Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme

Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme: Ein Fest für die Sinne an heißen Tagen!

Wenn die Sonne am Himmel steht und der Sommer seine volle Pracht entfaltet, gibt es nichts Besseres, als sich mit einer erfrischenden und köstlichen Torte zu verwöhnen. Die Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme ist ein wahres Meisterwerk, das nicht nur die Gaumenfreuden, sondern auch die Augen verwöhnt. In diesem Beitrag nehmen wir Sie mit auf eine kulinarische Reise, um das Geheimnis dieser himmlischen Torte zu lüften.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Was diese Erdbeertorte so besonders macht, ist die perfekte Balance zwischen der süßen Frische der Erdbeeren und der überraschenden Würze der Basilikum-Joghurt-Creme. Die Kombination von Erdbeermousse und luftiger Joghurtcreme auf einem flaumigen Biskuitboden ist ein wahrer Genuss für die Sinne. Die Torte ist nicht nur eine Geschmacksexplosion, sondern auch ein optisches Highlight, perfekt für besondere Anlässe oder einfach, um sich selbst und die Liebsten zu verwöhnen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Biskuitboden: Der Biskuitboden bildet das solide Fundament dieser Torte. Reich an Eiern, liefert er hochwertiges Protein. Die Verwendung von Speisestärke und Mehl sorgt für die luftige Textur, während Backpulver dem Gebäck den perfekten Aufstieg verleiht.

Erdbeermousse: Erdbeeren sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch reich an Vitamin C und Antioxidantien. Die Zugabe von Gelatine gibt der Mousse die nötige Festigkeit, während das Eiweiß für die luftige Konsistenz verantwortlich ist.

Joghurt-Basilikum-Creme: Joghurt bringt nicht nur eine angenehme Säure in die Creme, sondern liefert auch probiotische Kulturen, die die Darmgesundheit fördern. Basilikum, mit seinem charakteristischen Aroma, fügt einen erfrischenden Twist hinzu.

Stachelbeer Baiser Torte

*auch lecker

schnelle Stachelbeer Baiser Torte
Sommerkuchen aus leicht säuerlichen Stachelbeeren unter einer knusprigen und süßen Baiserhaube. Die wunderbar erfrischende Stachelbeer-Baiser-Torte, mit angenehm säuerlichen Beeren, ist auf unserem Kaffeetisch immer heiß begehrt. Stachelbeeren mit dem himmlisch süßen, knackigen Geschmack des Baisers.
Zum Rezept
Stachelbeer Baiser Torte
Stachelbeer Baiser Torte

Die Geschichte von “Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme”

Jede Torte hat ihre eigene Geschichte, und die Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme ist keine Ausnahme. Diese Torte wurde von uns mit Liebe und Hingabe entwickelt, um die perfekte Kombination aus süß und frisch zu schaffen. Die Idee entstand aus dem Verlangen nach einer sommerlichen Leckerei, die nicht nur den Geschmackssinn, sondern auch die Seele erfreut. Die Rezeptentwicklung war ein Abenteuer voller Experimente und Geschmackstests, bis die ideale Balance gefunden wurde. Leider konnten wir die Torte nicht anschneiden, um Euch die inneren Schichten zu zeigen, weil es ein Kundenauftrag aus dem Deutschen Bundestag war. 🙁

Wie man “Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme” zubereitet: Schritt für Schritt

Biskuitboden backen: Der Biskuitboden ist das Herzstück dieser Torte. Der Beitrag startet mit einer einfachen Anleitung zum Backen eines luftigen Biskuitbodens. Praktische Tipps für das Schneiden des Bodens und entscheidende Punkte für einen perfekten Biskuitteig werden ausführlich erklärt.

Erdbeermousse herstellen: Der nächste Schritt führt durch die Zubereitung der fruchtigen Erdbeermousse. Von der Einweichung der Gelatine bis zum Auftragen der Mousse auf den Biskuitboden – alle Details sind sorgfältig beschrieben.

Basilikum-Joghurt-Creme herstellen: Der Beitrag führt durch die Schritte zur Herstellung der erfrischenden Basilikum-Joghurt-Creme. Dabei wird auf die richtige Handhabung von Gelatine, das Vermengen von Joghurt und die Integration von Basilikum eingegangen.

Topping und Servieren: Zum Schluss wird die Torte mit frischen Erdbeeren verziert, mit einem roten Tortenguss überzogen und mit Basilikumblättern garniert. Das Topping verleiht der Torte nicht nur eine ansprechende Optik, sondern auch eine zusätzliche Fruchtnote.

In diesem ausführlichen Beitrag erfahren Sie nicht nur, wie Sie eine köstliche Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme zubereiten, sondern auch die Hintergründe und Besonderheiten dieses Rezepts. Gönnen Sie sich und Ihren Liebsten eine süße Auszeit mit diesem erfrischenden Dessert, das garantiert für Begeisterung sorgt!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Perfekter Biskuitboden – der Grundstein für eine gelungene Torte

Der Biskuitboden bildet die Basis dieser Torte, und die Zubereitung erfordert ein paar Kniffe. Beim Eierschlagen ist Geduld gefragt – eine Minute pro Ei für das Schaumigschlagen ist entscheidend, um das Volumen und die luftige Textur des Biskuits zu erreichen. Eine weitere Essenz für einen gelungenen Biskuitteig ist das langsame Hinzufügen der trockenen Zutaten, um die Luftbläschen zu bewahren.

Ein besonderer Tipp für das Aufschneiden des Biskuitbodens: Stabiles Nähgarn oder Zwirn ermöglichen einen sauberen Schnitt. Einfach das Garn in den vorgeschnittenen Bereich legen und kräftig ziehen.

Erdbeermousse und Basilikum-Joghurt-Creme – die perfekte Symbiose

Die Erdbeermousse erhält ihre Cremigkeit durch geschickt eingesetzte Gelatine und das Aufschlagen des Eiweißes. Dies verleiht der Mousse eine luftige Konsistenz, die perfekt zum zarten Biskuitboden passt. Beim Hinzufügen der Gelatine ist es wichtig, diese zuvor in kaltem Wasser einzuweichen, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten.

Die Basilikum-Joghurt-Creme hingegen setzt auf frische Zutaten. Der Trick hier ist, das Basilikum erst kurz vor dem Hinzufügen zur Joghurtmischung zu schneiden, um das volle Aroma zu bewahren. Auch die Zugabe von Gelatine erfordert Fingerspitzengefühl, um die perfekte Konsistenz zu erreichen.

Extra Tip

Biskuitboden schneiden wie ein Profi

Ein häufiger Stolperstein bei der Zubereitung von Torten ist das gleichmäßige Aufschneiden des Biskuitbodens. Hier kommt der Vertrauens-Tipp: Statt unhandlicher Messer eignet sich stabiles Nähgarn oder Zwirn hervorragend, um einen sauberen Schnitt zu erzielen. Durch das Einschneiden des Bodens und kräftiges Ziehen des Garns entsteht eine perfekt gerade Schnittkante.

Lagern

Frisch und lecker – auch am nächsten Tag

Die Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme bleibt auch am nächsten Tag ein Genuss. Um ihre Frische zu bewahren, empfiehlt es sich, die Torte im Kühlschrank aufzubewahren. Hierbei ist darauf zu achten, sie abzudecken, um unerwünschte Aromen aus dem Kühlschrank zu vermeiden.

Variationen & Ergänzungen

Kreativität kennt keine Grenzen

Die Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme bietet Raum für kreative Variationen. Statt Erdbeeren können auch andere Früchte wie Himbeeren, Blaubeeren oder Mango verwendet werden, um eine bunte Geschmackspalette zu kreieren. Auch die Zugabe von gehackten Nüssen oder Schokoladenraspeln in die Creme verleiht der Torte eine zusätzliche Dimension.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich die Erdbeermousse im Voraus zubereiten?

Ja, die Erdbeermousse kann problemlos einen Tag im Voraus hergestellt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dies spart Zeit und ermöglicht eine stressfreie Torte am Tag der Zubereitung.

Kann ich die Gelatine durch Agar-Agar ersetzen?

Ja, Agar-Agar ist eine pflanzliche Alternative zur Gelatine und kann in gleichen Mengen verwendet werden. Beachten Sie jedoch die unterschiedliche Gelierkraft und passen Sie die Menge gegebenenfalls an.

Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme
Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme

Fazit: Ein unwiderstehlicher Genuss für besondere Momente – Die Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch für den Gaumen. Mit den richtigen Tipps und Tricks wird die Zubereitung zu einem mühelosen Vergnügen, das auch ungeübte Bäckerinnen und Bäcker meistern können. Die Vielseitigkeit des Rezepts erlaubt kreative Variationen, und die Lagerungstipps sorgen dafür, dass der Genuss auch am nächsten Tag nicht nachlässt. Gönnen Sie sich und Ihren Gästen diesen unwiderstehlichen Leckerbissen und zaubern Sie einen Hauch von Sommer auf den Teller!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme: Ein Fest für die Sinne an heißen Tagen und für besondere Gäste

Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme
Ein fruchtiger Genuss, der die Leichtigkeit des Sommers einfängt – die Erdbeertorte mit Joghurt-Basilikum-Creme ist nicht nur eine optische Augenweide, sondern auch eine geschmackliche Sensation. Üppig belegt mit Früchten und zwei leckeren Cremes aus Erdbeermousse und Basilikum-Joghurt. Lecker
Backzauber
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 1 Stunde
Kühlen 8 Stunden
Gesamtzeit 9 Stunden 15 Minuten
Gericht Kuchen / Gebäck, Torte
Küche deutsch
Portionen 24 cm Springform

Zutaten
  

Biskuitboden backen (wir brauchen 2 davon)

  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 150 g Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 90 g Mehl*
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Erdbeermousse

  • 4 Blatt rote Gelatine
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 50 g Erdbeermarmelade
  • 1 Eiweiß
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Joghurtcreme

Für das Topping:

  • 200 g frische Erdbeeren
  • 1 Pck. Tortenguss - rot
  • 2-3 Esslöffel Zucker

sonst noch:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Biskuitboden backen:

  • Sie können die beiden Böden einzeln backen oder auch zusammen (einfach das Rezept dafür verdoppeln). Wie Sie den Biskuitboden einfach aufschneiden können erfahren Sie unten im Rezept-Tip.
  • Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Eier mit Wasser schaumig schlagen. Pro Ei eine Minute lang.
  • Bei höchster Einstellung Zucker langsam einrieseln lassen. Eimasse so lange rühren, bis sie cremig und glänzend ist.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Trockene Mischung in die Masse sieben und untermengen bis es ein glatter der Teig ist.
  • Masse in eine mit Backpapier ausgelegten Springform geben und auf der untersten Schiene im Backofen etwa 35 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Erdbeermousse herstellen:

  • Für das Erdbeeren-Mousse die rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Erdbeeren waschen, Grün entfernen, in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Zitronensaft und 2 Esslöffel vom Zucker pürieren.
  • In einem kleinen Topf die Erdbeermarmelade erhitzen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Erdbeermarmelade auflösen. Langsam unter das Erdbeerpüree ziehen.
  • Ei trennen. (Eigelb für die Basilikum-Joghurtcreme aufheben) Das Eiweiß mit 2 Esslöffeln Zucker steif schlagen und ebenfalls unter die Erdbeermasse heben.
  • Einen der Biskuitböden in einen Tortenring legen und die Löffelbiskuits ringsherum aufstellen. Erdbeermousse auf den ersten Boden geben, glattstreichen und den zweiten Boden auflegen. Vorsichtig andrücken und für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Basilikum-Joghurt-Creme herstellen:

  • Für die Joghurtcreme die weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden.
  • Joghurt mit 3 Esslöffeln Zucker verrühren. Basilikum in den Joghurt mischen. Die Gelatine gut ausdrücken in einem kleinen Topf, auf dem Herd, schmelzen lassen. 4 Esslöffel Joghurt einrühren, dann die Gelatinemasse unter die Joghurt-Basilikum-Creme Ziehen.
  • Die Schlagsahne steif schlagen.
  • Das Eigelb mit dem restlichen Zucker im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Eigelb und Sahne unter den Joghurt heben.
  • Die Basilikum-Joghurt-Creme auf den 2-ten Biskuitboden geben und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Topping:

  • Den Tortenring vorsichtig öffnen und entfernen.
  • Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und auf die Torte geben.
  • Tortenguss nach Packungsangaben (bei und mit 2 EL Zucker) kurz aufkochen lassen und über die Erdbeeren geben. Kaltstellen.
  • Torte nach belieben mit Basilikumblättchen garniert servieren.

Notizen

TiPP: 
Biskuitboden schneiden:
Am besten funktioniert das mit stabilen Nähgarn oder Zwirn. Dafür den Biskuit-Tortenboden mit einem Brotmesser oder anderem scharfen Messer in der gewünschten Höhe rundherum etwa 1 cm tief einschneiden.
Ein langes Stück Garn in den Schnitt legen und kräftig zusammen ziehen.
Noch ein paar Tipps für den perfekten Biskuitteig:
1. Eier wirklich mit einer Minute pro Ei gerechnet aufschlagen. Ansonsten fehlt das bekannte Volumen und die Luftigkeit des Biskuits.
2. Trockene Zutaten vorher mischen und langsam (Portionsweise) unter die Eimasse heben, damit die Luftbläschen darin nicht verloren gehen.
3. Zügig arbeiten, d.h. sind alle Zutaten vermischt, ab damit in den Ofen.
4. Backform muss nur mit Backpapier auslegen und braucht nicht gefettet zu werden.
5. Ofen immer vorheizen und den Biskuit nicht im kalten Ofen backen. Bis kurz vor Ende der Backzeit Ofen geschlossen halten.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Stk.Calories: 438kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen