Rezept

Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Rezept: Hähnchenbrust auf Fenchelschaum

Hähnchenbrust auf Fenchelschaum mit Geflügeljus, grünem Erbsenpüree unter bunten Gemüse-Julienne. Feine Küche von Daniel Dannenberg
Gericht: Fleisch & Geflügel, gesunde Rezepte
Land & Region: deutsch, französisch
Portionen: 4 Portionen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Erbsen grün
  • 3 Karotten
  • 2 Kohlrabi
  • 800 ml Geflügelfond
  • 1 kl. Bund Schnittlauch
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Pfeffer bunter Pfeffer
  • 2 Zweige Estragon frisch
  • 4 Zweige Thymian frisch
  • 2 Schalotte
  • 100 g Butter
  • 50 ml Rotwein
  • 3 TL Speisestärke
  • 1 Fenchel Knolle
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Muskat*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Den Kohlrabi und die Karotten schälen und in feine Julienne (Streifen) schneiden. Eine Pfanne mit etwas Wasser zum Sieden bringen und erst die Karotten blanchieren. Danach in kaltem Wasser abschrecken und zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen. Das Wasser wechseln und den Arbeitsgang mit dem Kohlrabi wiederholen. Zum Ende kurz den Schnittlauch dazu geben und auch auf das Küchenpapier legen.
  • In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Etwas Butterschmalz in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glasieren. Danach mit dem Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. 400 ml vom Fond zu gießen und um die hälfte reduzieren lassen. Kurz vor Ende (5 Minuten) die Hälfte vom Thymian dazugeben. Den Jus passieren und mit 1TL Speisestärke abbinden (Stärke im ganz wenig KALTEM Wasser lösen).
  • Parallel die Erbsen in kochendem Wasser garen. Nebenher den Fenchel zerkleinern. Diesen dann in 400 ml Fond ca. 15- 20 Minuten ziehen lassen. Danach passieren. 2 TL Stärke in der Milch lösen und gemeinsam mit der Sahne in den Fond geben. Alles einmal aufkochen lassen.
  • Die Hähnchenbrüste in Butterschmalz mit dem Thymian rundum anbraten. Danach mit dem bunten Pfeffer würzen und im Ofen (120 Grad) warm stellen.
  • Das Gemüse portionieren und mit dem Schnittlauch umwickeln. Diese in der Pfanne mit etwas Butterschmalz, dem Estragon erwärmen und salzen.
  • Die garen Erbsen samt der Butter, der geriebene Muskatnuss und etwas Salz in der Küchenmaschine ganz fein pürieren. Zuletzt die Fenchelsoße in ein Sahne- Siphon geben und mit einer Druckkartusche befüllen. Alles nett anrichten und sich schmecken lassen.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?