Caprese Auberginen-Steaks • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Caprese Auberginen-Steaks

vegetarische Caprese Auberginen-Steaks

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Gegrillte Caprese Auberginen-Steaks: Ein Fest für die Sinne auf dem Teller

Willkommen in der kulinarischen Welt der vegetarischen Genüsse! Heute entführen wir Sie in die aromatische Welt der gegrillten Caprese Auberginen-Steaks. Ein Fest für die Sinne erwartet Sie – von der knackigen Frische der Kirschtomaten bis zur zarten Textur der gegrillten Auberginen. Tauchen Sie ein in dieses einfache, dennoch raffinierte Rezept, das nicht nur Vegetarier, sondern auch eingefleischte Fleischliebhaber überzeugen wird. Bereit, die Geschmacksparty zu starten?

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Die gegrillten Caprese Auberginen-Steaks sind eine Hommage an die mediterrane Küche. Ihre Vorzüge reichen jedoch weit über den delikaten Geschmack hinaus. Dieses Rezept ist nicht nur vegetarisch, sondern auch leicht zuzubereiten, perfekt für Sommerabende im Freien oder als Beilage zu anderen Gerichten. Mit frischen Zutaten und einer feinen Balance aus Aromen werden diese Auberginen-Steaks zu Ihrem neuen Lieblingsgericht.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Auberginen: Diese lila Schönheiten sind nicht nur eine köstliche Ergänzung, sondern auch gesundheitsfördernd. Auberginen enthalten Ballaststoffe, die die Verdauung fördern, sowie Antioxidantien, die den Körper vor freien Radikalen schützen.

Olivenöl: Das goldene Elixier der mediterranen Küche ist nicht nur geschmacksintensiv, sondern auch reich an ungesättigten Fettsäuren, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen.

Kirschtomaten: Diese kleinen, süßen Tomaten sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch reich an Vitamin C, das das Immunsystem stärkt, sowie Lycopin, das für seine antioxidativen Eigenschaften bekannt ist.

Mini-Mozzarella: Die Mini-Mozzarella-Kugeln sorgen nicht nur für eine cremige Textur, sondern liefern auch wertvolles Kalzium, das die Knochengesundheit fördert.

Balsamico-Reduktion: Neben seinem intensiven Geschmack bringt Balsamico auch gesundheitliche Vorteile mit sich, darunter die Förderung der Verdauung und die Unterstützung des Gewichtsmanagements.

Basilikum: Frischer Basilikum ist nicht nur ein aromatischer Höhepunkt, sondern enthält auch Antioxidantien, die entzündungshemmend wirken können.

Vegane Auberginen-Mini-Pizza mit Cashewkäse

*auch lecker

Mediterrane Genüsse: Vegane Auberginen-Mini-Pizza mit Cashewkäse
Entdecke unser exquisites Rezept für vegane Auberginen-Mini-Pizza, bei dem knusprige Auberginenscheiben mit cremigem Cashewkäse und saftigen Kirschtomaten verschmelzen. Ein mediterranes Meisterwerk, das jede Geschmacksrichtung perfekt vereint.
Zum Rezept
Vegane Auberginen-Mini-Pizza mit Cashewkäse
Vegane Auberginen-Mini-Pizza mit Cashewkäse

Die Geschichte von “Gegrillte Caprese Auberginen-Steaks”

Die Wurzeln dieses Rezepts reichen tief in die mediterrane Tradition. Inspiriert von der berühmten Caprese-Salat-Kombination aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum, entschieden sich kulinarische Enthusiasten, dieses Trio auf gegrillte Auberginenscheiben zu übertragen. Die Idee war, die Aromen der Caprese auf eine warme und herzhafte Ebene zu heben – und voilà, die gegrillten Caprese Auberginen-Steaks waren geboren. Die Entstehung dieses Gerichts ist ein Beweis dafür, dass die besten Rezepte oft aus kreativen Experimenten entstehen.

Wie man “Gegrillte Caprese Auberginen-Steaks” Schritt für Schritt zubereitet

Schritt 1: Den Grill vorheizen Beginnen Sie das kulinarische Abenteuer, indem Sie Ihren Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Die Vorfreude steigt, während sich die aromatischen Düfte des Grills verbreiten.

Schritt 2: Auberginen vorbereiten Schneiden Sie die Auberginen der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben, die als Steaks dienen. Pinseln Sie sie großzügig mit Olivenöl ein und würzen Sie sie von beiden Seiten mit einer Prise Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer.

Schritt 3: Grillen der Auberginen Legen Sie die vorbereiteten Auberginen auf den Grill und lassen Sie sie goldbraun grillen. Dies dauert in der Regel 2 bis 3 Minuten pro Seite. Achten Sie darauf, dass die Auberginen weich, aber nicht zu weich werden.

Schritt 4: Zusammenstellen der Caprese-Komponenten Waschen Sie die Kirschtomaten und vierteln Sie sie. Lassen Sie die Mini-Mozzarella-Kugeln abtropfen und halbieren Sie sie. Verteilen Sie die Tomatenstücke und Mozzarella-Hälften auf den gegrillten Auberginen.

Schritt 5: Veredelung mit Balsamico und Basilikum Krönen Sie Ihre Auberginen-Steaks, indem Sie großzügig Balsamico-Reduktion darüber träufeln. Garnieren Sie das Ganze mit frischen Basilikum-Blättchen, um eine zusätzliche aromatische Dimension zu schaffen.

Schritt 6: Optionaler Pfiff mit Pfefferflocken Für diejenigen, die es gerne etwas würziger mögen, können Sie optional rote Pfefferflocken hinzufügen. Diese verleihen den Auberginen-Steaks eine angenehme Schärfe und komplettieren das Geschmackserlebnis.

Die gegrillten Caprese Auberginen-Steaks sind nicht nur ein Fest für die Geschmacksknospen, sondern auch ein visuelles Highlight auf dem Teller. Dieses Rezept vereint die Frische mediterraner Zutaten mit der rustikalen Wärme des Grills und bietet eine vegetarische Option, die selbst Fleischliebhaber überzeugt. Machen Sie sich bereit für eine kulinarische Reise, die den Sommergeschmack in jedem Bissen einfängt. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung von gegrillten Caprese Auberginen-Steaks mag auf den ersten Blick einfach erscheinen, aber es gibt einige Tipps und Tricks, die den Unterschied zwischen einer durchschnittlichen und einer außergewöhnlichen Mahlzeit ausmachen können.

Tipp 1: Die perfekte Aubergine auswählen

Bevor Sie mit der Zubereitung beginnen, ist es entscheidend, die richtigen Auberginen auszuwählen. Achten Sie darauf, dass die Auberginen fest und glänzend sind. Vermeiden Sie solche mit schlaffer Haut, da dies ein Zeichen von Überreife sein kann.

Tipp 2: Die richtige Dicke der Auberginenscheiben

Damit die Auberginen beim Grillen die optimale Konsistenz erreichen, sollten die Scheiben etwa 1 cm dick sein. Dies gewährleistet, dass sie einerseits gut durchgegrillt sind, andererseits aber noch einen zarten Biss behalten.

Tipp 3: Die Kunst des Grillens

Beim Grillen ist Geduld gefragt. Die Auberginen sollten bei mittlerer Hitze goldbraun gegrillt werden. Dies dauert ungefähr 2 bis 3 Minuten pro Seite. Achten Sie darauf, dass sie nicht zu weich werden, um die perfekte Textur zu erhalten.

Tipp 4: Balsamico-Glasur für den letzten Schliff

Die Balsamico-Reduktion ist das Geheimnis, das die Aromen dieses Gerichts intensiviert. Verwenden Sie eine hochwertige Balsamico-Glasur und träufeln Sie sie großzügig über die fertigen Caprese Auberginen-Steaks. Dies verleiht dem Gericht eine süß-saure Note, die die Geschmacksknospen verzaubert.

Extra Tip

Vertrauen Sie bei diesem Caprese Auberginen-Steaks Rezept auf die Frische der Zutaten. Wählen Sie hochwertige Kirschtomaten, Mini-Mozzarella-Kugeln und frischen Basilikum. Dieser Vertrauens-Tipp ist der Schlüssel zu einem Geschmackserlebnis, das Sie immer wieder genießen möchten.

Lagern & Aufwärmen

Auch wenn frisch zubereitete gegrillte Caprese Auberginen-Steaks am besten schmecken, gibt es Möglichkeiten, sie aufzubewahren und aufzuwärmen, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen.

Lagerung:

Bewahren Sie die Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Ideal ist es, die Tomaten und den Mozzarella getrennt zu lagern, um die Konsistenz zu bewahren.

Aufwärmen:

Um die ursprüngliche Textur der Auberginen beizubehalten, erwärmen Sie sie am besten im Backofen. Bei 180 Grad Celsius für etwa 10 Minuten werden sie wieder schön knusprig. Die Tomaten und der Mozzarella können separat in der Mikrowelle erwärmt werden, um ihre Frische zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Die Vielseitigkeit dieses Rezepts eröffnet Raum für kreative Variationen und ergänzende Elemente. Hier sind einige Ideen, wie Sie das Gericht nach Ihrem Geschmack anpassen können:

Mediterrane Gemüsebeilage

Servieren Sie die Auberginen-Steaks mit gegrilltem mediterranem Gemüse wie Zucchini, Paprika und roten Zwiebeln. Dies verleiht dem Gericht eine zusätzliche Geschmacksdimension.

Knoblauch-Infusion

Fügen Sie der Olivenöl-Bürstung eine Knoblauchnote hinzu, indem Sie frisch gehackten Knoblauch hinzufügen. Dies verleiht den Auberginen einen intensiveren Geschmack.

Pikante Schärfe

Liebhaber von würzigen Aromen können rote Pfefferflocken nicht nur als Option betrachten, sondern als unverzichtbare Zutat. Streuen Sie sie großzügig über die Auberginen, um eine angenehme Schärfe zu erzielen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich die Auberginen auch in der Pfanne zubereiten?

Ja, Sie können die Auberginen-Steaks auch in einer Grillpfanne auf dem Herd zubereiten. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne gut vorgeheizt ist, um die gewünschte Grillmarkierung zu erhalten.

Welche Balsamico-Glasur eignet sich am besten?

Eine hochwertige Balsamico-Glasur mit einer ausgewogenen Mischung aus Süße und Säure ist ideal. Wählen Sie eine, die Ihrem persönlichen Geschmack entspricht.

Kann ich getrockneten Basilikum anstelle von frischem verwenden?

Frischer Basilikum verleiht dem Gericht ein intensiveres Aroma, aber im Notfall können Sie auch getrockneten Basilikum verwenden. Reduzieren Sie jedoch die Menge, da getrocknete Kräuter konzentrierter sind.

vegetarische Caprese Auberginen-Steaks
vegetarische Caprese Auberginen-Steaks

Fazit: Gegrillte Caprese Auberginen-Steaks sind nicht nur eine vegetarische Köstlichkeit, sondern auch ein Fest für die Sinne. Mit den richtigen Tipps und Tricks, einer Prise Vertrauen in frische Zutaten und kreativen Variationen wird dieses Rezept zu einem unvergesslichen Highlight auf Ihrem Speiseplan. Genießen Sie die kulinarische Reise durch die Aromen der mediterranen Küche und verwöhnen Sie sich selbst sowie Ihre Gäste mit dieser delikaten Kreation. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Mediterranes Meisterwerk: Gegrillte Caprese Auberginen-Steaks

vegetarische Caprese Auberginen-Steaks
Ein Hauch von Italien auf Ihrem Teller! Entdecken Sie die delikate Fusion aus gegrillten Auberginen, süßen Kirschtomaten, Mini-Mozzarella und aromatischem Basilikum. Ein vegetarisches Highlight für unvergessliche Genussmomente.
DELi
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht BBQ & Grillen, Gemüserezepte
Küche mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Den Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Schneiden Sie Auberginen der Länge nach in 1cm dicke lange Scheiben (Steaks). Mit Olivenöl bepinseln und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kirschtomaten waschen und vierteln.
  • Mini-Mozzarella abtropfen lassen und halbieren.
  • Auberginen auf den Grill legen (oder auf dem Herd in einer Grillpfanne). Goldbraun grillen, bis sie weich sind (nicht zu weich), das dauert etwa 2 bis 3 Minuten pro Seite. Fertige Auberginen auf eine Servierplatte legen.
  • Kirschtomaten-Stücke und Mozzarella-Hälften auf den gegrillten Auberginen verteilen. Balsamico-Glasur darüber träufeln und mit Basilikum-Blättchen garnieren.
  • Wer es etwas pikanter mag kann mit gemahlenen Pfefferflocken den Auberginen etwas Pfiff verleihen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1PortCalories: 290kcalCarbohydrates: 6.6gProtein: 22.3gFat: 19.4g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

vegetarische Caprese Auberginen-Steaks
vegetarische Caprese Auberginen-Steaks

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen