Apfelmus-Kuchen mit Schmand • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Apfelmus-Kuchen mit Schmand

Apfelmus-Kuchen mit Schmand

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Apfelmus-Kuchen mit Schmand – ein Traum für alle Naschkatzen.

Willkommen zurück, liebe Leserinnen und Leser! Heute entführe ich euch in die zauberhafte Welt der süßen Verführungen mit einem Rezept, das nicht nur eure Geschmacksknospen, sondern auch eure Herzen höherschlagen lassen wird – der unwiderstehliche Schmand-Apfelmus-Kuchen! Diese himmlische Kreation vereint die perfekte Balance zwischen einem luftigen Biskuitboden, einer cremigen Apfelmus-Füllung und einer verlockenden Käsekuchenhaube. Begleitet mich auf dieser kulinarischen Reise, die nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für die Seele ist.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Tauchen Sie ein in die Welt des Schmand-Apfelmus-Kuchens, und lassen Sie sich von seiner unwiderstehlichen Textur und seinem harmonischen Geschmack verzaubern. Dieser Kuchen ist nicht nur ein Genuss für Naschkatzen, sondern auch ein einfaches und dennoch beeindruckendes Rezept, das sich perfekt für gemütliche Familienmomente oder festliche Anlässe eignet. Die Kombination aus buttrigem Biskuit, fruchtigem Apfelmus und der cremigen Käsekuchenhaube macht diesen Kuchen zu einem wahren Lieblingsstück.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Bevor wir uns in die Zubereitung stürzen, werfen wir einen Blick auf die Hauptakteure dieses köstlichen Dramas – die Zutaten. Die weiche Butter, das saftige Apfelmus, der luftige Schmand und die anderen Komponenten des Schmand-Apfelmus-Kuchens sind nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern bieten auch einige gesundheitliche Vorteile.

  • Weiche Butter: Enthält gesunde Fette und verleiht dem Biskuitboden die perfekte Konsistenz.
  • Apfelmus: Reich an Ballaststoffen und Vitaminen, verleiht es dem Kuchen eine fruchtige Frische.
  • Schmand und Crème fraîche: Liefern eine cremige Textur und einen reichen Geschmack. In Maßen genossen, können sie auch eine Quelle von probiotischen Bakterien sein, die die Darmgesundheit fördern.
  • Eier: Eiweiß für die Biskuitstruktur und Eigelb für die Cremigkeit.

*auch lecker

Ein himmlisches Vergnügen: Super saftiger Apfel-Vanille-Kuchen

Ein wahres Traumtörtchen, so lecker ist dieser fruchtig saftige Apfelkuchen mit Nussboden und Vanillecreme. Backen für Anfänger mit Geling-Garantie…
zum Rezept …
einfaches Rezept für einen super saftigen Apfel-Vanille-Kuchen

Die Geschichte von “Schmand-Apfelmus-Kuchen”! Jedes Rezept hat seine eigene Geschichte, und der Schmand-Apfelmus-Kuchen bildet da keine Ausnahme. Die Wurzeln dieses köstlichen Gebäcks reichen bis in die traditionelle Küche zurück, wo die Verbindung von sauren Äpfeln und cremigen Komponenten ein bewährtes Geschmackserlebnis schuf. Im Laufe der Zeit hat sich dieses Rezept weiterentwickelt und wurde zu einem beliebten Klassiker, der von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Wann und wozu genießen? Es gibt kaum etwas Schöneres, als den verlockenden Duft eines frisch gebackenen Kuchens in der eigenen Küche zu erleben. Der Schmand-Apfelmus-Kuchen ist jedoch nicht nur ein Gaumenschmaus für den alltäglichen Genuss, sondern auch eine perfekte Wahl für besondere Anlässe. Ob gemütliche Familienfeier, festlicher Brunch oder einfach nur als süße Belohnung nach einem langen Arbeitstag – dieser Kuchen erfüllt alle Genussmomente.

Wie man “Schmand-Apfelmus-Kuchen” zubereitet: Schritt für Schritt

Jetzt wird es Zeit, selbst aktiv zu werden und diesen traumhaften Kuchen zu zaubern. Folgen Sie mir durch die Schritte der Zubereitung, und entdecken Sie, wie aus simplen Zutaten ein Meisterwerk entsteht:

Schritt 1: Backofen auf 200 °C vorheizen.

Schritt 2: Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, dann Mehl, Backpulver und Salz unterheben.

Schritt 3: Den entstandenen Teig in eine Springform geben und 10-12 Minuten backen.

Schritt 4: Apfelmus erhitzen, mit Milch und Puddingpulver vermengen, aufkochen lassen und mit Zimt würzen. Auf den gebackenen Boden geben.

Schritt 5: Schmand, Crème fraîche, Magerquark (oder nur Schmand), Zucker und Eigelbe mischen.

Schritt 6: Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Schmandmasse heben. Auf das Apfelmus verteilen.

Schritt 7: Backtemperatur auf 180 °C reduzieren und den Kuchen weitere 35-40 Minuten backen.

Schritt 8: Nach dem Backen im ausgeschalteten Ofen mit angeklappter Tür abkühlen lassen. Über Nacht im Kühlschrank festigen.

Schritt 9: Vor dem Servieren mit Puderzucker und Zimt bestreuen.

Geben Sie diesem himmlischen Kuchen die Zeit, sich im Kühlschrank zu setzen, um seine Aromen vollständig zu entfalten. Am nächsten Tag werden Sie mit einem unwiderstehlichen Schmand-Apfelmus-Kuchen belohnt, der alle Sinne verzaubert.


Abschließend wünsche ich Ihnen viel Freude beim Nachbacken dieses köstlichen Schmand-Apfelmus-Kuchens. Teilen Sie ihn mit Ihren Liebsten und lassen Sie sich von den strahlenden Gesichtern um Sie herum verzaubern. Bon appétit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Biskuitboden meisterhaft zubereiten: Der Schlüssel zu einem perfekten Biskuitboden liegt in der richtigen Konsistenz des Teigs. Achten Sie darauf, die Butter gut mit Zucker und Eiern zu verquirlen, um eine luftige Textur zu erzielen. Das Mehl, Backpulver und Salz sollten sanft untergehoben werden, um die Leichtigkeit des Bodens zu bewahren.

Die Apfelmus-Füllung verfeinern: Um dem Apfelmus eine zusätzliche Geschmacksebene zu verleihen, können Sie es mit einer Prise Zimt würzen. Der kleine Hauch von Wärme und Gewürz wird die Aromen des Kuchens perfekt abrunden.

Luftige Käsekuchenhaube kreieren: Beim Vermengen der Zutaten für die Käsekuchenhaube ist es entscheidend, Schmand, Crème fraîche, Magerquark (oder nur Schmand) sowie Zucker und Eigelbe gründlich zu mischen. Das steif geschlagene Eiweiß wird dann behutsam untergehoben, um eine luftige und gleichzeitig cremige Textur zu erhalten.

Bonus Ratschlag

Für einen intensiveren Geschmack können Sie dem Biskuitteig eine Prise geriebene Zitronenschale hinzufügen. Die zitronige Frische harmoniert perfekt mit der süßen Apfelmus-Füllung und der cremigen Käsekuchenhaube.

Lagern & Aufwärmen

Der Schmand-Apfelmus-Kuchen bleibt, gut abgedeckt, im Kühlschrank bis zu drei Tage frisch. Zum Aufwärmen empfehlen wir, einzelne Stücke leicht abgedeckt im Ofen bei niedriger Temperatur zu erwärmen, um die ursprüngliche Textur zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Fruchtige Variation: Experimentieren Sie mit verschiedenen Obstsorten in der Apfelmus-Füllung. Birnen, Beeren oder sogar Aprikosen können dem Kuchen eine erfrischende Note verleihen.

Knuspriger Topping: Streuen Sie vor dem Servieren gehackte Nüsse oder karamellisierten Zucker über die Käsekuchenhaube, um dem Kuchen eine knusprige Überraschung zu verleihen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich den Kuchen einfrieren?

Ja, Sie können den Kuchen problemlos einfrieren. Wickeln Sie ihn gut ein und lagern Sie ihn bis zu drei Monate im Gefrierschrank.

Kann ich die Menge an Zucker reduzieren?

Selbstverständlich können Sie die Zuckermenge nach Ihrem Geschmack anpassen. Probieren Sie aus und finden Sie die perfekte Balance für Ihren süßen Zahn.

Apfelmus-Kuchen mit Schmand
Apfelmus-Kuchen mit Schmand

Fazit: Der Schmand-Apfelmus-Kuchen ist nicht nur ein einfaches und leckeres Rezept, sondern auch ein wahrer Genuss für alle Naschkatzen da draußen. Die Kombination aus saftigem Biskuit, aromatischem Apfelmus und luftiger Käsekuchenhaube macht ihn zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis. Ob für besondere Anlässe oder den täglichen Genuss – dieser Kuchen wird Ihre Geschmacksknospen verzaubern und Ihre Gäste beeindrucken. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von diesem süßen Traum verführen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Schmand-Apfelmus-Kuchen – ein Traum für alle Naschkatzen

Apfelmus-Kuchen mit Schmand
Es gibt kaum etwas Schöneres, als den verlockenden Duft eines frisch gebackenen Kuchens in der eigenen Küche zu erleben. Der Schmand-Apfelmus-Kuchen ist jedoch nicht nur ein Gaumenschmaus für den alltäglichen Genuss, sondern auch eine perfekte Wahl für besondere Anlässe.
Backzauber
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Kuchen / Gebäck
Küche deutsch
Portionen 26 Springform

Zutaten
  

Für den Biskuitboden

  • 100 g Butter - weiche
  • 90 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz*

für die cremige Apfelmus-Füllung

  • 700 g Apfelmus
  • 75 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver - Sahnepudding
  • Zimt* - nach Geschmack

für die luftige Käsekuchenhaube:

  • 200 g Schmand
  • 300 g Crème fraîche
  • 100 g Magerquark - oder nur 600 Gramm Schmand (ohne Quark und Crème fraîche)
  • 60 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • In der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer die weiche Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren.
  • Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unter die Butter-Eimischung heben. Anschließend die den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte oder gefettete Springform (26 cm) geben und glatt streichen.
  • 10 – 12 Minuten im Backofen backen.
  • In der Zwischenzeit das Apfelmus in einen kleinen Topf geben und vorsichtig erhitzen.
  • Nun Milch und Puddingpulver mischen und unter das Apfelmus rühren. Unter ständigem Rühren 1x aufkochen lassen. Mit Zimt, ganz nach ihrem Geschmack würzen. Die Massen anschließend auf den vor gebackenen Boden geben.
  • Schmand mit Crème fraîche, Magerquark (oder nur 600 g Schmand), Zucker und den Eigelben gut mischen.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen. Vorsichtig unter die Schmandmasse heben und auf dem Apfelmus verteilen.
  • Am Backofen die Hitze auf 180 °C reduzieren.
  • Den Kuchen weitere 35 bis 40 Minuten backen. Bekommt der Kuchen zu schnell Farbe, einfach mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.
  • Nach dem Backen, den Ofen ausschalten und die Ofentür anklappen, so das der Apfelmuskuchen langsam abkühlen kann.
  • Kuchen über Nacht im Kühlschrank (in der Backform) kühlen lassen und am nächsten Tag mit Puderzucker und Zimt bestreut genießen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 100gCalories: 170kcalCarbohydrates: 7gProtein: 11gFat: 9.8g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Apfelmus-Kuchen mit Schmand
Apfelmus-Kuchen mit Schmand

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen