Teriyaki Chicken
Teriyaki Chicken mit gebackenem Broccoli ist ein super einfaches Hühnchenrezept, das innerhalb von 15 Minuten zubereitet wird und kein Marinieren erfordert! Knusprige und saftig gebratene Hähnchenschenkel ohne Haut in einer schönen, hausgemachten Teriyaki-Sauce. Ein Hauch von Knoblauch verleiht diesem traditionellen japanischen Teriyaki eine besondere Note. Besser als Sauce aus der Flasche!
Teriyaki Chicken

 

Teriyaki Chicken
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Teriyaki Chicken mit gebackenem Broccoli

Teriyaki Chicken mit gebackenem Broccoli ist ein super einfaches Hühnchenrezept, das innerhalb von 15 Minuten zubereitet wird und kein Marinieren erfordert! Knusprige und saftig gebratene Hähnchenschenkel ohne Haut in einer schönen, hausgemachten Teriyaki-Sauce. Ein Hauch von Knoblauch verleiht diesem traditionellen japanischen Teriyaki eine besondere Note. Besser als Sauce aus der Flasche!
Gericht: BBQ & Grillen, Fleisch & Geflügel, gesunde Rezepte
Land & Region: Japanese, japanisch
Keyword: hühnchen, japanisch
Schwierig: mittel
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 490kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten

Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen. Brokkoli in Röschen zerteilen in einer Schüssel mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und 20 - 30 Minuten in Ofen backen.
  • Reis nach Packungsanweisung kochen.
  • Hähnchenfleisch in ca 2 cm große Stücke schneiden.
  • Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Braten Sie das Hähnchen unter gelegentlichem Rühren, bis es leicht gebräunt und knusprig ist.
  • In einer Schüssel die Sojasauce, Zucker, Sake oder Essig, Mirin und Sesamöl miteinander verquirlen. Beiseite stellen.
  • Fügen Sie den Knoblauch in die Mitte der Pfanne und braten Sie ihn an, bis er leicht duftet. Das dauert ca. 30 Sekunden. Die angerührte Sauce dazugeben und unter Rühren kochen lassen, bis sich die Sauce zu einer schönen glänzenden Glasur verdickt.
  • Wenn nötig mit der Maisstärke andicken. Dafür Maisstärke mit wenig kaltem Wasser verquirlen und in die Sauce rühren. Aufkochen lassen.
  • Mit Frühlingszwiebeln oder dünnen Schalottenscheiben garnieren und über gedünstetem Reis servieren.

Anmerkungen

TiPP: Ersetzen Sie Knoblauch für 1/2 Teelöffel gehackten Ingwer oder Sie verwenden beides, wenn Sie möchten. Auch Chili und gerösteten Sesam können Sie sie für das Topping benutzen.

Nährwert

Calories: 490kcal
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Teriyaki Chicken
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?