Einfacher Avocado-Toast mit pochiertem Ei – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Einfacher Avocado-Toast mit pochiertem Ei

Avocado-Toast mit pochiertem Ei

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Avocado-Toast mit pochiertem Ei: Eine Köstliche Symphonie aus Frische und Geschmack

Willkommen in der kulinarischen Welt der Avocado-Toasts – einer wahren Gaumenfreude für jeden Frühstücksliebhaber! In diesem Artikel tauchen wir ein in die Kunst der Zubereitung des perfekten Avocado-Toast mit pochiertem Ei. Dieses Frühstücksrezept ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein Fest für die Sinne. Erfahren Sie, warum Avocado-Toasts so beliebt sind und wie Sie mit diesem Rezept eine gesunde und köstliche Mahlzeit zaubern können.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Ich liebe Avocado-Toast! Es ist so einfach zuzubereiten und schmeckt einfach himmlisch. Und das Beste ist, dass es auch noch gesund ist. Ich esse es am liebsten mit pochiertem Ei und etwas Chili-Flakes. Das Ei gibt dem ganzen eine schöne, cremige Konsistenz und die Chili-Flakes geben dem ganzen ein bisschen Schärfe. Yummm!

Die Gründe, dieses Rezept zu lieben, sind so vielfältig wie der Geschmack des Avocado-Toast selbst. Die Kombination aus cremigem Avocado-Aufstrich, perfekt pochiertem Ei und frischem Salat macht dieses Frühstück zu einem Energieschub für den Tag. Die gesunden Fette der Avocado, die Proteine des Eies und die Frische des Salats bilden eine harmonische Einheit, die nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch Ihren Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgt.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Avocado-Aufstrich:

  • Avocado: Diese grüne Superfrucht ist reich an gesunden, einfach ungesättigten Fettsäuren, die gut für Herz und Haut sind.
  • Knoblauch und Schalotte: Liefern nicht nur Geschmack, sondern auch gesundheitliche Vorteile wie antibakterielle Eigenschaften und Unterstützung des Immunsystems.
  • Limettensaft: Verleiht dem Aufstrich eine frische Note und liefert Vitamin C für eine starke Abwehr.
  • Salz und Pfeffer: Würzen nicht nur, sondern tragen auch zu einem ausgewogenen Elektrolythaushalt bei.

Pochiertes Ei:

  • Eier: Eine ausgezeichnete Proteinquelle, die sättigt und den Muskelaufbau fördert.
  • Weißweinessig: Hilft dabei, das Eiweiß während des Pochiervorgangs zu stabilisieren.

Tomaten-Rauke-Salat:

  • Kirschtomaten: Liefern Antioxidantien und Vitamine, die die Zellen schützen.
  • Rauke: Enthält viele Nährstoffe und verleiht dem Salat eine angenehme Schärfe.
  • Olivenöl: Ein gesundes Fett, das entzündungshemmend wirkt und den Salat mit Geschmack bereichert.
  • Salz und schwarzer Pfeffer: Sorgen für die richtige Würze und tragen zu einem ausgewogenen Geschmacksprofil bei.

*auch lecker

Genussvolles Italien: Überbackenes Mozzarella-Pesto-Brot – Ein Hauch von Dolce Vita auf Ihrer Zunge!

Die Fusion von knusprigem Weißbrot, aromatischem Basilikumpesto und geschmolzenem Mozzarella bietet einen einfachen, raffinierten Genuss. Dieses Gericht vereint die frischen Aromen Italiens zu einem verzaubernden Snack, einer verlockenden Vorspeise oder einem perfekten Begleiter für entspannte Abende unter Freunden. Buon appetito!
zum Rezept …

Die Geschichte von „Avocado-Toast mit pochiertem Ei“! Die Geschichte dieses köstlichen Frühstücks ist so bunt wie seine Zutaten. Avocado-Toasts haben ihren Ursprung in der gesunden Ernährungsbewegung und sind zu einem Symbol für ausgewogene, nährstoffreiche Mahlzeiten geworden. Die Kombination von Avocado und Ei hat sich über die Jahre zu einem beliebten Trend entwickelt und findet sich heute auf Frühstückstischen rund um die Welt.

Wie man „Avocado-Toast mit pochiertem Ei“ zubereitet: Schritt für Schritt

Avocado-Aufstrich:

  1. Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch herauslöffeln.
  2. Knoblauch und Schalotte fein reiben.
  3. Avocado, Knoblauch, Schalotte und Limettensaft in einer Schüssel zerdrücken.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pochiertes Ei:

  1. Salz und Weißweinessig in kochendes Wasser geben.
  2. Das Wasser kräftig rühren, ein Ei in den Wirbel gleiten lassen.
  3. Je nach gewünschter Härte 3 bis 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Pochierte Eier abtropfen lassen.

Tomaten-Rauke-Salat:

  1. Tomaten und Rauke waschen.
  2. Auf Tellern verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Avocado-Toast:

  1. Brot rösten und großzügig mit Avocado-Aufstrich bestreichen.
  2. Pochiertes Ei darauf platzieren und mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Optional mit frischer Kresse und geriebenem Parmesan garnieren.

In nur wenigen Schritten entsteht ein Frühstück, das nicht nur köstlich ist, sondern auch Ihre Geschmacksknospen verwöhnt und Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt.


Der Avocado-Toast mit pochiertem Ei ist nicht nur ein Frühstück, sondern eine kulinarische Erfahrung. Mit seinen gesunden Zutaten und der einfachen Zubereitung ist dieses Rezept nicht nur für Avocado-Liebhaber ein Genuss. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der cremigen Frische und dem Geschmack dieser köstlichen Kombination verzaubern. Ein gesundes und leckeres Frühstück, das Sie energiegeladen in den Tag starten lässt!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Perfekte Avocado-Creme: Der Schlüssel zu einem großartigen Avocado-Toast liegt in der Creme. Verwenden Sie reife Avocados für eine cremige Konsistenz. Fügen Sie fein geriebenen Knoblauch und Schalotten hinzu, um eine aromatische Tiefe zu erzielen. Der Spritzer Limettensaft sorgt nicht nur für Frische, sondern verhindert auch eine unerwünschte Oxidation der Avocado.

Wie macht man das perfekt pochierte Ei?

Es gibt kein perfektes Rezept für ein pochiertes Ei, aber mit ein paar einfachen Tipps kann man ein gutes Ei hinbekommen. Zunächst einmal sollte man darauf achten, dass das Ei frisch ist. Ein Ei, das schon ein paar Tage alt ist, wird nicht so gut pochieren. Man sollte auch darauf achten, dass das Ei nicht zu klein oder zu groß ist. Ein Ei, das zu klein ist, wird zu schnell gar, ein Ei, das zu groß ist, wird schwer zu pochieren sein.

Wenn man das Ei pochieren will, sollte man es zunächst in kochendes Wasser legen. Man kann auch etwas Essig ins Wasser geben, das hilft dabei, dass das Ei nicht auseinanderfallt. Wichtig ist, dass das Wasser nicht zu kochend ist, sonst wird das Ei zu schnell gar. Wenn das Wasser leicht kocht, sollte man das Ei hineingeben und die Hitze reduzieren, sodass das Wasser nur noch leicht köchelt.

TiPP: Das Wasser mit einem Kochlöffel kräftig rühren, sodass sich ein Wirbel bildet. In diesen Wirbel ein Ei in das Wasser schlagen. (einfacher geht das, wenn Sie das Ei vorher in eine kleine Schüssel oder in eine Suppenkelle schlagen und es damit ins Wasser gleiten zu lassen). Durch die Drehung, wickelt sich das Eiweiß um das Eigelb.

Das Ei sollte dann für drei bis vier Minuten im Wasser bleiben, je nachdem, wie gar man es haben möchte.

Nachdem das Ei gar ist, kann man es aus dem Wasser nehmen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Man kann das Ei auf unseren Avocado-Toast oder auch auf ein Stück Brot legen und mit etwas Sauce essen.

Bonus Ratschlag

Ein Hauch von Würze: Experimentieren Sie mit zusätzlichen Aromen, um Ihr Avocado-Toast aufzupeppen. Streuen Sie Chiliflocken für eine angenehme Schärfe, frische Kresse für einen peppigen Geschmack oder geriebenen Parmesan für eine herzhafte Note. Diese Extras verleihen Ihrem Frühstück eine persönliche Note und machen es noch unwiderstehlicher.

Lagern & Aufwärmen

Vorbereiten für die Eile: Für einen schnellen Start in den Tag können Sie die Avocado-Creme im Voraus zubereiten. Lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank, um Oxidation zu vermeiden. Pochierte Eier sollten jedoch frisch genossen werden. Toasten Sie das Brot bei Bedarf kurz auf, um die knusprige Textur wiederherzustellen.

Veggie-Liebhaber aufgepasst:

Experimentieren Sie mit verschiedenen Brotsorten, von Vollkorn bis Sauerteig, um Ihrem Toast eine zusätzliche Dimension zu verleihen. Fügen Sie frisches Gemüse wie Avocado-Scheiben, Radieschen oder Spinat hinzu, um das Geschmacksspektrum zu erweitern. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Was ist ein pochiertes Ei?

Ein pochiertes Ei ist ein Ei, das in Wasser gekocht wird. Die Eier werden in einem Topf mit kochendem Wasser gekocht und dann mit einem Löffel herausgenommen. Pochierte Eier sind eine gesunde Alternative zu gebratenen Eiern und haben einen leckeren, weichen Geschmack.

Wie erziele ich ein perfekt pochiertes Ei?

Fügen Sie zum kochenden Wasser eine Prise Salz und Weißweinessig hinzu. Verwenden Sie einen Wirbel, um das Eiweiß um das Eigelb zu wickeln. Die Kochzeit beeinflusst die Konsistenz des Eigelbs – 3 Minuten für ein cremiges Zentrum, 5 Minuten für einen festeren Kern.

Kann ich die Avocado-Creme im Voraus machen?

Ja, Sie können die Avocado-Creme im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Achten Sie darauf, die Oberfläche mit Frischhaltefolie abzudecken, um Oxidation zu minimieren.

Avocado-Toast mit pochiertem Ei
Avocado-Toast mit pochiertem Ei

Fazit: Avocado-Toast mit pochiertem Ei ist nicht nur ein Frühstück, sondern eine kulinarische Erfahrung. Die cremige Avocado-Creme, das perfekt pochierte Ei und die vielfältigen Variationen machen dieses Gericht zu einem festen Favoriten. Experimentieren Sie mit den Zutaten, passen Sie es an Ihre Vorlieben an und lassen Sie sich von diesem einfachen, aber erstaunlichen Frühstück verzaubern. Gönnen Sie sich und Ihrem Gaumen diese köstliche Auszeit am Morgen – es lohnt sich!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Avocado-Toast mit pochiertem Ei: Ein Frühstückstraum in Grün

Sie können es kaum glauben, aber Avocado-Toasts sind eine der leckersten Frühstücksideen überhaupt. Nicht nur, dass sie super einfach zuzubereiten sind, sie sind auch noch unglaublich gesund und versorgen Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen. In diesem Rezept werden wir uns einiges der besten Avocado-Toasts Rezepte anschauen und Sie werden sehen, dass Sie gar nicht mehr aufhören können zu schwärmen.
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Frühstück & Brunch
Küche mediterran
Portionen 2 Stück

Zutaten
  

Avocado-Aufstrich:

  • 1-2 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotten
  • Saft von 1/2 Limette
  • Salz*
  • Pfeffer* - aus der Mühle
  • 2 Scheiben Brot - Ihrer Wahl

pochiertes Ei:

frische Salat-Beilage:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Avocado-Aufstrich:

  • Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen.
  • Knoblauch und Schalotte pellen und auf der Küchenreibe fein reiben.
  • Avocado, Knoblauch, Schalotte und Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pochiertes Ei:

  • Salz und Weißweinessig in einen Topf mit kochendem Wasser geben.
  • Das Wasser mit einem Kochlöffel kräftig rühren, sodass sich ein Wirbel bildet. In diesen Wirbel ein Ei in das Wasser schlagen. (einfacher geht das, wenn Sie das Ei vorher in eine kleine Schüssel schlagen und es damit ins Wasser gleiten zu lassen). Durch die Drehung, wickelt sich das Eiweiß um das Eigelb.
  • Je nach gewünschter Härte des Eigelbs, lassen Sie das Ei 3 bis 5 Minuten im leicht kochendem Wasser ziehen.
  • Das pochierte Ei können Sie nun mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen.
  • Verfahren Sie genauso mit dem anderen Ei.

Tomaten-Rauke-Salat:

  • Während Sie die Eier im Wasser ziehen lassen, waschen Sie die Tomaten und Rauke.
  • Verteilen Sie auf Tellern oder in einer Schüssel. Beträufeln Sie mit einem guten Olivenöl und würzen mit Salz und Pfeffer.

Avocado-Toast:

  • Brote rösten und mit der Avocadocreme dick bestreichen.
  • Pochiertes Ei auf den Toast legen und mit etwas Chilifocken, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Optional können Sie noch frische Kresse und oder geriebenen Parmesan darüber streuen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 383kcalCarbohydrates: 29gProtein: 24gFat: 19g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Avocado-Toast mit pochiertem Ei
Avocado-Toast mit pochiertem Ei – leckere Frühstücks-Alternative

Avocado-Toast ist ein einfaches und leckeres Gericht, das perfekt für ein schnelles Frühstück oder einen Snack ist. Dieses Rezept ist ein bisschen anders, weil es ein pochiertes Ei enthält, was ihm ein bisschen mehr Geschmack und Nährwert verleiht. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, was Sie denken!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen