cajun shrimp pasta
5 von 1 Bewertung
Drucken

Cajun Shrimp Pasta mit Gemüse

...in einer pikanten Zitronencremesauce mit viel Gemüse. Diese verrückt bunte Nudelgericht ist würzig und mit vielen saftigen, gewürzten Shrimps!

Kategorie Fisch und Meeresfrüchte, gesunde Rezepte, Main Course, Pasta und Nudeln
Region Italian, mediterran, südamerika
Keyword fisch, mediterran, nudeln, pasta, seafood, südamerika
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 300 g Shrimp frisch oder TK
  • 300 g Brokkoli
  • 150 g Mais Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Butter
  • 1 TL Cajun Gewürzmischung
  • 1/2 TL Paprika
  • 1/4 TL Pfeffer
  • Salz
  • Cayennepfeffer optional für den der es Scharf mag
  • 250 ml Sahne
  • Parmesan
  • 1 kl. Bund frischer Schnittlauch
  • Pasta ihere Wahl, z.B. Fettuccine, Tagliatelle ect.

Anleitungen

  1. Garnelen abspülen und mit Salz, Pfeffer, Cajungewürz und Paprika vermengen und marinieren lassen.

  2. Zitrone halbieren. Saft von einer Hälfte in eine Schüssel pressen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden zum späteren garnieren.

  3. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden.

  4. Mais in einem Sieb abspülen.

  5. Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen, Siele fein würfeln.

  6. Leicht gesalzenes Wasser für die Pasta zum kochen bringen und die Pasta darin nach Packungsangaben kochen.

  7. 1 Esslöffel Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Garnelen in der Butter schwenken. Mais und Knoblauch dazu geben und anschwitzen lassen, bis der Knoblauch duftet und die Shrimp gar sind. Shrimp, Knoblauch und Mais aus der Pfanne nehmen.

  8. Saft der gepressten Zitronenhälfte in die Pfanne geben und Bratensatz lösen. Restliche Butter in die Pfanne geben Brokkoli dazu und kurz dünsten. Sahne angießen und mit noch etwas Cajun-Gewürz abschmecken.

  9. Etwas einreduzieren lassen, Parmesan hinein hobeln und schmelzen lassen.

  10. Jetzt Nudeln, Garnelen und Mais in der Sauce schwenken und sofort anrichten. Mit in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch und Parmesan nach Ihrem Geschmack bestreuen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Für eine leichtere Version, können Sie die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzen.

Wer es gern etwas schärfer mag, gibt noch etwas Cayennepfeffer dazu.