Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs: Ein kulinarisches Abenteuer für Vegetarier und Fischliebhaber!

Herzlich willkommen, liebe Foodies und Hobbyköche, zu einem neuen kulinarischen Abenteuer in meiner Küche! Heute tauchen wir ein in die Welt der vegetarischen Köstlichkeiten mit einem Rezept, das nicht nur für Vegetarier, sondern auch für Fischliebhaber ein wahrer Genuss ist: Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit geräuchertem Lachs. Diese Kreation vereint die herzhaften Aromen von Sellerieschnitzeln mit der zarten Cremigkeit des Rahmporreere, gekrönt von der einzigartigen Note des geräucherten Lachses.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Vegetarischer Genuss: Die Sellerieschnitzel sind die Stars dieses Gerichts und bieten eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Fleischschnitzeln. Der milde, nussige Geschmack des Selleries sorgt für eine geschmackliche Explosion, die auch Fleischliebhaber überzeugen wird.

Gesunde Zutaten im Fokus: Die gesundheitlichen Aspekte dieses Rezepts dürfen nicht übersehen werden. Sellerie ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Der Rahmporree fügt nicht nur Geschmack hinzu, sondern liefert auch wichtige Nährstoffe. Der geräucherte Lachs bringt Omega-3-Fettsäuren mit sich, die für die Herzgesundheit von Vorteil sind.

Kreative Vielfalt: Die Zubereitung bietet Raum für Kreativität. Ob mit oder ohne Lachs, dieses Rezept lässt sich an persönliche Vorlieben anpassen. Die vegane Panade für die Sellerieschnitzel verleiht dem Gericht eine knusprige Textur, die jeden Bissen zu einem Fest macht.

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs
Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs
DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Knollensellerie: Der Hauptakteur in diesem Rezept ist der Knollensellerie. Neben seinem köstlichen Geschmack ist Sellerie eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, Vitamin K und C. Diese Nährstoffe unterstützen die Verdauung und stärken das Immunsystem.

Rahmporree: Porree, auch Lauch genannt, ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern auch gesundheitsfördernd. Er enthält Vitamine A und K sowie Antioxidantien, die die Zellen schützen.

Lachs: Der geräucherte Lachs setzt nicht nur geschmackliche Akzente, sondern ist auch reich an Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren haben nachweislich positive Auswirkungen auf die Herzgesundheit und das Gehirn.

*auch lecker

Das Geheimnis der Soulfood Ofensellerie – im ganzen gebacken

Die Soulfood Ofensellerie im ganzen gebacken ist nicht nur ein einfaches Rezept, sondern auch ein wahrer Genuss nach der Inspiration von Yotam Ottolenghi. Mit nur drei Hauptzutaten und etwas Geduld zaubern Sie ein Gericht, das nicht nur vegan, sondern auch voller Geschmack und Aromen ist.
zum Rezept …

Die Geschichte von Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs! Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und diese Kreation ist keine Ausnahme. Inspiriert von der Suche nach einer gesunden und dennoch köstlichen Alternative zu herkömmlichen Schnitzeln, entstand die Idee, Sellerieschnitzel zu kreieren. Die Kombination mit Rahmporree und Lachs entstand aus dem Wunsch nach einer ausgewogenen Mischung aus Aromen und Texturen.

Wann und wozu genießen? Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs ist ein Gericht, das zu jeder Jahreszeit eine willkommene Abwechslung auf dem Teller bietet. Die leichte Frische des Selleries harmoniert perfekt mit der cremigen Textur des Rahmporreerezepts. Die Zugabe von geräuchertem Lachs verleiht dem Ganzen eine raffinierte Note und macht es zu einem idealen Hauptgang für festliche Anlässe oder ein gemütliches Abendessen mit Freunden und Familie.

Wie man „Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Sellerieschnitzel vorbereiten
Beginnen wir mit dem Herzstück dieses Gerichts – den Sellerieschnitzeln. Schälen Sie den Knollensellerie und schneiden Sie ihn in etwa 1 cm dicke Scheiben. In einem großzügigen Topf mit leicht gesalzenem Wasser werden die Selleriescheiben 5 bis 8 Minuten bissfest gegart. Anschließend gut abtropfen lassen.

Für die vegane Panade vermengen Sie in einer Schüssel Mehl, Mandelmilch, Senf, Paprika, Salz und Pfeffer. Die Selleriescheiben werden nun erst in dieser Mischung gewendet und anschließend in Semmelbröseln oder dem noch knackigeren Panko-Mehl paniert.

Schritt 2: Rahmporree zubereiten
Der Rahmporree bildet die cremige Basis unseres Gerichts. Porree wird in 1 bis 2 cm dicke Stücke geschnitten, gründlich gewaschen und abgetropft. In einer tiefen Pfanne schmelzen Sie Butter bei mittlerer Hitze und braten den Porree etwa 4 bis 5 Minuten an.

Rahmprorree vegan
Porree gründlich waschen

Bestäuben Sie den Porree mit Mehl, braten Sie kurz weiter, und löschen Sie das Ganze mit Gemüsebrühe und Sahne ab. Lassen Sie die Mischung zugedeckt 8 bis 10 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren. Würzen Sie abschließend mit Salz, Pfeffer und einer Prise geriebener Muskatnuss.

vegan Rahmporree Rezept
vegan Rahmporree Rezept

Schritt 3: Sellerieschnitzel braten
Während der Rahmporree vor sich hin köchelt, erhitzen Sie in einer separaten Pfanne neutrales Pflanzenöl bei mittlerer Hitze. Die vorbereiteten Sellerieschnitzel werden nun goldbraun gebraten, etwa 4 Minuten pro Seite. Legen Sie die fertigen Schnitzel auf einen mit Küchenkrepp ausgelegten Teller, um überschüssiges Öl abtropfen zu lassen.

Schritt 4: Zusammenführen der Aromen
Die Sellerieschnitzel sind bereit, die Bühne zu betreten. Platzieren Sie sie auf dem Rahmporree oder daneben – hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Diejenigen, die den Fischgenuss bevorzugen, können nun großzügig geräucherten Lachs über das Gericht streuen.

Schritt 5: Anrichten und Servieren
Nun ist der Moment gekommen, Ihr kulinarisches Meisterwerk zu präsentieren. Geben Sie den Rahmporree auf die Teller und platzieren Sie die Sellerieschnitzel kunstvoll darauf oder daneben. Für eine zusätzliche geschmackliche Note können Sie frisch gehackte Petersilie über das Gericht streuen. Ob mit oder ohne Lachs – diese Kreation verspricht einen Genuss für Gaumen und Auge.


Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein Beweis dafür, dass gesunde Küche unglaublich lecker sein kann. Experimentieren Sie mit den Zutaten, passen Sie das Rezept an Ihre Vorlieben an und lassen Sie sich von den köstlichen Aromen überraschen. Ein Genuss für die Sinne und eine Hommage an die Vielfalt der vegetarischen Küche! Guten Appetit!

Sellerieschnitzel auf Rahmporree vegan
veganes Sellerieschnitzel auf Rahmporree

Tipps & Tricks zum Rezept!

  1. Die Kunst der Sellerieschnitzel: Um knusprige und goldbraune Sellerieschnitzel zu erhalten, ist es wichtig, die Selleriestücke vor dem Braten gut abtropfen zu lassen. Dadurch wird überschüssige Feuchtigkeit vermieden, was zu einer besseren Panade und einer perfekten Textur führt.
  2. Die ideale Panade: Die vegane Panade für die Sellerieschnitzel ist nicht nur lecker, sondern auch einfach zuzubereiten. Die Kombination aus Mandelmilch, Senf und Gewürzen verleiht den Schnitzeln einen einzigartigen Geschmack. Verwenden Sie Panko-Mehl für eine besonders knusprige Panade.
  3. Rahmporree perfektionieren: Beim Rahmporree ist die Wahl der Gemüsebrühe entscheidend. Selbstgekochte Brühe oder hochwertige Bio-Instant-Brühe verleihen dem Gericht eine köstliche Geschmacksnote. Achten Sie darauf, den Porree gleichmäßig zu schneiden, um eine gleichmäßige Garzeit zu gewährleisten.
  4. Der richtige Zeitpunkt für den Lachs: Entscheiden Sie sich, den Lachs hinzuzufügen? Tun Sie dies erst kurz vor dem Servieren, um sicherzustellen, dass er seine volle Geschmacksintensität behält und die Gäste mit einem Hauch von Räuchergenuss überrascht werden.

Bonus Ratschlag

Möchten Sie das Gericht noch gesünder gestalten? Ersetzen Sie die Sahne im Rahmporreerezept durch eine pflanzliche Alternative wie Hafer- oder Sojasahne. Das Ergebnis ist genauso cremig und geschmackvoll, aber leichter auf der Figur.

Lagern & Aufwärmen

Die Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs sind am besten frisch zubereitet. Falls jedoch Reste übrigbleiben, bewahren Sie sie in luftdichten Behältern im Kühlschrank auf. Das Aufwärmen in der Mikrowelle oder auf dem Herd ist einfach und erhält den Geschmack und die Textur des Gerichts.

Variationen & Ergänzungen

  • Vegetarische Variante: Für eine rein vegetarische Variante des Gerichts können Sie den Lachs einfach weglassen und stattdessen mit gerösteten Pinienkernen oder gehackten Nüssen bestreuen.
  • Glutenfreie Option: Verwenden Sie glutenfreies Mehl und glutenfreie Semmelbrösel, um das Rezept für Personen mit Glutenintoleranz zugänglich zu machen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich die Sellerieschnitzel im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können die Sellerieschnitzel vorbereiten und bis zum Braten im Kühlschrank aufbewahren. Dies ermöglicht eine schnellere Zubereitung, wenn Sie das Gericht servieren möchten.

Welche Beilage passt gut zu diesem Gericht?

Ein leichter grüner Salat oder eine Portion aromatischer Basmatireis sind hervorragende Begleiter zu den Sellerieschnitzeln auf Rahmporree mit Lachs.

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs
Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs

Fazit: Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein kulinarisches Highlight, das sich einfach zubereiten lässt. Die Kombination von Sellerieschnitzeln, cremigem Rahmporree und delikatem Lachs macht dieses Gericht zu einer geschmacklichen Entdeckungsreise. Probieren Sie es aus und verwöhnen Sie Ihre Geschmacksknospen mit diesem köstlichen Rezept, das sich perfekt für besondere Anlässe oder gemütliche Abende eignet. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs: Ein Fest für die Sinne

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit geräuchertem Lachs ist ein leckeres und gesundes Gericht, das ideal für Vegetarier oder Fischliebhaber ist. Sellerieschnitzel sind eine großartige Alternative zu Fleischschnitzel und haben einen milden, nussigen Geschmack.
Ari
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Fisch & Meeresfrüchte, Gemüserezepte, Pfannengemüse
Küche deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

für die Sellerie-Schnitzel:

vegane Panade für Sellerie-Schnitzel

  • 80 g Mehl*
  • 130 ml Mandelmilch - oder anderen Pflanzendrink
  • 2 Teelöffel Senf*
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • Salz*
  • Pfeffer*
  • Semmelbrösel - oder noch besser Panko-Mehl, zum panieren

für den Rahmporree:

  • 1 kg Porree
  • 2 Esslöffel Butter - oder vegane Alternative
  • 250 ml Gemüsebrühe - am besten selbst gekocht, alternativ Bio-Instant-Brühe
  • 150 ml Sahne - oder pflanzliche Alternative
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • Salz*
  • Pfeffer* - aus der Mühle
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss*

sonst noch:

  • Räucherlachs
  • kl. Bund Petersilie - oder Lauch

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Sellerieschnitzel vorbereiten:

  • Sellerie putzen, schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Einen großen mit gesalzenen Wasser zum Kochen bringen und die Selleriescheiben darin 5 bis 8 Minuten gut bissfest garen. Herausnehmen und beiseite stellen. Gute abtropfen lassen.

Panade vorbereiten:

  • In einer Schüssel das Weizenmehl mit der Mandelmilch, Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen. In einen tiefen Teller schütten.
  • Semmelbrösel in einen zweiten tiefen Teller geben.

Rahm-Porree:

  • Porree putzen, in 1 bis 2 cm dicke Stücke schneiden. Danach gut waschen und abtropfen lassen.
  • Die Butter bei mittlerer Hitze in einer tiefen Pfanne schmelzen lassen.
  • Nun den Porree darin etwa 4 bis 5 Minuten anbraten.
  • Porree mit dem Mehl bestäuben und kurz mitbraten. Jetzt die Gemüsebrühe und der Sahne angießen. Zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 8 – 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken!

Sellerie Schnitzel braten:

  • In einer weiteren Pfanne das Pflanzenöl, bei mittlerer Hitze, erhitzen.
  • Selleriescheiben erst durch die Mehl-Mischung ziehen und danach in den Semmelbröseln wälzen. Semmelbrösel gut andrücken.
  • Sellerieschnitzel nun auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Dauert etwa 4 Minuten pro Seite.
  • Einen flachen Teller mit Küchenkrepp auslegen und die fertig gebratenen Sellerieschnitzel darauf abtropfen lassen.
  • Gemüseschnitzel aus der Pfanne nehmen und auf den vorbereiteten Teller legen.

Anrichten und Servieren:

  • Rahmporree auf Teller geben und die Sellerieschnitzel darauf oder daneben platzieren.
  • Mit oder ohne Lachs genießen.
  • Wer möchte kann noch frisch gehackte Petersilie darüber streuen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 300kcalCarbohydrates: 35gProtein: 13gFat: 12g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs
Sellerieschnitzel auf Rahmporree mit Lachs

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen