Kabeljau nach neapolitanischer Art
Der neapolitanische Kabeljau ist ein Fischrezept, ist ein klassisches und einfaches Fischrezept, welches die süditalienischen Aromen auf den Tisch bringt.
Kabeljau nach neapolitanischer Art

Der neapolitanische Kabeljau ist ein Fischgericht, welches einen der großen Klassiker der italienischen kulinarischen Tradition darstellt. Der neapolitanische Baccalà ist ein einfaches Gericht, das perfekt ist, um die klassischen neapolitanischen Aromen auf den Tisch zu bringen, insbesondere diejenigen, die im Allgemeinen bei großen Partys zubereitet werden.

Kabeljau nach neapolitanischer Art

Kabeljau nach neapolitanischer Art

Kabeljau nach neapolitanischer Art
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Kabeljau nach neapolitanischer Art

Der neapolitanische Kabeljau ist ein Fischrezept, ist ein klassisches und einfaches Fischrezept, welches die süditalienischen Aromen auf den Tisch bringt.
Gericht: Fisch & Meeresfrüchte
Land & Region: italien
Diet Low Calorie, Low Fat, Low Lactose
Keyword: dorschrezepte, fischrezept, italienisch kochen, kabeljau
Schwierig: einfach
Lifestyle: fisch
Saison: sommer
Portionen: 4 Port.
Kalorien: 491kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten

Zutaten

Zubereitung

  • Schneiden Sie den Kabeljau in Portionen, entfernen Sie eventuell vorhandene Gräten. Die Haut muss nicht entfernt werden, im Gegenteil, sie kann Ihnen helfen, das die Fischstücke "intakt" bleiben.
  • Wenden Sie den Kabeljau in etwas Mehl und schütteln Sie überschüssige Mehl wieder ab.
  • In einer großen Pfanne einen großzügigen Spritzer Olivenöl erhitzen. Die Kabeljau-Stücke hinzufügen von beiden Seiten braten und leicht bräunen. Halten Sie die Hitze am Anfang etwas höher, um das Fleisch zu versiegeln und reduzierten Sie später.
  • Der Fisch sollte gut gebräunt sein, aber braucht Innen noch nicht gar sein (das erledigen Sie später in der Sauce). Die Garzeit kann je nach Dicke der Stücke variieren. Wenn der Fisch fertig ist, legen Sie sie ihn beiseite und halten ihn unter Folie warm.
  • Reinigen Sie die Pfanne vom Öl mit etwas Küchenrolle.
  • Geben Sie einen weiteren Spritzer Olivenöl und eine zerdrückte Knoblauchzehe hinein. Lassen Sie das Öl mit dem Knoblauch aromatisieren und fügen Sie dann die Tomaten hinzu.
  • Nun geben Sie die Oliven, die Kapern (gut abgespült) und die Pinienkerne hinzu. Kochen Sie die Sauce etwa 10-15 Minuten lang und legen Sie dann die Kabeljaustücken hinzu.
  • Alles noch 10 Minuten zusammen kochen lassen.
  • Mit Pfeffer würzen. Salz wird kaum benötigt, da schon viele Zutaten die Salz enthalten im Topf gelandet sind. Trotzdem sollten Sie den Geschmack der Sauce prüfen!

Anmerkungen

TiPP: Für eine glutenfreie Version können Sie den Kabeljau mit Maisstärke bemehlen.
Und wenn Sie Lust auf eine Variation verspüren, geben Sie dem Rezept einige  Rosinen hinzu, die dem Gericht einen leicht süß-sauren Geschmack verleihen. Wenn Ihnen diese Idee gefällt, können Sie es gern versuchen!

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 491kcal | Carbohydrates: 13g | Protein: 34g | Fat: 33g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Kabeljau nach neapolitanischer Art
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?