Rezept

Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Rezept: Räucherlachs auf Kartoffel-Zucchini-Rösti & Orangen-Senf-Sauce

herrliches Sommergericht mit Räucherlachs, Kartoffel-Zucchini-Röster aus dem Ofen und dazu eine fruchtig und leicht scharfe Sauce aus Orangen & Senf
Gericht: Fisch & Meeresfrüchte, gesunde Rezepte
Land & Region: deutsch
Portionen: 2 Personen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Zutaten

Kartoffel-Zucchini-Puffer

Orangen-Senf-Sauce

  • 100 g Magarine
  • 100 ml Hafercuisine vegane Sahne
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
  • 1/2 TL Meersalz*
  • 2 TL Agavensirup

Sonstiges

  • 250 g Räucherlachs
  • Oliven Castellino - Sizilianische grüne Oliven
  • kl. Bund Dill
  • 3 EL Crème fraîche

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Kartoffel-Zucchini-Puffer

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kartoffeln und Zucchini grob reiben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann das Wasser gut aus der Masse ausdrücken. Ei aufschlagen und zusammen mit dem Mehl in die Masse geben. Gut vermengen.
  • Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Kartoffel-Zucchini-Masse darauf verteilen (es sollte mindestens eine 1 cm dicke Schicht ergeben). In den Backofen geben und in etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.
  • Fertig gebacken stechen Sie runde Puffer aus und braten diese später, kurz vor dem Servieren, in Olivenöl an.

Orangen-Senf-Sauce

  • In einem Topf die Margarine schmelzen. Hafercuisine, Dijon-Senf, Zitronensaft, Orangenzesten und den Agavensirup einrühren. Etwa 2 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und bei Seite stellen.

Anrichten

  • Rösti, wie oben beschrieben noch einmal kurz in der Pfanne erwärmen und bräunen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Auf jeden Rösti einen halben Eßlöffel Crème fraîche geben. Räucherlachs zu Röschen wickeln und auf den Rösti platzieren. Je eine Olive in das Lachsröschen stecken und alles mit der Orangen-Senf-Sauce beträufeln.
  • Mit etwas Dill garnieren.

Anmerkungen

Tipp: Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, haben wir unsere Lachsröschen auf Kartoffel-Zucchini-Puffern mit einem frischen und fruchtigen Salat aus Erdbeeren, Feldsalat und Balsamico-Vinaigrette serviert.
Die Zucchini-Kartoffel-Puffer kann man auch schon einen Tag vorher backen, um sie dann am nächsten Tag noch einmal in der Pfanne zu erwärmen.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?