Steckrüben-Suppe mit Parma-Chips
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
feine Wintersuppe Suppe aus Steckrübe, Karotte und Kartoffeln, dazu Creme fraiche und Chips aus gebackenem Parmaschinken.
feine Wintersuppe Suppe aus Steckrübe, Karotte und Kartoffeln, dazu Creme fraiche und Chips aus gebackenem Parmaschinken.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 20Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Anleitungen
  1. Zwiebeln pellen und würfeln. Kartoffeln, Karotte und Steckrübe schälen und in kleine gleichmäßige Würfel schneiden.
  2. In einem großen Topf das Pflanzenöl erhitzen und den Zucker ganz leicht karamellisieren lassen. Dann die Zwiebeln kurz glasig anbraten und sofort das klein geschnittene Gemüse in den Topf geben. Kurz mit dünsten und gelegentlich umrühren.
  3. Brühe angießen und das ganze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und alles zugedeckt etwa 25 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Mit einer Schaumkelle nehmen Sie etwas vom Gemüse aus dem Topf und pürieren den Rest der Suppe. Dann können Sie das Gemüse wieder zurück in die Steckrüben-Suppe legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  5. Während die Suppe kocht, lassen Sie den Backofen auf 200 °C vorheizen. Zupfen den Parmaschinken in Stücke und backen diesen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech, etwa 4-5 Minuten. Danach lassen Sie den Parmaschinken abkühlen.
  6. Petersilie waschen und trocken schütteln. Zupfen und fein hacken. Creme fraiche bei Zimmertemperatur glatt rühren.
  7. Suppe auf vorgewärmte Teller geben und mit Creme fraiche, gehackter Petersilie und Parmachips servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Ein frisch gebackenes Baguettebrot dazu, lecker!

Powered by deli-berlin.com