Himbeer-Pudding-Kuchen - Schoko Biskuitboden

Herrlich fruchtig und erfrischend ist dieser super leckere Himbeer-Pudding-Kuchen.

Himbeer-Pudding-Kuchen - Schoko Biskuitboden

Himbeer-Pudding-Kuchen – Schoko Biskuitboden

Rezept

Himbeer-Pudding-Kuchen - Schoko Biskuitboden
Drucken Pin
5 von 10 Bewertungen

Himbeer-Pudding-Kuchen

Cremig - fruchtiger Kuchen, der fast schon ein Dessert für einen heißen Sommertag ist. Himbeer-Gelee auf einer Vanillepudding-Füllung und Schokoboden.
Gericht: Backen, kuchen, Kuchen / Gebäck
Land & Region: deutsch
Diet Vegetarian
Keyword: dessert, himbeeren, obstkuchen, pudding, quarkkuchen, torte
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: sommer
Portionen: 12 Stk.
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlen 3 Stunden

Zutaten

Schoko Biskuitboden:

Vanille-Pudding-Creme:

  • 900 ml Milch
  • 3 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 250 g Butter Zimmertemperatur

Himbeerglasur:

  • 2 EL Zucker
  • 600 g Himbeeren gefroren
  • 2 Pck. Pulvergelatine (a 9 g)

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Schoko Biskuitboden:

  • Backofen auf 180 °C vorheizen. Ober- und Unterhitze.
  • Die Eier mit Zucker und Vanillezucker etwa 5 Minuten schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver und Kakao mischen in in die Ei-Zucker-Mischung sieben und langsam unterheben.
  • Danach vorsichtig das warme Wasser unterrühren.
  • Auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 20 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe schauen ob er schon fertig ist. Ansonsten nochmal 5 bis 10 Minuten nachbacken.
  • Abkühlen lassen.

Puddingcreme:

  • 600 ml der Milch auf dem Herd erhitzen. In der Zwischenzeit die restliche Milch mit Zucker und Puddingpulver glatt-rühren.
  • Sobald die Milch kocht, geben Sie unter ständigem Rühren die Puddingmischung dazu. Wird die Masse fester, Herd abschalten und so lange rühren, bis der Pudding eine schöne Konsistenz hat.
  • Pudding mit Klarsichtfolie abdecken und etwas abkühlen lassen.
  • Die weiche Butter mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Butter dann langsam in den den noch warmen (aber nicht heißen) Pudding einrühren.
  • Pudding-Creme auf den Biskuit-Boden verteilten, glatt streichen und kühl stellen.

Himbeer-Glasur:

  • Himbeeren rechtzeitig aus dem Froster nehmen, den sie sollten schon etwas angetaut sein..
  • Himbeeren und Zucker in einen Topf geben und erhitzen.
  • Ist es eine gleichmäßige Masse, geben Sie alles in einen Mixer (oder nutzen Sie einen Pürierstab) und pürieren es fein.
  • Masse durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.
  • In das warme Himbeerpüree nun die Gelatine eingerührt.
  • Himbeerglasur etwas abkühlen lassen und auf der Puddingcreme verteilen.
  • Kuchen für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword dessert, himbeeren, obstkuchen, pudding, quarkkuchen, torte
Himbeer-Pudding-Kuchen - Schoko Biskuitboden
Himbeer-Pudding-Kuchen - Schoko Biskuitboden

Himbeer-Pudding-Kuchen – Schoko Biskuitboden

Tags:
2 Kommentare
  1. Lisa Marie Paul 7 Monaten vor

    Könnten man bei dem Pudding auch die Butter weglassen? 🙂
    Ganz liebe Grüße!

    • Ari 7 Monaten vor

      Hey Lisa, lässt Du die Butter weg ist die Masse nicht mehr cremig und wird zu einem einfachen „festen“ Pudding. Das ist dann sicher ein schönes Dessert 🙂
      LG

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?