Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet

Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Mediterranes Genusserlebnis: Grill- und Pfannenfreuden mit mariniertem Hähnchenbrustfilet

Willkommen, liebe Foodies, zu einem kulinarischen Abenteuer, das Gaumenfreuden und mediterranes Flair auf Ihren Teller zaubert! Heute entführe ich euch in die Welt des „Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne.“ Die perfekte Kombination aus zarten Hähnchenfilets, aromatischen Kräutern und einer unwiderstehlichen Marinade wird eure Geschmacksknospen auf eine Reise in den sonnigen Süden schicken.

Das mediterran marinierte Hähnchenbrustfilet ist ein hervorragendes Gericht für eine gesellige Mahlzeit. Die Marinade gibt dem Fleisch eine wunderbare Würze, die durch das Grillen noch verstärkt wird. Das Filet ist saftig und zart, und die Marinade sorgt dafür, dass es nicht zu trocken wird. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und sieht auch noch sehr lecker aus.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Dieses Rezept punktet nicht nur mit seinem herrlichen Geschmack, sondern bietet auch Flexibilität in der Zubereitung. Egal, ob Sie Ihre Mahlzeit auf dem Grill unter freiem Himmel oder in der gemütlichen Pfanne in der Küche zaubern, die mediterrane Marinade verleiht dem Hähnchen eine unwiderstehliche Würze, die seinesgleichen sucht. Schnell zubereitet, ist dieses Gericht perfekt für spontane Grillabende oder gemütliche Mahlzeiten im Kreise der Familie.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Hähnchenbrustfilet: Mageres Fleisch, reich an Protein, ist perfekt für eine ausgewogene Ernährung. Rosmarin, Thymian, Oregano: Diese Kräuter verleihen nicht nur Geschmack, sondern sind auch reich an Antioxidantien und haben entzündungshemmende Eigenschaften. Paprikapulver: Neben der würzigen Note liefert es Vitamin C und Capsaicin, das Stoffwechsel und Immunsystem stärkt. Knoblauch: Bekannt für seine gesundheitlichen Vorteile, bietet Knoblauch antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Zwiebel: Enthält Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien für eine gute Verdauung und Immunsystemstärkung.

*auch lecker

„Cajun-Gewürzte Hähnchen-Pasta mit Rustikalem Gemüse

Die Cajun-Küche ist eine bezaubernde Verschmelzung von französischen Einflüssen mit dem reichen Erbe Südamerikas im Herzen Louisianas. In diesem delikaten Rezept für "Cajun-Gewürzte Hähnchen-Pasta mit Rustikalem Gemüse" vereinen sich herzhafte Aromen, zartes Hähnchenfleisch und eine cremige Sauce zu einem Geschmackserlebnis, das die Essenz der rustikalen, ländlichen Küche widerspiegelt.
zum Rezept …

Die Geschichte von Mediterran mariniertem Hähnchenbrustfilet: Diese köstliche Kreation hat ihre Wurzeln in der mediterranen Kochtradition, die für ihre frischen Zutaten und die Kunst der Aromen bekannt ist. Die Menschen in der Mittelmeerregion haben seit jeher die Bedeutung von Kräutern und Gewürzen in der Küche verstanden, um schmackhafte Gerichte zu zaubern. Diese Rezeptkombination vereint das Erbe dieser kulinarischen Kultur und lässt uns einen Hauch des mediterranen Lebensstils in jeder Bissen genießen.

Wann und wozu genießen? Ein mediterran mariniertes Hähnchenbrustfilet ist ein kulinarisches Erlebnis, das zu jeder Jahreszeit passt. Ob auf dem Grill an einem warmen Sommerabend oder in der Pfanne an einem gemütlichen Winterabend, dieses Rezept ist vielseitig und wird sicherlich jeden Gaumen erfreuen. Die harmonische Mischung aus Kräutern, Gewürzen und der zarten Textur des Hähnchenfleischs macht es zu einem wahren Genuss für die Sinne.

Wie man „Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung der Kräuter
Bevor wir uns dem Hähnchen widmen, nehmen Sie sich Zeit, die frischen Kräuter sorgfältig vorzubereiten. Rosmarin, Thymian und Oregano verleihen dem Gericht ihre charakteristischen Aromen.

Schritt 2: Marinade herstellen
In einer Schüssel vereinen wir die fein gehackten Kräuter, Gewürze, Zwiebeln und Knoblauch mit einem großzügigen Schuss Pflanzenöl. Diese Mischung wird die Grundlage unserer mediterranen Marinade, die dem Hähnchen eine unwiderstehliche Würze verleiht.

Schritt 3: Das Hähnchen vorbereiten
Die Hähnchenbrustfilets werden gründlich abgespült, trocken getupft und dann großzügig mit der vorbereiteten Marinade bedeckt. Die Magie geschieht während der Ruhezeit im Kühlschrank – mindestens eine Stunde oder, für intensiveren Geschmack, über Nacht.

Zubereitung in der Pfanne:
Die marinierten Hähnchenfilets werden in der Pfanne angebraten, bis sie eine goldene Farbe erhalten. Anschließend bei reduzierter Hitze langsam durchgaren und mit einem Deckel abdecken, um die Aromen einzuschließen.

Auf dem Grill:
Für ein authentisches Grillerlebnis verwenden wir Alufolie, um die marinierten Hähnchenbrustfilets zu verpacken. Die Löcher in der Folie ermöglichen den Austritt von Dampf, während das Hähnchen auf dem Grill eine köstliche Rauchnote annimmt. Nach 20-30 Minuten ist das Ergebnis saftig gegrilltes Hähnchen, bereit, genossen zu werden.


In diesem Artikel haben wir nicht nur ein Rezept geteilt, sondern auch einen Ausflug in die mediterrane Küche unternommen. Die Mischung aus Kräutern, Gewürzen und Hähnchen vereint Tradition und Geschmack auf eine Weise, die den Gaumen verzaubert. Ob im Sommer beim Grillen im Freien oder im Winter in der heimeligen Küche – dieses mediterrane Hähnchenbrustfilet ist ein wahres Fest für die Sinne. Gönnen Sie sich und Ihren Liebsten dieses kulinarische Abenteuer, das mehr als nur eine Mahlzeit ist, sondern eine Reise zu den Sonnenufern des Mittelmeers auf Ihrem Teller!

Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne
Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Auswahl hochwertiger Zutaten ist der Schlüssel zu einem gelungenen mediterran marinierten Hähnchenbrustfilet. Frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano verleihen der Marinade ihre charakteristische Würze. Wenn möglich, verwenden Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer für ein intensiveres Aroma. Das Marinieren über Nacht im Kühlschrank intensiviert den Geschmack und sorgt für besonders zartes Fleisch.

Ein wichtiger Tipp beim Zubereiten in der Pfanne ist, die Hähnchenfilets bei reduzierter Hitze langsam durchzugaren. Dies bewahrt die Saftigkeit des Fleisches und verleiht ihm eine goldbraune Farbe. Beim Grillen empfehle ich, die marinierten Hähnchenbrüste in Alufolie zu wickeln. Dies hält den Saft im Fleisch und verhindert, dass die Aromen in den Grillrauch entweichen.

Bonus Ratschlag

Für eine extra geschmackliche Note können Sie dem Rezept eine persönliche Note hinzufügen. Ein Spritzer Zitronensaft in der Marinade oder eine Prise geräuchertes Paprikapulver verleihen dem Gericht eine erfrischende bzw. rauchige Nuance. Experimentieren Sie mit den Zutaten und passen Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack an.

Lagern & Aufwärmen

Reste des mediterran marinierten Hähnchenbrustfilets können problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achten Sie darauf, sie luftdicht zu verpacken, um ein Austrocknen zu verhindern. Zum Aufwärmen empfehle ich, die Hähnchenfilets kurz in der Pfanne zu erhitzen, um ihre Saftigkeit zu bewahren. Vermeiden Sie längeres Aufwärmen in der Mikrowelle, da dies die zarte Textur des Fleisches beeinträchtigen könnte.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept bietet eine Fülle von Möglichkeiten zur Variation und Ergänzung. Sie können beispielsweise Gemüse wie Paprika, Zucchini oder Tomaten in die Alufolie geben, um eine köstliche Gemüsebeilage zu kreieren. Eine Beilage aus mediterran gewürztem Reis oder knusprigem Baguette rundet das Gericht perfekt ab. Für eine leichtere Variante können Sie auch Hähnchenschenkel verwenden, die ebenfalls von der mediterranen Marinade profitieren.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich die Marinade im Voraus zubereiten?

