Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Unser Renner aus der letzten Woche.  Auf vielfachen Wunsch jetzt veröffentlicht.

5 von 4 Bewertungen
Drucken

Heilbutt mit Parika-Kapern-Salsa

frisch gebratenes Heilbuttfilet mit pikanter knackiger Salsa.
Kategorie Fisch und Meeresfrüchte
Region mexikanisch, spanisch
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

für den Fisch

  • 800 g Heilbutt Filet ohne Haut
  • 3 Stk Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Weißwein trocken
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Pernot

Salsa

  • 2 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 2 EL Kapern kleine
  • 2 EL Limettensaft
  • 1-2 EL Olivenöl
  • kl. Bund Petersilie
  • Zucker

Dekoration / Garnitur

  • 1 Limette

Anleitungen

Salsa

  1. Alle Paprika waschen, entkernen, weiße Innenwände entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Kapern, gehackter Petersilie, Olivenöl und Limettensaft mischen. Nach belieben mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken

Fisch

  1. Fisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In Portionen teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Pfanne mit dem Öl erhitzen und das Heilbuttfilet von einer Seite ca. 3 Minuten garen. Fisch vorsichtig wenden. Jetzt geben wir die Schalotten dazu und lassen diese leicht glasig andünsten. Mit dem Weißwein und Pernot angießen und die Hitze reduzieren. Deckel auf die Pfanne und für 5 Minuten garen.
  3. Fisch auf Teller anrichten und die Salsa darauf verteilen. Die Limette viertel oder achtel und die Limetten-Spalten zum Fisch servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: dazu schmecken hervorragend Estragon-Pasta mit einem gemischtem Salat.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This