Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous

Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous: Eine Reise durch Aromen und Traditionen

Willkommen zu einer kulinarischen Reise in die Welt der exotischen Aromen und verlockenden Düfte Marokkos! Heute entführen wir Ihre Geschmacksknospen auf eine Reise, die süße Aprikosen mit herzhaftem Geflügel in einer verführerischen Tajine vereint. Tauchen Sie ein in die Magie der Gewürze, die sich in diesem Rezept zu einem harmonischen Tanz vereinen. Diese süß-herzhafte Kombination wird selbst die wählerischsten Esser verzaubern.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Die Faszination dieses Rezepts liegt nicht nur in seiner geschmacklichen Vielfalt, sondern auch in der Leichtigkeit der Zubereitung. Die Kombination von zartem Hähnchenfleisch, getrockneten Aprikosen und einer raffinierten Gewürzmischung schafft ein Festmahl für die Sinne. Das langsame Garen in der Geflügel-Aprikosen-Tajine verleiht dem Gericht eine unvergleichliche Saftigkeit und Tiefe. Aber das ist noch nicht alles – begleitet wird diese Köstlichkeit von aromatischem Couscous, der perfekt die intensiven Aromen der Tajine ergänzt.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Hähnchenbrustfilet

Hähnchenbrustfilet ist nicht nur eine hervorragende Proteinquelle, sondern auch fettarm. Die Zubereitung in der Tajine sorgt dafür, dass das Fleisch besonders zart und saftig wird.

Ingwer, Safran, Zimt, Kurkuma, Ras el Hanout

Diese Gewürze sind nicht nur für ihre geschmackliche Vielfalt bekannt, sondern auch für ihre potenziellen gesundheitlichen Vorteile. Ingwer wirkt entzündungshemmend, Safran enthält Antioxidantien, Zimt kann den Blutzucker regulieren, Kurkuma hat entzündungshemmende Eigenschaften, und Ras el Hanout ist eine Mischung aus Gewürzen, die dem Körper eine Vielzahl von Nährstoffen bietet.

Getrocknete Aprikosen

Abgesehen von ihrem süßen Geschmack liefern getrocknete Aprikosen Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die zur allgemeinen Gesundheit beitragen können.

Mandeln und Sesam

Diese knusprigen Toppings sind nicht nur für den Crunch-Faktor verantwortlich, sondern liefern auch gesunde Fette, Proteine und wichtige Nährstoffe.

*auch lecker

Genussmomente: Lamm-Tajine mit Granatapfel und Minz-Joghurt
Ein Hauch von exotischem Zauber erfüllt die Luft, wenn die verlockenden Aromen unseres Lamm-Tajine mit Granatapfel & Minz-Joghurt durch die Küche ziehen. Diese köstliche Kreation ist perfekt für besondere Anlässe geeignet – sei es ein gemütliches Familienessen am Wochenende oder ein festliches Dinner mit Freunden.
Zum Rezept
Lamm-Tajine mit Granatapfel & Minz-Joghurt
Lamm-Tajine mit Granatapfel & Minz-Joghurt

Die Geschichte von Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine

Die Tajine, ein traditionelles nordafrikanisches Kochgeschirr, hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Ursprünglich von Berbern verwendet, hat sich die Tajine zu einem Symbol der marokkanischen Küche entwickelt. Die konische Form des Deckels ermöglicht ein langsames Garen, wodurch die Aromen intensiver werden und die Zutaten besonders zart und saftig bleiben. Dieses Gericht repräsentiert die kulturelle Vielfalt Marokkos, wo exotische Gewürze und frische Zutaten zu einer einzigartigen Geschmacksexplosion verschmelzen.

Wie man Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous zubereitet!

Schritt 1: Vorbereitung des Hähnchenfleischs

Beginnen Sie mit der gründlichen Reinigung und Trocknung der Hähnchenbrustfilets. Schneiden Sie sie dann in mundgerechte Würfel und würzen Sie sie großzügig mit einer Mischung aus Safran, Ingwer, Pfeffer, Ras el Hanout und mehr.

Schritt 2: Das magische Zusammenspiel in der Tajine

In einer großen Tajine oder einem Kochtopf schmelzen Sie Butter bei mittlerer Hitze, fügen Olivenöl, Zimtstangen, gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Lassen Sie die Aromen sich entfalten, bevor Sie das gewürzte Hähnchen hinzufügen. Gießen Sie Hühnerbrühe darüber, um sicherzustellen, dass das Fleisch gut bedeckt ist. Lassen Sie alles eine Stunde lang köcheln und genießen Sie den verlockenden Duft, der Ihre Küche erfüllt.

Schritt 3: Die süße Note hinzufügen

Nachdem das Fleisch zart und saftig ist, fügen Sie getrocknete Aprikosen und einen Hauch von Honig hinzu. Lassen Sie die Aromen sich vermischen und das Gericht für weitere 30 Minuten köcheln. Die Aprikosen verleihen dem Tajine eine angenehme Süße, die perfekt mit der herzhaften Basis harmoniert.

Schritt 4: Der perfekte Begleiter – Couscous

Während die Tajine vor sich hin köchelt, bereiten Sie den Couscous vor. Mischen Sie ihn mit Kurkuma, beträufeln Sie ihn mit Olivenöl und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Lassen Sie ihn zugedeckt quellen und würzen Sie ihn dann mit Salz und Pfeffer. Der Couscous bildet die ideale Basis für die Tajine und absorbiert die köstlichen Aromen.

Schritt 5: Das Finale – Servieren Sie mit Stil

Richten Sie den gewürzten Couscous auf Tellern an und platzieren Sie die Tajine darüber. Als abschließende Note streuen Sie geröstete Mandeln und Sesam über das Gericht, um einen knusprigen Kontrast zu den zarten Texturen zu schaffen. Servieren Sie dieses Meisterwerk der marokkanischen Küche mit Stolz und lassen Sie sich von den begeisterten Reaktionen Ihrer Gäste verzaubern.

Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous ist nicht nur ein Rezept, sondern eine kulinarische Reise durch die reiche Geschichte und die vielfältigen Aromen Nordafrikas. Die harmonische Verbindung von süß und herzhaft, die sorgfältige Zubereitung in der Tajine und die geschickte Kombination von Gewürzen machen dieses Gericht zu einem Fest für die Sinne. Entdecken Sie die Magie der marokkanischen Küche in Ihrem eigenen Zuhause und verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit diesem Gaumenschmaus!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Würzen wie ein Profi: Die Würze ist der Schlüssel zu einem gelungenen Tajine. Beim Würzen des Hähnchenfleisches empfiehlt es sich, die Gewürze gleichmäßig zu verteilen. Massiere die trockenen Gewürze gut in die Fleischstücke ein, um eine perfekte Geschmacksbalance zu erzielen.

Geduld ist eine Tugend: Die Magie einer Tajine entfaltet sich durch langsame Zubereitung. Lass die Zutaten Zeit, sich zu vereinen und ihre Aromen zu entfalten. Der langsame Kochprozess bei niedriger Hitze sorgt für zartes Fleisch und intensiven Geschmack.

Safran – das Gold der Gewürze: Safran verleiht der Geflügel-Aprikosen-Tajine nicht nur eine goldene Farbe, sondern auch einen unverwechselbaren Geschmack. Verwende hochwertigen Safran und tauche ein in die Welt der orientalischen Aromen.

Extra Tip

Die traditionelle Tajine ist nicht nur ein Kochgefäß, sondern auch eine Kunstform. Das konische Design ermöglicht es, Dampf zu sammeln und die Aromen zu intensivieren. Vertraue diesem einzigartigen Kochinstrument, um ein authentisches Geschmackserlebnis zu kreieren.

Lagern & Aufwärmen

Aufbewahrung von Resten: Falls etwas übrig bleibt (was selten der Fall sein wird), bewahre die Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Die Aromen werden sich über Nacht weiterentwickeln und ein noch köstlicheres Essen bieten.

Aufwärmen mit Bedacht: Beim Aufwärmen der Geflügel-Aprikosen-Tajine empfiehlt es sich, dies langsam und schonend zu tun, um die Zartheit des Fleisches zu bewahren. Nutze dafür einen Topf mit Deckel und geringer Hitze, um das Gericht erneut aufzuwärmen, ohne die Aromen zu beeinträchtigen.

Variationen & Ergänzungen

Spiel mit den Aromen: Experimentiere mit zusätzlichen Gewürzen wie Kardamom oder Kreuzkümmel, um deiner Tajine eine persönliche Note zu verleihen. Die marokkanische Küche bietet eine Fülle von Aromen, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Vegetarische Variante: Für eine vegetarische Variante ersetze das Hähnchen durch Kichererbsen und füge mehr Gemüse wie Süßkartoffeln oder Auberginen hinzu. Die Gewürze bleiben die gleichen, und du erhältst eine köstliche vegetarische Tajine.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich frische Aprikosen verwenden?
Ja, du kannst frische Aprikosen anstelle von getrockneten verwenden. Schneide sie einfach in Spalten und gib sie in die Tajine etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit.

Welchen Couscous soll ich verwenden?
Für dieses Rezept eignet sich feiner Couscous am besten. Du kannst auch Vollkorn-Couscous verwenden, wenn du eine nussigere Note bevorzugst.

Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous
Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous

Fazit: Die Marokkanische Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous ist mehr als nur ein Rezept. Es ist eine kulinarische Reise durch die orientalische Küche, die Aromen, Düfte und Texturen auf einzigartige Weise vereint. Mit ein wenig Hingabe, Experimentierfreude und Liebe zum Detail wirst du in der Lage sein, ein Gericht zu zaubern, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch die Seele berührt. Tauche ein in die Welt der Tajine und entdecke die Freude des Kochens auf marokkanische Art. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Genussvoll exotisch: Marokkanisches Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous

Süß-herzhafte Kombination, die auch den Gaumen wählerischer Esser erfreuen wird. Das Geflügel wird langsam gekocht mit Zwiebeln, Aprikosen, Safran, Ingwer und Zimt. Die Marokkanische Geflügel-Aprikosen-Tajine auf Couscous ist eine wahre Gaumenfreude, die mit einer süß-herzhaften Kombination aus Hähnchen, Zwiebeln, Aprikosen, Safran, Ingwer und Zimt punktet.
deli berlin
5 von 12 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Koch- /Backzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 30 Minuten
Gericht Fleisch & Geflügel, Suppe, Eintöpfe und Chili
Küche marokko
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Hähnchenfleisch abspülen und gut trocken tupfen. In mundgerechte Würfel schneiden und mit allen trockenen Gewürze in einer großen Schüssel gleichmäßig würzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln grob würfeln. Knoblauch fein hacken.
  • Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Tajine oder Kochtopf schmelzen. Olivenöl dazu geben und Zimtstange, Zwiebeln und Knoblauch darin leicht anschwitzen. Bund Koriander auf die Zwiebeln legen. Jetzt das gewürztes Geflügelfleisch auf die Zwiebeln schichten. Brühe angießen, so das das Fleisch gut bedeckt ist.
  • Lassen Sie jetzt alles 1 Stunde ungestört kochen. Ab und zu prüfen, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Jetzt 1x vorsichtig umrühren. Aprikosen und Honig in die Tajine geben und noch einmal 30 Minuten kochen lassen.
  • Couscous in eine Schüssel geben, Kurkuma untermischen. Etwas Olivenöl darauf tröpfeln und mit kochendem Wasser aufgießen. Zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Couscous auf Tellern anrichten, Tajine darauf geben und mit gerösteten Mandeln und Sesam bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 606kcalCarbohydrates: 34gProtein: 38gFat: 36gSaturated Fat: 12gPolyunsaturated Fat: 16gCholesterol: 128mgSodium: 201mg
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen