Casarecce Siciliane • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Casarecce Siciliane

Casarecce Siciliane in einer Sauce aus Shiitake, Lauch und gerösteten Kastanien

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Casarecce Siciliane: Eine Reise durch Aromen und Geschichten

Willkommen zu einer kulinarischen Reise durch die sonnigen Hügel Siziliens, wo sich die köstlichen Aromen von Casarecce Siciliane entfalten. In diesem Beitrag werden wir nicht nur das Rezept erkunden, sondern auch die Hintergründe, die Geschichten und die gesundheitlichen Aspekte der verwendeten Zutaten vertiefen. Tauchen wir ein in die Welt von Casarecce Siciliane und entdecken, warum dieses Gericht viel mehr ist als nur eine Mahlzeit.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Casarecce Siciliane ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für die Sinne. Die perfekte Kombination von zarten Casarecce-Nudeln, herzhafter Shiitake-Sauce, gerösteten Kastanien und dem intensiven Geschmack von Blauschimmel-Käse macht dieses Gericht zu einem wahren Genusserlebnis. Die verschiedenen Texturen und Aromen verschmelzen zu einer harmonischen Symphonie auf Ihrem Teller.

Die Liebe zu diesem Rezept geht jedoch weit über den Geschmack hinaus. Die Zubereitung von Casarecce Siciliane ist eine kreative und meditative Aktivität, die nicht nur die Sinne anspricht, sondern auch die Seele berührt. Die sorgfältige Auswahl der Zutaten und die Schritte der Zubereitung werden zu einem Ritual, das die Freude am Kochen und die Freude am Genießen miteinander verbindet.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die einzelnen Zutaten von Casarecce Siciliane werfen und ihre gesundheitlichen Vorteile entdecken:

Olivenöl: Reich an ungesättigten Fettsäuren, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen. Das enthaltene Vitamin E wirkt zudem als starkes Antioxidans.

Shiitake: Diese Pilze sind nicht nur geschmacklich herausragend, sondern auch reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Sie stärken das Immunsystem und fördern die allgemeine Gesundheit.

Kastanien: Eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C und Mineralien. Kastanien unterstützen die Verdauung und tragen zur allgemeinen Stärkung des Organismus bei.

Blauschimmel-Käse (Gorgonzola): Enthält Proteine, Calcium und Vitamin B12. In Maßen genossen, kann Blauschimmel-Käse Teil einer ausgewogenen Ernährung sein.

Petersilie: Nicht nur ein aromatisches Highlight, sondern auch reich an Vitamin K, Vitamin C und Antioxidantien. Petersilie fördert die Knochengesundheit und hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Kartoffel-Mais-Chowder mit Shiitake

*auch lecker

Herzhaft und Wärmend: Kartoffel-Mais-Chowder mit Shiitake
Wenn die Temperaturen sinken und der Winter seine frostige Hand über das Land legt, gibt es kaum etwas Besseres als eine wärmende, herzhafte Mahlzeit. Der Kartoffel-Mais-Chowder mit Shiitake ist genau das Richtige, um Körper und Seele zu stärken.
Zum Rezept
Kartoffel-Mais-Eintopf mit Shiitake
Kartoffel-Mais-Eintopf mit Shiitake

Die Geschichte von Casarecce Siciliane!

Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und Casarecce Siciliane ist da keine Ausnahme. Dieses traditionelle sizilianische Gericht hat seine Wurzeln tief in der Geschichte der Region. Über Generationen hinweg wurde das Rezept von Müttern an Töchter weitergegeben, von Großvätern an Enkel. Es ist ein kulinarisches Erbe, das die Zeit überdauert hat und die Essenz der sizilianischen Küche verkörpert.

Die Namensgebung, “Casarecce”, was übersetzt “hausgemacht” bedeutet, spiegelt die Authentizität und den familiären Charakter dieses Gerichts wider. Die Verwendung von frischen, lokal verfügbaren Zutaten war schon immer eine Maxime in der sizilianischen Küche, und Casarecce Siciliane ist ein lebendiges Beispiel dafür.

Wie man Casarecce Siciliane zubereitet: Schritt für Schritt

Vorbereitung der Zutaten: Bevor wir mit der Zubereitung beginnen, ist es wichtig, alle Zutaten vorzubereiten. Das bedeutet, den Lauch zu schneiden, den Knoblauch zu hacken, die Pilze in Scheiben zu schneiden und die Kastanien zu rösten und zu hacken.

Nudeln kochen: In einem großen Topf mit gesalzenem Wasser werden die Casarecce-Nudeln gekocht, bis sie al dente sind. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um die Aromen der Sauce zu entfalten.

Sauce zubereiten: In einer Pfanne wird Olivenöl erhitzt, und der Lauch mit gehacktem Knoblauch wird angeschwitzt. Die Pilze werden hinzugefügt und dürfen köcheln, bis sie ihre Aromen freisetzen. Dann kommt der magische Moment, wenn Sahne und Blauschimmel-Käse hinzugefügt werden. Das Rühren beginnt, und der Käse schmilzt zu einer köstlichen Sauce.

Würzen und verfeinern: Mit Salz und Pfeffer wird die Sauce abgeschmeckt, bevor die gehackte Petersilie hinzugefügt wird. Diese frische Note rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Vermengen und Servieren: Die al dente gekochten Casarecce-Nudeln werden tropfnass in die cremige Sauce gegeben. Ein gründliches Vermengen sorgt dafür, dass sich die Aromen gleichmäßig verteilen. Dann ist es Zeit, das Gericht auf den Teller zu zaubern und mit frisch geriebenem Parmesankäse oder Pecorino zu garnieren.

Casarecce Siciliane ist nun bereit, auf Ihrer Tafel zu glänzen. Der erste Biss wird Sie mit der Wärme der mediterranen Sonne, dem rustikalen Charme Siziliens und der Liebe, die in jedem Schritt der Zubereitung steckt, verbinden. Es ist mehr als nur eine Mahlzeit – es ist ein Stück sizilianischer Tradition auf Ihrem Teller.

Tipps & Tricks zum Rezept!

Saftige Pilze: Um sicherzustellen, dass die Pilze in der Sauce ihre volle Saftigkeit entfalten, ist es ratsam, sie nicht zu lange zu garen. Ein kurzes Anbraten in der Pfanne genügt, um ihre Aromen freizusetzen.

Aromenbalance: Die Mischung aus Shiitake, Lauch, und gerösteten Kastanien verleiht diesem Gericht eine einzigartige Geschmackstiefe. Achten Sie darauf, die Aromen in der Pfanne harmonisch zu vereinen. Ein Hauch von Knoblauch setzt dabei die richtige geschmackliche Akzentuierung.

Frische Kräuter: Die Petersilie, frisch gehackt und zum Schluss in die Sauce gemischt, verleiht dem Gericht eine frische Note. Es empfiehlt sich, die Kräuter erst kurz vor dem Servieren hinzuzufügen, um ihr volles Aroma zu bewahren.

Extra Tip

Vertrauen Sie bei der Auswahl der Zutaten auf höchste Qualität. Frische Pilze, aromatischer Blauschimmel-Käse, und beste Pasta bilden die Grundlage für ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Investieren Sie in hochwertiges Olivenöl und echten Parmesankäse oder Pecorino, um dem Gericht eine authentische Note zu verleihen.

Lagern & Aufwärmen

Wenn Sie das Glück haben, Reste dieses köstlichen Gerichts zu haben, bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.

Beim Aufwärmen empfehlen wir, die Pasta kurz in der Pfanne zu erhitzen, um ihre Textur zu bewahren. Eine weitere Prise frisch geriebenen Parmesankäse beim Servieren sorgt für den perfekten Genuss.

Variationen & Ergänzungen

Vegetarische Variante: Für eine vegetarische Variante können Sie den Blauschimmel-Käse durch einen würzigen Parmesan ersetzen. Dadurch entsteht eine leichte und dennoch herzhafte Note.

Proteinreich: Fügen Sie Ihrer Casarecce Siciliane gegrillte Hähnchenstreifen oder saftige Garnelen hinzu, um eine proteinreiche Variante des Gerichts zu kreieren. Dies verleiht dem Essen eine zusätzliche Dimension und macht es zu einem vollständigen Mahl.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich andere Pilze verwenden?
Ja, Sie können die Shiitake durch Steinpilze, Pfifferlinge oder Champignons ersetzen, um dem Gericht eine unterschiedliche Nuance zu verleihen.

Welche Pasta eignet sich am besten?
Casarecce ist ideal für dieses Rezept, da die Rillen und die Form die Sauce gut aufnehmen. Alternativ können Sie auch eine andere kurze Pasta Ihrer Wahl verwenden.

Casarecce Siciliane in einer Sauce aus Shiitake, Lauch und gerösteten Kastanien
Casarecce Siciliane in einer Sauce aus Shiitake, Lauch und gerösteten Kastanien

Casarecce Siciliane ist mehr als nur ein Nudelgericht – es ist eine kulinarische Reise nach Sizilien. Die Kombination aus herzhaften Pilzen, süßen Kastanien, cremigem Blauschimmel-Käse und frischer Petersilie macht dieses Gericht zu einem wahren Fest für die Sinne. Mit unseren Tipps und Variationen können Sie das Rezept an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen und so immer wieder neue Geschmackserlebnisse schaffen. Vertrauen Sie auf hochwertige Zutaten, experimentieren Sie mit den Aromen und genießen Sie dieses sizilianische Meisterwerk in vollen Zügen. Buon Appetito!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Casarecce Siciliane mit Shiitake und Kastanien in Blauschimmel-Käse-Sauce

Casarecce Siciliane in einer Sauce aus Shiitake, Lauch und gerösteten Kastanien
Eine kulinarische Entdeckungsreise nach Sizilien! Unsere Casarecce Siciliane mit Shiitake und Kastanien in einer verlockenden Blauschimmel-Käse-Sauce entführt Sie mit jedem Bissen in die Aromen und Düfte der sonnigen Mittelmeerinsel. Dieses Rezept ist eine Hommage an die traditionelle sizilianische Küche, in der die Vielfalt der Zutaten und die Liebe zur Perfektion eine einzigartige Geschmackssinfonie erschaffen. Tauchen Sie ein in die Welt der feinen Pasta, erlesenen Pilze und cremigen Blauschimmel-Käse – ein Geschmackserlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Machen Sie sich bereit für eine Gaumenfreude der besonderen Art mit unserer Casarecce Siciliane!
Lina
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Pasta & Nudeln
Küche Italian
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 3 Esslöffel Olivenöl*
  • 50 g Butter
  • 3 Knoblauchzehe - gehackt
  • 3 Lauchzwiebeln - fein geschnitten
  • 25 Shiitake - (Saffron Milk Cap, Steinpilze, …) in Scheiben
  • 15 Kastanien - geröstet, geschält, gehackt
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Blauschimmel-Käse - Gorgonzola o.ä.
  • Salz / Pfeffer
  • kl. Bund Petersilie - gewaschen und gehackt
  • 500 g Casarecce - oder Pasta Ihrer Wahl
  • Parmesankäse* - oder Pecorino

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Bereiten Sie alle Zutaten vor wie in der Liste beschrieben.
  • Unterdessen einen großen Topf mit gesalzenen Wasser zum kochen bringen und die Nudeln kochen, während Sie die Sauce zubereiten.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Lauch und den gehackten Knoblauch darin anschwitzen, bis der Lauch glasig wird. Pilze hinzufügen und weitere 5 Minuten garen lassen.
  • Vom Käse, wenn vorhanden, die Kruste entfernen. Sahne und Käse in die Pfanne geben und solange rühren, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gehackte Petersilie in die Sauce mischen. Nudeln abgießen und tropfnass in die Sauce geben. Gut vermischen und Servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 566kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen