Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper

Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Fruchtige Verführung: Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper im Glas

Herzlich willkommen in der süßen Welt des Erdbeer-Schoko-Desserts mit Schoko-Knusper! Dieses himmlische Schichtdessert vereint Frische, Cremigkeit und einen unwiderstehlichen Knusperfaktor. Ein Fest für die Sinne und ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Tauchen Sie ein in die köstliche Reise, wie dieses Dessert mit frischen Erdbeeren und schokoladigen Crossies zu einem wahren Gaumenschmaus wird.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Was macht dieses Dessert so besonders? Nun, lassen Sie uns durch die geschmacklichen Highlights navigieren. Die Mischung aus luftig geschlagener Sahne, cremigem Quark, süßem Zucker und dem frischen Kick von Zitronensaft bildet die perfekte Basis. Die frischen Erdbeeren sorgen nicht nur für eine fruchtige Explosion, sondern auch für eine Portion Vitamin C und andere gesundheitliche Vorteile. Das i-Tüpfelchen? Die grob gehackten Schoko-Crossies, die jedem Bissen einen verlockenden Knuspergenuss verleihen. Ein Dessert, das nicht nur auf der Zunge zergeht, sondern auch die Geschmacksknospen tanzen lässt.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lassen Sie uns einen Blick auf die gesundheitlichen Vorzüge dieser Zutaten werfen:

Quark: Reich an Eiweiß und Calcium, stärkt Quark nicht nur die Knochen, sondern sorgt auch für eine langanhaltende Sättigung.

Sahne: Obwohl reichhaltig, liefert Sahne Energie und enthält wichtige Fettsäuren. In Maßen genossen, kann sie durchaus Teil einer ausgewogenen Ernährung sein.

Erdbeeren: Diese kleinen roten Früchte sind nicht nur lecker, sondern auch gesundheitsfördernd. Mit reichlich Vitamin C, Antioxidantien und Ballaststoffen tragen sie zur Stärkung des Immunsystems bei.

Schoko-Crossies: Hier kommt der Spaß ins Spiel! Schokolade kann tatsächlich Glückshormone freisetzen, und wenn sie in kleinen Mengen genossen wird, kann sie auch positive Auswirkungen auf die Stimmung haben. Die Crossies sorgen zudem für eine knusprige Textur.

hausgemachte Rote-Grütze-Torteletts

*auch lecker

Himmlische Rote-Grütze-Torteletts: Ein Kunstwerk aus Liebe und Geschmack
Servieren Sie eine süßen Verführung mit unseren himmlischen Rote-Grütze-Torteletts! Diese delikaten Kunstwerke aus knusprigem Mürbeteig, fruchtiger Roter Grütze und luftigem Baiser sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein wahrer Genuss für Ihren Gaumen. Egal, ob Sie sie zum Kaffee servieren oder als krönenden Abschluss eines festlichen Dinners – diese Torteletts sind das perfekte Dessert, das Herzen im Sturm erobert!
Zum Rezept
Rote Grütze Torteletts
Rote Grütze Torteletts

Die Geschichte von “Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper”

Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und auch dieses Dessert hat eine faszinierende Vergangenheit. Es entstand aus der kreativen Fusion verschiedener kulinarischer Einflüsse und dem Wunsch, eine süße Köstlichkeit zu kreieren, die alle Sinne anspricht. Unsere Idee, die Frische der Erdbeeren mit der Schokoladigkeit der Crossies zu kombinieren, entstand aus der Sehnsucht nach einem Dessert, das nicht nur schmeckt, sondern auch optisch beeindruckt. Die Liebe zum Detail und die Leidenschaft für exzellente Zutaten machen dieses Dessert zu einem wahren Meisterwerk.

Wie man “Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper” Schritt für Schritt zubereitet!

Schritt 1: Die Sahne steif schlagen

Beginnen Sie mit der Zubereitung, indem Sie die Schlagsahne kalt stellen und dann steif schlagen. Dies verleiht Ihrem Dessert die luftige Konsistenz, die es so unwiderstehlich macht.

Schritt 2: Quark-Mischung vorbereiten

In einem separaten Topf vermengen Sie den Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft. Diese Mischung bildet die Grundlage für die cremige Textur Ihres Desserts.

Schritt 3: Sahne unterheben

Vorsichtig heben Sie die geschlagene Sahne unter die Quarkmischung. Dieser Schritt sorgt für die perfekte Balance zwischen Leichtigkeit und Cremigkeit.

Schritt 4: Erdbeeren vorbereiten

Waschen Sie die frischen Erdbeeren gründlich und vierteln Sie sie. Nutzen Sie einen Pürierstab, um die Erdbeeren zu einem feinen Püree zu verarbeiten.

Schritt 5: Schoko-Crossies hacken

Geben Sie den Schoko-Knusper-Faktor hinzu, indem Sie die Schoko-Crossies grob hacken. Diese kleinen Schokostückchen werden Ihrem Dessert eine knusprige Überraschung verleihen.

Schritt 6: Schichten Sie Ihr Dessert

Schichten Sie nun abwechselnd die gehackten Schoko-Crossies, die Quarkmischung und das Erdbeerpüree in ansprechende Dessertgläser. Dieser kreative Prozess sorgt nicht nur für Geschmacksvielfalt, sondern auch für eine visuelle Ästhetik, die das Auge erfreut.

Schritt 7: Kühlung im Kühlschrank

Lassen Sie Ihr Kunstwerk mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Dieser Schritt ermöglicht es den Aromen, sich zu entfalten und Ihr Dessert die perfekte Konsistenz zu erreichen.

Schritt 8: Guten Appetit!

Nachdem Ihr Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper ausreichend gekühlt ist, servieren Sie es gekrönt mit einem Lächeln. Gönnen Sie sich diesen himmlischen Genuss und lassen Sie sich von den harmonischen Aromen verzaubern.

Ein Meisterwerk aus Geschmack und Ästhetik

Insgesamt ist das Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für die Augen. Diese kreative Fusion von fruchtiger Frische, cremiger Leichtigkeit und schokoladiger Knusprigkeit macht es zu einem Dessert, das in Erinnerung bleibt. Ob für besondere Anlässe oder einfach als süßer Abschluss eines jeden Tages – dieses Rezept vereint Genuss und Ästhetik auf höchstem Niveau. Gönnen Sie sich die Freude, die in jedem Löffel dieses himmlischen Desserts steckt, und verleihen Sie Ihrem Gaumen ein unvergessliches Erlebnis!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Kunst der perfekten Sahne

Die Grundlage dieses himmlischen Desserts ist die steif geschlagene Schlagsahne. Damit diese fest und luftig wird, ist es entscheidend, dass die Sahne gut gekühlt ist. Stelle sicher, dass die Schlagschüssel und die Rührbesen deines Mixers ebenfalls kühl sind. Wenn du möchtest, dass die Sahne besonders stabil ist, füge während des Schlagens einen Teelöffel Sahnesteif hinzu.

Quark-Mix: Die richtige Konsistenz

Damit die Quarkmischung die ideale Konsistenz für das Schichtdessert erhält, ist es wichtig, den Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft gründlich zu verrühren. Vermeide dabei Klumpen und sorge dafür, dass die Mischung schön cremig ist. Wenn du möchtest, dass das Dessert weniger süß ist, reduziere die Zuckermenge nach eigenem Geschmack.

Erdbeerpüree für die Frische

Um die Frische der Erdbeeren zu bewahren, empfiehlt es sich, die Früchte vor dem Pürieren zu vierteln und dann mit einem Pürierstab fein zu pürieren. Achte darauf, reife Erdbeeren zu wählen, um die natürliche Süße des Desserts zu intensivieren.

Schoko-Crossies für den Crunch

Die knusprigen Schoko-Crossies verleihen dem Dessert eine unwiderstehliche Textur. Hacke die Crossies grob, um ein harmonisches Mundgefühl zu gewährleisten. Du kannst auch mit verschiedenen Schokosorten experimentieren, um dem Dessert eine persönliche Note zu verleihen.

Schichten wie ein Profi

Beim Schichten des Desserts in Gläsern ist Präzision gefragt. Achte darauf, dass jede Schicht gleichmäßig verteilt ist, um ein harmonisches Geschmackserlebnis zu gewährleisten. Verwende transparente Gläser, um die ansprechende Optik des Schichtdesserts zu betonen.

Extra Tip

Qualitätszutaten für höchsten Genuss

Ein entscheidender Vertrauens-Tip für dieses Rezept ist die Wahl hochwertiger Zutaten. Verwende frische, saisonale Erdbeeren und hochwertigen Quark, um den Geschmack des Desserts zu optimieren. Die Qualität der Schokolade für die Crossies spielt ebenfalls eine zentrale Rolle. Vertraue auf Produkte mit einem hohen Kakaoanteil für ein intensives Schokoladenaroma.

Lagern & Aufwärmen

Perfekte Vorbereitung für Gäste

Das Erdbeer-Schoko-Dessert eignet sich hervorragend zur Vorbereitung auf Gäste. Du kannst die Gläser bereits einige Stunden im Voraus schichten und im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch können sich die Aromen optimal entfalten, und du kannst entspannt die Gesellschaft deiner Gäste genießen.

Lagerungshinweise

Bewahre Reste des Erdbeer-Schoko-Dessert im Kühlschrank auf. Die frischen Zutaten machen das Dessert zwar besonders lecker, aber auch empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Vermeide es daher, das Dessert längere Zeit ungekühlt stehen zu lassen.

Aufwärmen? Besser nicht! 😉

Da es sich bei diesem Dessert um eine kalte Köstlichkeit handelt, ist Aufwärmen nicht ratsam. Die Kombination aus frischen Erdbeeren und luftig geschlagener Sahne kommt am besten bei kühlen Temperaturen zur Geltung. Genieße das Dessert direkt aus dem Kühlschrank für ein erfrischendes Geschmackserlebnis.

Variationen & Ergänzungen

Fruchtige Vielfalt

Experimentiere mit verschiedenen Beeren, um dem Dessert eine fruchtige Vielfalt zu verleihen. Himbeeren, Heidelbeeren oder eine Mischung aus Beeren bringen Abwechslung in das Geschmackserlebnis. Du kannst auch eine tropische Note hinzufügen, indem du Ananas oder Mango in kleinen Würfeln zwischen den Schichten platzierst.

Knusprige Alternativen

Wenn Schoko-Crossies nicht dein Ding sind, probiere alternative knusprige Toppings aus. Gehackte Nüsse, Keksbrösel oder geröstete Kokosflocken verleihen dem Dessert eine ganz neue Textur und Geschmacksrichtung.

Likörnote für die Erwachsenen

Für eine erwachsene Variante kannst du einen Schuss Likör, wie zum Beispiel Erdbeerlikör oder Amaretto, zu den Erdbeeren hinzufügen. Achte jedoch darauf, dass die Menge moderat ist, damit der Alkoholgeschmack nicht zu dominant wird.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich gefrorene Erdbeeren verwenden?

Ja, du kannst gefrorene Erdbeeren verwenden, besonders wenn frische nicht verfügbar sind. Lass die gefrorenen Beeren vorher auftauen und entferne überschüssige Flüssigkeit, um ein zu wässriges Püree zu vermeiden.

Kann ich anstelle von Schoko-Crossies andere Schokolade verwenden?

Absolut! Du kannst andere Schokoladensorten verwenden, um den Crunch-Faktor anzupassen. Weiße Schokolade, Zartbitter- oder Vollmilchschokolade sind hier gute Alternativen.

Gibt es eine vegane Variante?

Ja, du kannst vegane Alternativen für Sahne und Quark verwenden. Pflanzliche Sahne und Sojaquark eignen sich gut für dieses Rezept. Achte darauf, dass die Schokolade und andere Zutaten ebenfalls vegan sind.

Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper
Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper

Fazit: Das Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für die Sinne. Die Kombination aus frischen Erdbeeren, luftigem Quark und knusprigen Schoko-Crossies schafft ein harmonisches Geschmackserlebnis, das jeden Dessertliebhaber begeistert. Mit den hier präsentierten Tipps und Tricks, Vertrauens-Tipps sowie kreativen Variationen bist du bestens gerüstet, um dieses Dessert in Perfektion zu genießen. Ob als krönender Abschluss eines festlichen Dinners oder als süßer Genuss zwischendurch – dieses Rezept wird garantiert zum Favoriten in deinem Repertoire. Probier es aus und lass dich von der köstlichen Welt des Erdbeer-Schoko-Desserts verzaubern!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Ein verlockendes Dessert-Abenteuer: Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper

Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper
Frisch, fruchtig, cremig und dazu noch schön anzusehen – das Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper verspricht ein Geschmackserlebnis der Extraklasse. Lass uns gemeinsam in die Welt dieses verlockenden Desserts eintauchen!
DELi
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 5 Minuten
Kühlen 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 10 Minuten
Gericht Dessert, Party & Fingerfood Rezepte
Küche deutsch
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Schlagsahne - kalt
  • 500 g Quark
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker*
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 300 g frische Erdbeeren
  • 1 Pck. Schoko-Crossies

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Für das Erdbeer-Schoko-Dessert zuerst die Sahne steif schlagen.
  • Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einen zweiten Topf geben und verrühren.
  • Geschlagene Sahne unter den Quark heben.
  • Die Erdbeeren waschen und vierteln. Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Schoko-Crossies grob hacken.
  • Abwechselnd die Schoko-Crossies, Quark und die pürierten Erdbeeren in Dessertgläser schichten.
  • Circa 2 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.
  • Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 269kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 5 votes (5 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen