mit der Schlagsahne verquirlen. Salzen und Pfeffern.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten leicht anbraten. Das Weiße der Lauchzwiebel kurz mit dünsten. Eier zugeben.
  4. Rauke, etwas Parmesan, das Grüne der Frühlingszwiebel auf dem noch flüssigen Ei verteilen. Zugedeckt bei kleiner Hitze die Eier stocken lassen.
  5. Omelette mit Petersilien-Blättchen und restlichen Parmesan bestreut, heiß servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Probieren Sie dieses Frühstücks-Omelette auch gern mit schwarzen Oliven. Dazu ein kleiner Salat mit frisch gebackenem Baguette.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This