Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree: Eine Fusion der Aromen

Willkommen zurück, liebe Foodies! Heute entführe ich euch auf eine kulinarische Reise voller exquisiter Geschmacksexplosionen – Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat und Kokos-Kartoffelpüree. Dieses Gericht vereint nicht nur frische Aromen und Texturen, sondern bietet auch eine gesunde Dosis an Eiweiß und Eisen. Lasst uns gemeinsam in die Welt der Geschmäcker eintauchen und erfahren, warum dieses Rezept ein absoluter Gaumenschmaus ist!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Aromatische Fusion. Tauchen Sie ein in die Welt der Aromen! Der Gewürzlachs wird durch eine Kräuterbutter mit Basilikum, Oregano, und Kerbel veredelt, während der Teriyaki-Spinat mit frischem Ingwer eine fernöstliche Note bringt. Die Kokos-Kartoffelpüree rundet das Ganze mit einer sanften, exotischen Süße ab.

Gesunde Eiweiß- und Eisenquelle. Der frische Lachs in diesem Rezept ist nicht nur köstlich, sondern auch eine hervorragende Eiweißquelle. Zusammen mit dem eisenreichen Spinat erhalten Sie eine ausgewogene Mahlzeit, die nicht nur schmeckt, sondern auch Ihrem Körper guttut.

Leicht zuzubereiten. Schrecken Sie nicht vor aufwendigen Kochabenteuern zurück! Dieses Rezept ist mit klaren Anweisungen einfach zuzubereiten. In kürzester Zeit zaubern Sie ein Gourmet-Gericht auf den Tisch, das nicht nur Ihre Gäste beeindrucken wird.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Kartoffeln – Energiequelle und Ballaststoffe: Die Kartoffeln im Kokos-Kartoffelpüree sind nicht nur köstlich, sondern auch eine hervorragende Energiequelle. Mit Ballaststoffen versorgt, sorgen sie für eine langanhaltende Sättigung und unterstützen eine gesunde Verdauung.

Kokosmilch – Exotische Cremigkeit: Die Kokosmilch verleiht dem Kartoffelpüree eine exotische Note und liefert dabei gesunde Fette. Diese sorgen nicht nur für ein cremiges Mundgefühl, sondern sind auch gut für Haut und Haare.

Teriyaki-Sauce – Umami aus Fernost: Die Teriyaki-Sauce im Spinat verleiht dem Gericht einen Hauch von Umami und eine süßlich-würzige Note. Wenige Esslöffel genügen, um das Gemüse in einen Geschmackstraum zu verwandeln.

Sesam – Knusprige Textur: Die gerösteten Sesamsamen setzen nicht nur einen geschmacklichen Akzent, sondern sorgen auch für eine herrlich knusprige Textur im Teriyaki-Spinat. Darüber hinaus liefern sie gesunde Fette und Nährstoffe.

*auch lecker

Lachs und gebratene Süßkartoffeln auf Soba-Nudel-Bowl in Chili-Sauce

Lachs und gebratene Süßkartoffeln auf Soba-Nudel-Bowl – das perfekte Gleichgewicht zwischen Nudeln, Brühe, Gemüse und Lachs. Das Geheimnis dieser Bowl liegt in der hausgemachten Chili-Sauce. Es ist eine Kombination aus Sesamöl, Ingwer, Knoblauch, Honig…. Die Sauce wird kurz vor dem Braten über das Gemüse und den Lachs gegeben, sodass alles im Ofen karamellisieren kann.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree“! Dieses Rezept ist eine kreative Fusion verschiedener kulinarischer Einflüsse. Inspiriert von der Vielfalt der internationalen Küche, entstand die Idee, die butterzarte Textur des Lachses mit den Aromen von Teriyaki und Kokos zu vereinen. Die Kräuterbutter verleiht dem Gericht eine europäische Raffinesse, während der Spinat die köstliche Symbiose aus Ost und West komplettiert.

Wie man „Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree“ zubereitet: Schritt für Schritt

Fisch vorbereiten
Beginnen Sie, indem Sie den Ofen auf die optimale Temperatur vorheizen. Spülen Sie den frischen Lachs ab, tupfen Sie ihn trocken und schneiden Sie ihn in individuelle Portionen. Legen Sie die Lachsportionen in eine ofenfeste Form. Bereiten Sie eine Kräuterbutter mit Basilikum, Oregano, Kerbel und gehacktem Knoblauch vor. Verteilen Sie die Butterflocken auf dem Fisch und würzen Sie mit einer Prise Salz und Pfeffer. Der Lachs gart im vorgeheizten Ofen in etwa 15-20 Minuten.

Kartoffeln
Während der Lachs im Ofen seine köstliche Kruste entwickelt, schälen Sie die Kartoffeln, schneiden Sie sie in kleine Stücke und kochen Sie sie in Salzwasser. Stampfen Sie die gekochten Kartoffeln mit Kokosmilch zu einem cremigen Püree und würzen Sie es nach Belieben mit Salz und Pfeffer.

Teriyaki-Spinat
Für den Teriyaki-Spinat benötigen Sie nur wenige Minuten. Waschen Sie den Spinat gründlich und schleudern Sie ihn trocken. Schälen Sie den Ingwer, schneiden Sie ihn in dünne Streifen und rösten Sie die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett, bis sie goldbraun sind. Braten Sie dann den Ingwer kurz an, geben Sie den Spinat hinzu und lassen Sie ihn in der Teriyaki-Sauce zusammenfallen. Würzen Sie nach Geschmack mit Pfeffer und Salz.

Anrichten
Präsentieren Sie Ihr Meisterwerk, indem Sie den Teriyaki-Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit geröstetem Sesam bestreuen und nach Belieben mit zusätzlichen Kräutern und Zitronenscheiben garnieren. Servieren Sie den Lachs auf einer Bettdecke aus exotischem Kokos-Kartoffelpüree. Der Anblick allein wird Ihre Sinne beflügeln, noch bevor Sie den ersten Bissen probieren.


Abschließend kann ich versichern, dass „Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree“ nicht nur ein Fest für den Gaumen ist, sondern auch ein visuelles Spektakel. Das harmonische Zusammenspiel der Aromen und Texturen macht dieses Gericht zu einer unvergesslichen kulinarischen Erfahrung. Tauchen Sie ein in die Welt der exotischen Fusion und lassen Sie sich von diesem Rezept verzaubern!

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree
Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

Tipps & Tricks zum Rezept!

Frische ist Trumpf: Beim Einkauf des Lachsfilets legt besonderen Wert auf Frische. Ein Blick auf die Farbe und Konsistenz des Fischs verrät viel über seine Qualität. Wählt bestenfalls frischen Lachs, der fest und glänzend ist.

Kartoffelpüree deluxe: Für ein besonders cremiges und geschmacksintensives Kartoffelpüree empfehlen wir die Verwendung von Kokosmilch. Dies verleiht der Beilage eine exotische Note, die perfekt mit dem Gewürzlachs harmoniert.

Der Zauber der Teriyaki-Sauce: Achtet darauf, den Spinat nicht zu früh zuzubereiten, um seine knackige grüne Farbe zu bewahren. Die Teriyaki-Sauce verleiht dem Spinat eine umami-reiche Note, die das gesamte Gericht auf eine neue Ebene hebt.

Bonus Ratschlag

Verleiht eurem Lachsfilet eine zusätzliche aromatische Dimension, indem ihr eine Vielzahl von Kräutern wie Basilikum, Oregano und Kerbel verwendet. Die Kombination aus Kräutern, Knoblauch und Zitronenabrieb wird eure Geschmacksknospen zum Tanzen bringen.

Lagern & Aufwärmen

Falls ihr Reste habt (was bei diesem köstlichen Gericht selten der Fall sein wird), bewahrt sie luftdicht im Kühlschrank auf. Beim erneuten Erwärmen könnt ihr den Ofen verwenden, um die Frische und Zartheit des Lachses zu bewahren. Das Kartoffelpüree wird in der Mikrowelle oder auf dem Herd im Topf im Handumdrehen wieder aufgewärmt.

Variationen & Ergänzungen

Experimentiert mit verschiedenen Fischarten, um dem Gericht eine individuelle Note zu verleihen. Statt Spinat könnt ihr auch Mangold oder Rucola verwenden, um eine geschmackliche Vielfalt zu schaffen. Für diejenigen, die es etwas schärfer mögen, empfehlen wir das Hinzufügen von Chili zur Teriyaki-Sauce.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich gefrorenen Lachs verwenden?

Ja, gefrorener Lachs ist eine akzeptable Alternative. Achtet darauf, ihn vorher gut aufzutauen und gründlich abzutropfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu vermeiden.

Kann ich das Kokos-Kartoffelpüree vorbereiten?

Absolut! Das Kokos-Kartoffelpüree lässt sich problemlos im Voraus zubereiten. Bewahrt es einfach im Kühlschrank auf und erwärmt es bei Bedarf.

Gibt es eine vegetarische Version dieses Rezepts?

Selbstverständlich! Ersetzt den Lachs durch marinierten Tofu oder geräucherten Tempeh, um eine köstliche vegetarische Variante zu genießen.

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree
Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

Fazit: Mit unserem Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree könnt ihr eure Küche in eine Gourmet-Oase verwandeln. Die Kombination aus exotischen Aromen, frischen Zutaten und raffinierten Zubereitungstechniken macht dieses Gericht zu einem wahren Highlight. Probiert es aus, experimentiert nach Lust und Laune und lasst euch von den Geschmacksexplosionen verzaubern! Eure Gäste werden es euch danken, und euer Gaumen wird eine unvergessliche Reise erleben. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree: Ein Festmahl für die Sinne

Heute entführen wir euch in die Welt der exquisiten Aromen und verlockenden Düfte mit unserem Rezept für Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree. Dieses Gericht ist nicht nur reich an Eiweiß und Eisen, sondern auch eine wahre Gaumenfreude, die euren Geschmackssinn auf eine unvergessliche Reise schicken wird.
Lina
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Fisch & Meeresfrüchte
Küche asiatisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Kokos-Kartoffel-Püree

Teriyaki-Spinat

  • 300 g Spinat - frisch
  • 20 g Ingwer - frisch
  • 1 Esslöffel Sesam schwarz/weiß* - hell
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2-3 Esslöffel Teriyakisauce

Ofen-Lachs

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Fisch vorbereiten

  • Ofen vorheizen, Elektoherd: 200 °C / Umluft 175 °C / Gas: Stufe 2.
  • Lachs abspülen, trocken tupfen, in Portionen Ihrer Wahl schneiden und in eine ofenfeste Form legen (z.B. Gratin-Schale). Kräuter waschen, trocken tupfen, hacken. Knoblauch schälen und hacken. Kräuter und Knoblauch zusammen mit dem Abrieb der Zitrone und der weichen Butter mischen.
  • Butter in Flocken auf dem Fisch verteilen. Etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln

  • Kartoffel schälen, kleine Stücke schneiden, auf dem Herd im Salzwasser zum kochen bringen und etwa 20 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit auch schon den Lachs in den Ofen schieben. Der Lachs ist nach 15-20 Minuten fertig
  • Kartoffeln abgießen und mit der Kokosmilch stampfen. Bei Bedarf nachträglich noch etwas Salz und Pfeffer hinzugeben. Warm stellen.

Teriyaki-Spinat

  • Für den Spinat benötigen wir lediglich nur 5-6 Minuten. Das sollten Sie beachten, das Ihr Spinat nicht zu früh fertig wird und dann womöglich seine schöne grüne Farbe verliert.
  • Spinat waschen und trocken schleudern. Ingwer schälen, in dünne Scheiben und dann in sehr feine Streifen schneiden.
  • Sesamsaat in einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Rausnehmen und bei Seite stellen. In der gleichen Pfanne können wir nun das Öl erhitzen und den Ingwer kurz anbraten. Den Spinat dazu geben und zusammen fallen lassen. Maximal 2-3 Minuten unter schwenken braten. Jetzt mit der Teriyaki-Sauce ablöschen und mit Pfeffer würzen. Salz nach bedarf.
  • Alles auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Spinat mit dem Sesam bestreuen und nach Lust und Laune garnieren (restliche Kräuter, Zitronenscheiben…)

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 650kcalCarbohydrates: 47gProtein: 37gFat: 47g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree
Gewürzlachs mit Teriyaki-Spinat & Kokos-Kartoffelpüree

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen