Drucken Pin
Merken
5 von 4 Bewertungen

Muamba Nsusu - kongolesische Hühnersuppe

traditionelle afrikanische Suppe aus Hähnchenfleisch und viel Gemüse. Alles gekocht mit Kokosmilch, frischen Kräutern und hausgemachten Kochbananen-Chips
Gericht: Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: afrikanisch
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Zutaten

  • 3-4 EL Palmöl
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Hähnchenfleisch am besten ausgelöste Hähnchenschenkel ohne Haut
  • 1 Knoblauchzehen
  • Ingwer etwa 2 x walnussgroß
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Okra wer die nicht mag, kann auch stattdessen Zucchini nehmen
  • 400 g Dosentomaten in Stücke
  • 3 Pak Choi oder Mangold, Spinat oder anderes grünes Gemüse
  • 200 ml Kokosmilch
  • kl. Bund Koriander frisch
  • 1 Kochbanane
  • Erdnussöl zum braten der Kochbananen-Chips
  • 1 Pfefferschote auch Lampionpfeffer genannt. Wem die zu scharf sind kann Gemüsepeperoni benutzen
  • Salz

Zubereitung

Kochbananen Chips

  • Kochbananen aus der Schale nehmen und in feine scheiben schneiden. Leicht salzen und im heißen Erdnussöl von beiden Seiten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bei Seite stellen.

Vorbereitung

  • Hähnchen waschen, trocken tupfen, klein schneiden (etwa 2 cm große Würfel). Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer pellen und fein würfeln. Pak Choi oder anderes grünes Blattgemüse waschen und grob schneiden. Okra waschen und in Ringe schneiden (etwa 0,5 cm stark). Pfefferschote entkernen und klein schneiden. Mit Handschuhen arbeiten und nicht ins Gesicht oder gar anderswo hinfassen.

Kochen

  • Palmöl in einen nicht zu heißen Topf geben und die Hähnchenwürfel leicht anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und glasig andünsten.
  • Brühe angießen. Ingwer dazu und Pfefferschote hinein. Ebenfalls die Dosen-Tomaten hinein. Haben Sie ganze Tomaten in der Dose, etwas klein schneiden vorher. alles für 5 Minuten kochen lassen.
  • Jetzt die Okra und das Blattgemüse in die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Und wie gesagt, wer die etwas schleimigen Okras nicht mag kann das einfach mit Zucchini-Würfeln ersetzen. Mit Salz abschmecken.
  • Koriander hacken, über die fertige Suppe geben und heiß servieren. Entweder Sie geben die Bananenschips dazu oder gleich auf die Suppe, wenn sie auf dem Teller ist.

Anmerkungen

Tipp: Von dieser Suppe gibt es unzählige Variationen. Sie können mit dem Fleisch experimentieren, hin bis zum Fisch. Unterschiedlichte Gemüse ausprobieren oder auch mal einen guten Esslöffel Erdnussbutter in die Suppe geben.
Getrunken wird zu "Muamba Nsusu" ein guter Whisky oder ein gut gekühltes Bier.
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

*Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?