Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle

Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ayurvedische Bowls – unsere neue Leidenschaft!

Eine Bowl  kannst du gestalten mit allen Deinen Lieblingsleckereien, auf die du gerade Lust verspürst. Wähle eine Basis, garniere mit frischem, gebackenen oder gebratenen Gemüse, füge pflanzliche Proteine hinzu und kreire ein passendes Dressing. Im Idealfall enthält Deine bunte Mahlzeit alle 6 Geschmäcker die wir registrieren können: süß, sauer, salzig, scharf, bitter und umami.

Frisch, leicht säuerlich, etwas scharf und richtig gut! So könnte man die ayurvedische Bowl beschreiben. Gebackener Spargel und Vanille-Ingwer-Karotten, das sind die Gemüse, mit dem nötigen Anteil von Umami. Serviert mit Kräutersalat und besonders leckeren Radieschen-Pickles auf Algen-Reis mit Miso-Tahini-Drizzle.

schnelle Radieschen-Pickles
Radieschen-Pickles
Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle

Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle
Frisch, leicht säuerlich, etwas scharf und richtig gut - so könnte man die Bowl beschreiben. Gebackener Spargel und Vanille-Ingwer-Karotten auf Algenreis...
Ari
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gericht Ayurvedische Gerichte, Beilagen, eingelegt, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Salat Rezepte
Küche asiatisch, indisch
Portionen 4 Port.

Zutaten
  

für den Algen-Reis:

  • 200 g Basmatireis
  • 2 Esslöffel Wakame - Meeresalgen

für den Knoblauch-Spargel:

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • Salz*

für die Vanille-Ingwer-Möhren:

  • 1 Bund mittelgroße Möhren - am besten mit Grün
  • 1 Ingwer - walnussgroß
  • ½ Vanilleschote*
  • Salz*
  • 2 Esslöffel Sesamöl

für das Tahini-Miso-Drizzle:

Ausserdem:

  • Radieschen-Pickles - <=Rezeptlink
  • Kräutersalat
  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel...

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Radieschen-Pickles:

  • Das Rezept gibt es schon eine Weile im Blog und Sie finden es hier.

Algen Reis kochen:

  • Den Reis gründlich unter fließendem Wasser abwaschen. Mit der doppelt soviel Wasser zum Kochen bringen. Nach Packungsanweisung fertig garen.
  • 10 Minuten bevor der Reis fertig gegart ist die Algen unter den Reis rühren.

Tahin Miso Dressing zubereiten:

  • Tahini, Misopasta, Ahronsirup, Limettensaft und Sojasauce verschlagen. Ist das Dressing sehr dickflüssig, können Sie es mit ein zwei Esslöffeln Wasser auf die richtige Konsistenz bringen.
  • Abschmecken und wenn nötig noch etwas nachsüßen.

Vanille-Ingwer-Möhren backen:

  • Die Möhren vom Grün befreien (siehe Tip) und schälen. Große Möhren längs halbieren.
  • Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer mit Vanillemark und Sesamöl mischen. Mischung über die Möhren geben und etwas verteilen.
  • Salzen.
  • Möhren auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und etwa 20 - 25 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Backofen backen.

Knoblauch Spargel backen:

  • Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Enden abschneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln oder reiben. Knoblauch mit Sesamöl und etwas Salz mischen. Über den Spargel geben und leicht verteilen.
  • Spargel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und etwa 15 -20 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Backofen backen.

Anrichten und Servieren:

  • Salate waschen und trocken schleudern. In einer Bowl verteilen.
  • Algen-Reis darauf geben.
  • Spargel und Möhren auf dem Reis anrichten. Radieschen-Pickles dekorativ anlegen und mit dem Dressing beträufeln.
  • Mit frischen Kräutern garnieren und restliches Dressing dazu reichen.

Notizen

TiPP: Benutzen Sie das Grün der Möhren und auch der Radieschen für den Salat in der Bowl.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 286.7kcalCarbohydrates: 47.5gProtein: 9gFat: 6g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle
Ayurveda-Bowl mit Radieschen-Pickles und Tahini-Miso-Drizzle

 

 

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen