Rezept

Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Spargeleintopf mit Hähnchen und Gemüse

Eintopf mit frischem weißen und grünem Spargel, gebratenen Streifen vom Hähnchenfleisch, Pariser Karotten, jungen Erbsen und frischem Wiesenkerbel.
Gericht: gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: deutsch, französisch
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten

Zutaten

  • 500 Spargel weiß und grün
  • 3 Karotten
  • 150 g Erbsen TK
  • 4 Hähnchenbrust oder Hähnchenfleisch von der Keule ohne Haut
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 300 ml Milch kalt
  • 200 ml Schlagsahne
  • 500 ml Gemüsebrühe ensteht bei abkochen des Gemüses
  • 1 kl. Bund Kerbel
  • Salz / Pfeffer
  • Zucker

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Weißen Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Grünen Spargel nur wenn nötig die Enden schälen. Spargel in Stücke schneiden. Spargel im kochenden Salzwasser 12 Minuten mit einer Prise Zucker garen.
  • Spargel aus dem kochendem Wasser heben. Bei Seite stellen. Möhren Schälen und in Stücke schneiden und zusammen mit den Erbsen im Spargelwasser ca. 5 Minuten gar kochen. Gemüse abgießen und das Kochwasser dabei auffangen.
  • Fleisch abspülen, gut abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Salzen und Pfeffern. Fleisch aus dem Topf heben und Butter im Topf schmelzen, Mehl dazu geben und leicht anschwitzen. Das Mehl sollte keine Farbe bekommen. Milch mit dem Schneebesen einrühren.
  • 500 ml vom Spargel-Gemüse-Wasser und Schlagsahne dazu geben. Aufkochen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Fleisch dazu geben und weitere 5 Minten leicht köcheln lassen. Gemüse dazu geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kerbel abspülen und trocken schütteln.
  • Spargeleintopf in tiefen Tellern anrichten und mit gezupftem Kerbel garnieren.

Anmerkungen

Tipp: und JA, auf dem Bild ist Petersilie und nicht Kerbel, aber Kerbel ist die bessere Alternative zum Spargeleintopf, den ich aber gerade nicht zur Hand hatte  😉

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?