Ja, die Marinade kann problemlos im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dadurch sparen Sie Zubereitungszeit und ermöglichen den Gewürzen, sich gut zu entfalten.

Kann ich das Hähnchenbrustfilet auch einfrieren?

Ja, Sie können die marinierten Hähnchenbrüste einfrieren. Stellen Sie sicher, dass sie gut verpackt sind, um die Frische zu erhalten. Beim Auftauen im Kühlschrank bleibt die Qualität des Fleisches erhalten.

Kann ich die Alufolie beim Grillen durch andere Methoden ersetzen?

Absolut! Stellen Sie die marinierten Hähnchenbrüste in eine Grillpfanne oder verwenden Sie spezielle Grilltüten. Diese Methoden ermöglichen ebenfalls eine schonende Zubereitung und Bewahrung der Aromen.

Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne
Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne

Fazit: Insgesamt ist das mediterran marinierte Hähnchenbrustfilet eine geschmackliche Reise durch die sonnendurchfluteten Küchen des Mittelmeers. Die sorgfältig ausgewählten Kräuter und Gewürze verleihen dem Gericht eine unverwechselbare Note, die sowohl einfallsreich als auch delikat ist. Ob auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet, dieses Rezept wird Ihre Geschmacksknospen auf eine kulinarische Entdeckungsreise mitnehmen. Genießen Sie es in Gesellschaft von Freunden und Familie, und lassen Sie sich von den Aromen des Mittelmeers verzaubern. Buon Appetito!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Mediterran mariniertes Hähnchenbrustfilet – Aromen aus Grill und Pfanne

Ein mediterran mariniertes Hähnchenbrustfilet ist ein kulinarisches Erlebnis, das zu jeder Jahreszeit passt. Ob auf dem Grill an einem warmen Sommerabend oder in der Pfanne an einem gemütlichen Winterabend, dieses Rezept ist vielseitig und wird sicherlich jeden Gaumen erfreuen.
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Marinieren 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Gericht Abendessen, BBQ & Grillen, Hähnchenfleisch
Küche französisch, mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Hähnchenbrustfilet ca. 1000 g
  • 2 Zweige Rosmarin*
  • 3-4 Zweige Thymian oder 1 TL getrocknet
  • 3-4 Zweige Oregano* oder 1 TL getrocknet
  • ½ Teelöffel Paprikapulver
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Esslöffel Pflanzenöl
  • ¼ Teelöffel Salz*
  • ½ Teelöffel Schwarzer Pfeffer* aus der Mühle

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Kräuter abspülen, trocken tupfen, Blättchen von den Stengeln zupfen und fein hacken.
  • Zwiebel und Knoblauch pellen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  • Kräuter, Gewürze, Zwiebel und Knoblauch mit dem Pflanzenöll in einer Schüssel verrühren.
  • Hähnchenbrust abspülen, trocken tupfen und mit der marinade mischen. Mindestens 1 Stunde oder besser über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Zubereitung in der Pfanne:

  • Die Hähnchenfilets in der Pfanne anbraten, bis sie Farbe bekommen. Dann bei reduzierter Hitze langsam durchgaren lassen. Pfanne mit einem Deckel schließen.

auf dem Grill:

  • Nehmen Sie ein großes Stück Alufolie und legen die marinierten Hähnchenbrust hinein. Wickeln Sie dann die Alufolie fest um die Hähnchenbrust und machen Sie ein paar Löcher in die Folie, damit der Dampf entweichen kann.
  • Legen Sie die Hähnchenbrust dann auf den Grill und grillen Sie sie bei mittlerer Hitze ca. 20-30 Minuten.
  • Zum Schluss nehmen Sie die Hähnchenbrust vom Grill und lassen Sie sie in der Folie ca. 5 Minuten ruhen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 253kcalCarbohydrates: 7gProtein: 36.3gFat: 7.8g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne
Mediterran mariniertes Hähnchenbrutfilet für Grill und Pfanne

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen