Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der deftiger Eintopf mit Kohlrübe ist preiswert, macht satt und ist lecker. Bodenständig und gut!

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Der deftiger Eintopf mit Kohlrübe ist preiswert, macht satt und ist lecker. Bodenständig und gut!

Kategorie Suppe, Eintöpfe und Chili
Region deutsch
Zubereitung 45 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 300 g Wirsingkohl
  • 300 g Kohlrübe
  • 2 Stk Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Gerstengraupen (mittel)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Stk Lauchzwiebel
  • 2 l Gemüsebrühe
  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel...

Anleitungen

  1. Wirsing putzen und waschen. Dicke Rippen flach schneiden, dann die Blätter in feine Streifen. Kohlrübe würfeln und Karotten in dünne Scheiben schneiden.
  2. Olivenöl im Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Karotten, Kohlrübe und Graupen dazu geben und kurz mit anschmoren.
  3. Gemüsebrühe angießen und köcheln lassen.
  4. Nach etwa 30 Minuten den Wirsing hinzugeben, Salzen, Pfeffern und für weitere 12 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Mit reichlich gehackten Kräutern und Lauchzwiebelringen servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: schon einen Tag vorher kochen (Kochzeit um 10 Minuten reduzieren) und am nächsten Tag erwärmen.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This