Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Riblja juha – Fischsuppe aus Dalmatien

Kroatische Fischsuppe mit frischem Gartengemüse und einem Mix aus verschiedenen Fischen. Gekocht im feinem Weißweinsud mit frischen Kräutern.
Kategorie Fisch und Meeresfrüchte, gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen und Snacks
Region mediterran
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Fisch Filet von versch. Sorten wie Barsch, Goldbrasse, Makrele...
  • 1 Stange Porree
  • 5 Karotten groß
  • 1/2 Knollensellerie
  • 3 Zwiebeln rot
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblatt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1/2 EL Pfefferkörner ganz
  • 200 ml Weißwein
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Fisch abspülen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Gemüse putzen, waschen und in etwa gleichgroße Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin glasig anschwitzen. Tomatenmark kurz mit anrösten. Leicht salzen und mit dem Weißwein ablöschen. Denn Weißwein lassen Sie jetzt etwas reduzieren.
  3. Fischfilets jetzt auf das Gemüse in den Topf geben. Mit Wasser auffüllen, bis der ganze Fisch bedeckt ist. Jetzt geben Sie die Gewürze dazu. Lassen Sie das Ganze jetzt etwa 5-8 Minuten leicht köcheln, bis der Fisch gar ist.
  4. Suppe nicht umrühren, so dass die Fischstücke ihre Form behalten. Gelegentliches Rütteln am topf ist vollkommen ausreichend.
  5. Petersilie abspülen und trocken schütteln. Fein hacken und die Hälfte in die Teller geben. Mit der heißen Suppe auffüllen und die restliche Petersilie darüber streuen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Seien Sie sparsam mit den Gewürzen und Sie bekommen den authentischen Geschmack vom Fisch auf Ihren Teller.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This