Polnisches Putenschnitzel "Kotlet z indyka" – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Polnisches Putenschnitzel „Kotlet z indyka“

Polnisches Putenschnitzel "Kotlet z indyka"

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Genussvolle Reise durch die polnische Küche: Polnisches Putenschnitzel „Kotlet z indyka“

Willkommen auf einer kulinarischen Entdeckungsreise! Heute entführe ich euch in die Welt der polnischen Küche mit einem Rezept, das nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch Jung und Alt gleichermaßen begeistert. Taucht ein in die Aromen Polens und erfahrt, wie ihr das zarte und köstliche Polnische Putenschnitzel „Kotlet z indyka“ zaubern könnt.

Das Polnisches Putenschnitzel „Kotlet z indyka“ ist eines der beliebtesten polnischen Gerichte. Es besteht aus einem panierten und gebackenen Putenschnitzel, das Du pur oder zum Beispiel auch in einer Tomatensauce servieren kannst. Dies ist ein einfaches und leckeres Gericht, das perfekt für eine schnelle Mahlzeit ist.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Die Liebe zu diesem Rezept beginnt schon bei der simpel gehaltenen Zubereitung. Das Polnische Putenschnitzel ist nicht nur leicht in der Herstellung, sondern auch unglaublich zart und saftig. Die perfekte Wahl für ein Familiendinner oder wenn Gäste erwartet werden. Die harmonische Kombination von Gewürzen und die knusprige Panade machen es zu einem echten Gaumenschmaus.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Putenbrust: Putenbrust, das Hauptdarsteller dieses Gerichts, ist nicht nur fettarm, sondern auch reich an Proteinen und Nährstoffen. Ein ideales Fleisch für eine ausgewogene Ernährung.

Paprikapulver: Das verwendete Paprikapulver gibt nicht nur eine angenehme Würze, sondern ist auch reich an Vitamin C. Dieses Antioxidans stärkt das Immunsystem und bringt eine gesunde Note in das Gericht.

Eier: Eier sorgen nicht nur für die Bindung der Panade, sondern liefern auch hochwertiges Eiweiß und verschiedene Vitamine, darunter Vitamin B12 und Vitamin D.

Butter und neutrales Pflanzenöl: Die Kombination aus Butter und Pflanzenöl verleiht den Schnitzeln einen unwiderstehlichen Geschmack und sorgt für die perfekte Bräunung.

Semmelbrösel und Mehl: Die Verwendung von Semmelbröseln und Mehl für die Panade gibt den Schnitzeln die gewünschte Knusprigkeit. Es macht das Gericht nicht nur texturreich, sondern auch unverwechselbar.

*auch lecker

Krautsalat Surowka – der perfekte polnische Kraut-Salat

Der vegane Krautsalat ist ein einfaches und leckeres Rezept, das perfekt für eine schnelle Mahlzeit ist. Ob als erfrischende Beilage zu einem sommerlichen Grillabend, als leichtes Mittagessen im Büro oder als Teil eines festlichen Buffets – dieser polnische Krautsalat passt immer.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Kotlet z indyka“! Die Wurzeln des Polnischen Putenschnitzels reichen tief in die polnische Tradition. Es ist ein Gericht, das über Generationen weitergegeben wurde und heute einen festen Platz in den Herzen der Menschen hat. Eine einfache Zubereitung und dennoch so reich an Geschmack – dieses Rezept spiegelt die Essenz der polnischen Küche wider, die für ihre herzhaften und wohlschmeckenden Speisen bekannt ist.

Wann und wozu genießen? Genießen Sie die herzhaften Aromen Polens mit unserem köstlichen Rezept für polnische Putenschnitzel „Kotlet z indyka“. Dieses Gericht eignet sich perfekt für Familienessen, festliche Anlässe oder einfach, um sich selbst mit einer leckeren Mahlzeit zu verwöhnen. Die zarten Putenschnitzel sind besonders kinderfreundlich und lassen sich mit verschiedenen Beilagen kombinieren.

Wie man das leckere und saftige Putenschnitzel zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung der Putenbrust
Waschen Sie die Putenbrust, tupfen Sie sie trocken und schneiden Sie sie in 1,5 cm dicke Scheiben. Klopft das Fleisch leicht mit einem Plattiereisen.

Schritt 2: Würzen und Ruhen lassen
Würzen Sie das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika. Lassen Sie es etwa 15-20 Minuten ruhen, damit die Gewürze gut einziehen können.

Schritt 3: Panieren
Richten Sie drei tiefe Teller ein – einen mit Mehl, einen mit Paniermehl und einen mit verquirlten Eiern. Wenden Sie die Putenschnitzel zuerst im Ei, dann im Mehl und wieder im Ei, gefolgt von den Semmelbröseln. Die Panade leicht andrücken.

Schritt 4: Braten und Schmoren
Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne und braten Sie die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun. Reduzieren Sie die Hitze, fügen Sie Butter hinzu, decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie die Schnitzel etwa 20 Minuten schmoren, ohne den Deckel zu öffnen.

Schritt 5: Servieren
Präsentieren Sie die Polnischen Putenschnitzel heiß und begleitet von einem klassischen polnischen Krautsalat „Surowka“, Salzkartoffeln oder Püree und Zitronenspalten.


Das Polnische Putenschnitzel „Kotlet z indyka“ ist nicht nur ein einfaches Gericht, sondern eine Hommage an die polnische Kochkunst. Mit seiner zarten Textur und den intensiven Aromen wird es sicherlich zu einem Liebling auf eurem Speiseplan. Probiert es aus und lasst euch von der kulinarischen Vielfalt Polens verführen! Guten Appetit!

Polnisches Putenschnitzel "Kotlet z indyka"
Polnisches Putenschnitzel „Kotlet z indyka“

Tipps & Tricks zum Rezept!

Zarte Zubereitung: Die Wahl des Fleisches ist entscheidend für zarte Putenschnitzel. Verwenden Sie frische Putenbrust, schneiden Sie sie gegen die Faser und klopfen Sie sie leicht mit einem Plattiereisen.

Gewürzkunst: Der Schlüssel zu authentischem Geschmack liegt in der richtigen Würzung. Salzen Sie das Fleisch großzügig und verwenden Sie Paprikapulver und Pfeffer für den charakteristischen Geschmack.

Perfekte Panade: Für eine knusprige Panade sorgen Sie dafür, dass die Putenschnitzel zuerst im Mehl, dann in Ei und schließlich in Semmelbröseln gewendet werden. Drücken Sie die Panade leicht an, um eine gleichmäßige Beschichtung zu gewährleisten.

Geduldiges Braten: Der Geheimtipp für extra zarte Schnitzel ist das langsame Braten. Bräunen Sie die Schnitzel zunächst in heißem Pflanzenöl und reduzieren Sie dann die Hitze. Lassen Sie die Schnitzel etwa 20 Minuten schmoren, um die optimale Zartheit zu erreichen.

Bonus Ratschlag

Verleihen Sie Ihrem Gericht eine extra Note, indem Sie zu den Putenschnitzeln einen klassischen polnischen Krautsalat, die „Surowka“, servieren. Die frische und knackige Konsistenz des Krautsalats bildet einen idealen Kontrast zu den zarten Schnitzeln.

Lagern & Aufwärmen

Falls Sie überschüssige Schnitzel haben, können Sie diese problemlos im Kühlschrank aufbewahren. Legen Sie sie in einen luftdichten Behälter, um ihre Frische zu bewahren. Beim Aufwärmen empfehlen wir, die Schnitzel in einem vorgeheizten Ofen für etwa 10 Minuten aufzuwärmen, um ihre Knusprigkeit zu erhalten.

Variationen & Ergänzungen

Vegetarische Variante: Experimentieren Sie mit einer vegetarischen Version, indem Sie statt Putenbrust Seitan oder Tofu verwenden. Die Panade und Würzung bleiben dabei gleich, und Sie können eine köstliche fleischlose Alternative genießen.

Exotische Beilagen: Geben Sie Ihrem Gericht eine internationale Note, indem Sie exotische Beilagen wie gebratenen Reis mit Gemüse oder süß-saure Soße hinzufügen. Die Vielfalt der Aromen wird Ihre Geschmacksknospen erfreuen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich anderes Fleisch verwenden?

Ja, Sie können auch Hähnchenbrust oder Truthahn als Alternative zu Putenbrust verwenden, um das Rezept an Ihre Vorlieben anzupassen.

Kann ich die Panade im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können die Panade im Voraus vorbereiten und in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Dies spart Zeit bei der Zubereitung.

Was serviert man in Polen zum Putenschnitzel?

Zum Putenschnitzel serviert man den polnischen Krautsalat „Surowka“. Dieser Salat ist eine köstliche Beilage zu jedem Festmahl. Krautsalat ist einfach zuzubereiten und kann mit verschiedenen Geschmacksrichtungen personalisiert werden. Krautsalat ist ein perfekter Begleiter für ein saftiges Putenschnitzel.

Krautsalat Surowka – der perfekte polnische Salat
Krautsalat Surowka – der perfekte polnische Salat

Fazit: Die polnischen Putenschnitzel „Kotlet z indyka“ sind ein wahrer Genuss für die Sinne. Von der zarten Fleischzubereitung bis zur perfekten Panade bieten sie eine unvergleichliche Geschmackserfahrung. Nutzen Sie die Tipps und Variationen, um dieses Rezept an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Servieren Sie es mit einem Lächeln und genießen Sie das kulinarische Abenteuer der polnischen Küche!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Genussmomente mit Polnischen Putenschnitzeln „Kotlet z indyka“

Klassische Putenschnitzel, welches von jung und alt geliebt wird. Dieses einfache Rezept ist sehr leicht zuzubereiten und die Schnitzel sind zart und weich, sodass Sie sie auch kleineren Kindern geben können.
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Fleisch & Geflügel
Küche polnisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Beilagen:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Die Putenbrust waschen, gut trocken tupfen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden (quer zur Faser). Das Fleisch auf Ihrer Arbeitsfläche auslegen, mit Frischhaltefolie zudecken und mit einem Plattiereisen leicht klopfen.
  • Danach das Fleisch Salzen und mit Pfeffer und Paprika würzen. Gewürze etwas andrücken und dann das Fleisch umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls würzen.
  • Das Fleisch etwa 15-20 Minuten beiseite stellen.
  • Zum Panieren, geben Sie in drei tiefe Teller zum einen etwas Mehl, zum zweiten das Paniermehl und im Dritten verquirlen Sie die zwei Eier.
  • Nun die Putenschnitzel von beiden Seiten zuerst im Ei und dann im Mehl wenden. Noch einmal ins Ei und dann in den Semmelbröseln wenden. Panade leicht andrücken.
  • Das Pflanzenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Putenschnitzel darin braun braten.
  • Hitze reduzieren, auf das Minimum, was Ihr Herd zulässt. Schnitzel wenden und auf jedes Schnitzel eine Klecks Butter geben. Mit einem passenden Deckel abdecken und etwa 20 Minuten schmoren lassen.
  • Öffnen Sie den Deckel nicht, damit die Schnitzel schön weich werden.
  • Heiß servieren!

Notizen

Servieren Sie zum polnischen Putenschnitzel den klassischen polnischen Krautsalat „Surowka“.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 285kcalCarbohydrates: 24gProtein: 39gFat: 3g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Polnisches Putenschnitzel "Kotlet z indyka"
Polnisches Putenschnitzel „Kotlet z indyka“

2 Kommentare zu „Polnisches Putenschnitzel „Kotlet z indyka““

  1. Ich würde Klößchen (Kluski) dazu empfehlen dann ist für mich perfekt, so kenne ich es mit Rahm oder braten Soße und die kapusta dazu, dann wäre es für mich perfekt. Ich komme aus Polen und das hat meine Oma in Polen so gemacht.5 Sterne

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen