Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree
Reich an Eiweiß und Eisen. Mit leckeren Kokos-Kartoffelstampf
Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

gebratener Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree
Drucken Pin
Merken
5 von 2 Bewertungen

gebratener Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat

Reich an Eiweiß und Eisen. Mit leckeren Kokos-Kartoffelstampf
Gericht: Fisch & Meeresfrüchte
Land & Region: asiatisch
Diet Gluten Free, Low Lactose
Keyword: asiatisch, fischrezept, püree
Schwierig: einfach
Lifestyle: fisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 650kcal
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde

Zutaten

Kokos-Kartoffel-Püree

Teriyaki-Spinat

  • 300 g Spinat frisch
  • 20 g Ingwer frisch
  • 1 EL Sesamsaat hell
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2-3 EL Teriyakisauce

Ofen-Lachs

  • 400 g frisches Lachsfilet ohne Haut
  • 40 g Butter weich
  • Kräuter wie Basilikum, Oregano, Kerbel...
  • 1 Knoblauch
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone

Zubereitung

Fisch vorbereiten

  • Ofen vorheizen, Elektoherd: 200 °C / Umluft 175 °C / Gas: Stufe 2.
  • Lachs abspülen, trocken tupfen, in Portionen Ihrer Wahl schneiden und in eine ofenfeste Form legen (z.B. Gratin-Schale). Kräuter waschen, trocken tupfen, hacken. Knoblauch schälen und hacken. Kräuter und Knoblauch zusammen mit dem Abrieb der Zitrone und der weichen Butter mischen.
  • Butter in Flocken auf dem Fisch verteilen. Etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln

  • Kartoffel schälen, kleine Stücke schneiden, auf dem Herd im Salzwasser zum kochen bringen und etwa 20 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit auch schon den Lachs in den Ofen schieben. Der Lachs ist nach 15-20 Minuten fertig
  • Kartoffeln abgießen und mit der Kokosmilch stampfen. Bei Bedarf nachträglich noch etwas Salz und Pfeffer hinzugeben. Warm stellen.

Teriyaki-Spinat

  • Für den Spinat benötigen wir lediglich nur 5-6 Minuten. Das sollten Sie beachten, das Ihr Spinat nicht zu früh fertig wird und dann womöglich seine schöne grüne Farbe verliert.
  • Spinat waschen und trocken schleudern. Ingwer schälen, in dünne Scheiben und dann in sehr feine Streifen schneiden.
  • Sesamsaat in einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Rausnehmen und bei Seite stellen. In der gleichen Pfanne können wir nun das Öl erhitzen und den Ingwer kurz anbraten. Den Spinat dazu geben und zusammen fallen lassen. Maximal 2-3 Minuten unter schwenken braten. Jetzt mit der Teriyaki-Sauce ablöschen und mit Pfeffer würzen. Salz nach bedarf.
  • Alles auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Spinat mit dem Sesam bestreuen und nach Lust und Laune garnieren (restliche Kräuter, Zitronenscheiben...)

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 650kcal | Carbohydrates: 47g | Protein: 37g | Fat: 47g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?