Bullit de peix – mediterraner Fischeintopf aus Ibiza – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Bullit de peix – mediterraner Fischeintopf aus Ibiza

Bullit de peix – Fischtopf aus Ibiza auf Arro a banda

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Genussvolle Reise nach Ibiza: Bullit de Peix – Mediterraner Fischtopf auf Arro a Banda

Ibiza, die bezaubernde Insel im Mittelmeer, ist nicht nur für ihre pulsierende Party-Szene bekannt, sondern auch für ihre kulinarischen Schätze. Heute entführen wir dich in die Welt der Fischer Ibizas, die mit Leidenschaft und Tradition den köstlichen „Bullit de Peix“ zubereiten, begleitet von dem aromatischen „Arroz a Banda“. Tauche ein in die rustikale Welt der mediterranen Aromen, die dieser Fischtopf und Reis bieten, und lass dich von unseren Tipps und Tricks zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis inspirieren.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Bevor wir uns in die Zubereitung vertiefen, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was dieses Rezept so besonders macht. Der Bullit de Peix vereint frische Meeresfrüchte, zartes Gemüse und mediterrane Gewürze zu einem Festmahl, das die Essenz Ibizas einfängt. Die Vielfalt der Fischfilets – vom Steinbeisser über den Lump bis hin zum Rotbarsch – verleiht diesem Gericht eine einzigartige Geschmacksnote. Begleitet von Arro a Banda, einem Reisgericht, das perfekt mit dem Fischtopf harmoniert, ist dieses Rezept eine Hommage an die traditionelle Küche der Insel.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Tauchen wir ein in die gesundheitlichen Vorzüge der Hauptbestandteile dieses Gerichts. Kartoffeln, reich an Vitamin C und Ballaststoffen, verleihen dem Bullit de Peix eine angenehme Textur und sättigende Eigenschaften. Die Vielfalt der Fischfilets liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die sich positiv auf Herz und Gehirn auswirken. Das Gemüse, von Paprika bis zu grünen Bohnen, bringt nicht nur Farbe ins Spiel, sondern auch Vitamine und Antioxidantien. Safran, das kostbare Gewürz, sorgt nicht nur für eine warme Farbgebung, sondern birgt auch gesundheitliche Vorteile, darunter entzündungshemmende Eigenschaften.

*auch lecker

Helgoländer Fischgulasch

Helgoländer Fischgulasch – ein schmackhafter Hochgenuss aus Schleswig-Holstein. Schnell und einfach zu kochen – ein Muss für jeden Fischliebhaber.
zum Rezept …

Die Geschichte von Bullit de Peix – Fischtopf aus Ibiza auf Arro a Banda: Die Ursprünge des Bullit de Peix reichen tief in die Fischertraditionen Ibizas. Dieser herzhafte Eintopf entstand als geniale Möglichkeit, die frische Fangware der Fischer in einem einzigen Gericht zu vereinen. Die Einflüsse der mediterranen Küche spiegeln sich in der Verwendung von Olivenöl, Knoblauch und Tomaten wider. Arro a Banda, der perfekte Begleiter, hat ebenfalls eine faszinierende Geschichte. Ursprünglich als Resteverwertung des Fischsuds entstanden, hat es sich zu einem eigenständigen, delikaten Reisgericht entwickelt, das heute nicht mehr von der ibizenkischen Tafel wegzudenken ist.

Wie man „Bullit de Peix und Arro a Banda“ zubereitet: Schritt für Schritt

Bullit de Peix – Fischtopf:
Beginnen Sie mit der Zubereitung der frischen Zutaten – Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, grüne Bohnen und eine bunte Auswahl an Fischfilets. Das Geheimnis dieses Fischtopfs liegt im behutsamen Kochen der Zutaten. Lassen Sie die Aromen in einem weiten Topf verschmelzen, während der Duft von Zitronensaft, Safran und Gemüsebrühe die Küche erfüllt. Die Zugabe von Tomaten und die kunstvolle Platzierung der Fischstücke machen diesen Fischtopf zu einem Festmahl für die Sinne. Nehmen Sie sich Zeit, die Fischstücke und das Gemüse vorsichtig aus dem Sud zu nehmen und auf vorgewärmten Tellern zu arrangieren. Ein Genuss, der sich mit knusprigem Brot perfekt abrundet.

Arro a Banda – Reis:
Für den perfekten Begleiter des Bullit de Peix benötigen Sie Langkornreis, Knoblauch, Tomaten und Fischfond. In einer tiefen Pfanne entfaltet sich die Magie dieses Reisgerichts. Das Olivenöl, der fein gewürfelte Knoblauch und die frischen Tomaten verschmelzen mit dem Fischfond zu einem aromatischen Sud. Der Reis wird behutsam hinzugefügt und nimmt die köstlichen Aromen auf. Nach kurzer Zeit präsentiert sich ein bissfester, delikater Arro a Banda, bereit, das Bullit de Peix zu begleiten.


Diese harmonische Kombination aus Bullit de Peix und Arro a Banda ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch eine Hommage an die Traditionen und den Reichtum der ibizenkischen Küche. Genießen Sie diese kulinarische Reise und lassen Sie sich von den Aromen des Mittelmeers verführen!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Auswahl des perfekten Fisches: Ein entscheidender Schritt für einen gelungenen Bullit-de-Peix ist die Auswahl des Fisches. Experimentiere mit einer Mischung aus Steinbeisser, Lump, Rotbarsch, Petersfisch, Barsch und Drachenkopf für eine reichhaltige Geschmacksvielfalt.

Safran – das goldene Geheimnis: Safran verleiht dem Gericht nicht nur eine goldene Farbe, sondern auch ein intensives Aroma. Zerstoße das Safran im Mörser, mische es mit den Tomaten und rühre es erst kurz vor dem Servieren in den Eintopf. So entfaltet sich das volle Aroma dieses kostbaren Gewürzes.

Fischstücke perfekt garen: Beim Köcheln der Fischstücke im Sud ist Vorsicht geboten. Vermeide übermäßiges Rühren, damit die Stücke ihre Form behalten und zart bleiben. Decke den Topf während des Köchelns zu, um die Aromen einzuschließen.

Bonus Ratschlag

Frische Zutaten von vertrauenswürdigen Quellen: Um den authentischen Geschmack von Ibiza zu erleben, empfehlen wir, frische Meeresfrüchte von vertrauenswürdigen Händlern zu beziehen. Qualität steht hier an erster Stelle, und das schmeckt man in jedem Bissen.

Lagern & Aufwärmen

Bullit de Peix auf Vorrat: Du kannst den Bullit-de-Peix problemlos auf Vorrat zubereiten. Lagere ihn in luftdichten Behältern im Kühlschrank und genieße ihn innerhalb von 2-3 Tagen. Das Gericht gewinnt sogar an Geschmack, wenn es über Nacht durchzieht.

Arroz a Banda einfrieren: Arroz a Banda eignet sich hervorragend zum Einfrieren. Bereite eine größere Menge zu, portioniere sie in Gefrierbeutel und freue dich über eine schnelle Beilage für künftige Mahlzeiten.

Variationen & Ergänzungen

Mediterrane Note mit Oliven: Verleihe dem Bullit-de-Peix eine mediterrane Note, indem du einige entsteinte Oliven hinzufügst. Die salzige Intensität der Oliven harmoniert perfekt mit den delikaten Fischaromen.

Knoblauch-Tomatensauce für den Reis: Ergänze den Arroz a Banda mit einer selbstgemachten Knoblauch-Tomatensauce. Einfach Knoblauch in Olivenöl anbraten, Tomatenwürfel hinzufügen und mit etwas Salz abschmecken.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Fisch vorbereiten?

Ja, du kannst die Fischstücke im Voraus vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Warte jedoch mit dem Würzen bis kurz vor dem Kochen, um die Frische zu bewahren.

Kann ich den Reis separat servieren?

Selbstverständlich! Der Arroz a Banda eignet sich hervorragend als eigenständige Beilage zu anderen Fischgerichten oder Meeresfrüchten.

Bullit de peix – Fischtopf aus Ibiza auf Arro a banda
Bullit-de-peix – Fischtopf aus Ibiza auf Arro a banda

Fazit: In diesem kulinarischen Ausflug nach Ibiza haben wir die Geheimnisse des Bullit-de-Peix und des Arroz a Banda erkundet. Von der Auswahl des perfekten Fisches bis zu Lagerungstipps und köstlichen Variationen – diese mediterrane Delikatesse bietet ein Fest für die Sinne. Vertraue auf frische Zutaten, folge unseren Tipps und lass dich von den Aromen Ibizas verführen. Buen provecho!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Genussvoller Trip nach Ibiza – Bullit de Peix trifft auf Arroz a Banda

Rustikales Fischeintopf Rezept der Fischer Ibizas. Bullit de peix gekocht mit Gemüse, Kartoffeln und Reis als Beilage. Eine köstlichste, mediterrane und traditionelle Fisch-Spezialität aus Ibiza.
Ari
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Fisch & Meeresfrüchte
Küche ibiza
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Bullit de peix – Fischeintopf:

  • 700 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln*
  • 3 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 kg Fischfilet gemischt z.B. Steinbeisser, Lump, Rotbarsch, Petersfisch, Barsch, Drachenkopf, …
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz*
  • Pfeffer* aus der Mühle
  • 5 Esslöffel Olivenöl*
  • Liter Gemüsebrühe
  • 250 g Tomaten
  • 1 Safran* etwa 0,1 g

Arroz a banda – Reis:

  • 400 g Langkornreis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • 2 Esslöffel Olivenöl*
  • 1 Liter Fischfond
  • Salz*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Fischeintopf:

  • Kartoffeln schälen und in etwa 2 bis 3 cm große Würfel schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln.
  • Paprika halbieren, entkernen, weiße Trennwände ausschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Bohnen putzen und in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden.
  • Die verschiedenen Fischsorten abspülen und in etwa 4 cm große Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  • In einem weiten Topf das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl glasig anschwitzen. Die Kartoffelwürfel dazugeben und etwa 5 Minuten mit braten. Jetzt das übrige Gemüse zufügen und Gemüsebrühe angießen. Alles aufkochen lassen und für etwa 15–20 Minuten leise köcheln.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Safran im Mörser zerkleinern, dann mit den Tomaten mischen und in den Eintopf rühren.
  • Fischstücke mit in den Topf geben und zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer bis kleiner Hitze köcheln lassen. Nicht zuviel umrühren, dann bleiben die Fischstücke in Ihrer Form und fallen nicht auseinander. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fischstücke und Gemüse mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Brot genießen oder Sie stellen den Fisch im Ofen bei etwa 70-80 °C warm und kochen in dem Fischsud den "Arroz a banda" – Reis.

Arroz a banda – Reis:

  • Haben Sie keine Fischsud und möchten den "Arroz a banda" Reis als Beilage zu anderen Gerichten servieren, haben wir hier das Rezept dazu!
  • Dafür den Reis in einem Sieb unter fließend Wasser gut abspülen. Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Tomatenstücke dazugeben. Fischfond angießen und den Reis unterrühren.
  • Leicht salzen und ohne Deckel etwa 9 bis 12 Minuten (oder nach Packungsangaben vom Reis) leise kochen lassen. Der Reis ist gar wenn er noch bissfest ist und die Flüssigkeit aufgenommen hat.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 379kcalCarbohydrates: 21gProtein: 36gFat: 16g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Bullit de peix – Fischtopf aus Ibiza auf Arro a banda
Bullit de peix – Fischtopf aus Ibiza auf Arro a banda

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen