Rote Grütze Torteletts

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

 

Rote Grütze Torteletts

hausgemachte Rote Grütze auf Torteletts

Selbstgebackene Tartelettes gefüllt mit hausgemachter Roter Grütze. Mit lustigen Baiser-Tupfen auch hübsch anzusehen zum Kaffee aber auch als Dessert.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Kühlen 1 Std.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Dessert, Kuchen / Gebäck
Land & Region deutsch
Kalorien 485 kcal

Zutaten
  

für die Tartelettes:

  • 150 g Mehl
  • 60 g Haselnüsse gemahlen
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Prise Zimt gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter kalt
  • 1 Ei

für die Rote Grütze:

für den Baiser:

  • 100 g Zucker
  • 0,5 EL Zitronensaft
  • 1 Ei

optional:

  • 1 TL Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Mürbeteig für Tartelettes backen:

  • Ei trennen und Eiweis für Baiser beiseite stellen.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit Eigelb und 1 Esslöffel kaltem Wasser mit dem Handrührer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 6 gleiche Teile teilen, zu Kugeln formen und flachgedrückt für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Backpapier in 6 Quadrate schneiden, die auf Ihre Tartelettesförmchen passen. Zerknüllen und wieder glätten. 6 Tartelettesförmchen mit Butter fetten.
  • Mürbeteig portionsweise etwa 3 mm dünn ausrollen. Teigscheiben in die Tartelettesförmchen legen und andrücken. Überstehenden Teig einfach abschneiden. Am Boden den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Backpapier auf die Tartelettesförmchen legen und mit Backerbsen beschweren. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen. 
  • Dann Backerbsen und Backpapier entfernen und Tartelettes abkühlen lassen.

Rote Grütze kochen:

  • Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Vanille-Mark mit dem Messerrücken auskratzen. Vanillemark und leere Vanilleschote, 20 g Zucker und der Hälfte des  Kirschsaftes aufkochen. Speisestärke mit restlichem Kirschsaft verrühren und in den kochenden Sud rühren. Einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. 
  • Tiefkühlbeeren und Zitronensaft in den heißen Sud geben. Unter Rühren die Beeren auftauen lassen. Die Rote Grütze vorsichtig in die Tartelettes geben und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Besser über Nacht.

Baiser:

  • Zurückgehaltenes Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen.
  • Zucker und 40 ml Wasser aufkochen und solange kochen bis es klar ist (ca. 3 Minuten).  Läuterzucker in dünnem Strahl unter den Eischnee rühren. Noch etwa 2 Minuten weiter schlagen. Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen.
  • Baisermasse auf die Rote-Grütze-Tartelettes spritzen. Mit einem Gasbrenner leicht braun abflämmen. 

Notizen

TiPP: Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nährwert

Serving: 1TarteletteCalories: 485kcalCarbohydrates: 59gProtein: 6gFat: 25g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Rote Grütze Torteletts
Keyword dessert, fingerfood, gebäck, Kuchen, raffiniert, weihnachten
Lifestyle vegetarisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter
Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

1 Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?