Rezept: Spreewälder Kartoffelsalat - light
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Kartoffelsalat und heute speziell Spreewälder Kartoffelsalat ist ein Klassiker wenn es um Kartoffel-Rezepte geht. Egal ob Beilage beim Grillen oder als kalter Snack auf Ihrem Buffet. Schnell & einfach im Voraus zubereit.
Kartoffelsalat und heute speziell Spreewälder Kartoffelsalat ist ein Klassiker wenn es um Kartoffel-Rezepte geht. Egal ob Beilage beim Grillen oder als kalter Snack auf Ihrem Buffet. Schnell & einfach im Voraus zubereit.
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
4Portionen 40Minuten 20Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
4Portionen 40Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 1Stunde
Anleitungen
  1. Kartoffel waschen und mit Schale etwa 20 Minuten kochen. Etwas abkühlen lassen und solange sie noch warm sind pellen. Dann komplett abkühlen lassen und in Scheiben oder Würfel schneiden.
  2. die 4 Eier hart kochen (etwa 10 Minuten). Dann pellen und würfeln. Ein Ei für die Dekoration zurück behalten.
  3. Karotte schälen und auf der feinen Seite Ihrer Reibe raspeln.
  4. Gurken abgießen und dabei den Gurkensaft auffangen. Gurken würfeln.
  5. Lauchzwiebeln waschen und trocken tupfen. In feine Ringe schneiden.
  6. Dill waschen und trocken schütteln. Fein hacken.
  7. Alle vorbereiteten Sachen in eine Schüssel geben. Einen guten Schuss Gurkenwasser, den Joghurt und Senf dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles vorsichtig, am besten mit den Händen, mischen. Abdecken und etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Danach noch einmal abschmecken. Wer mag kann noch eine Prise Zucker und mehr Gurkenwasser hinein tun.
  8. Mit dem letzten Ei (in Scheiben, Achteln oder als Krone geschnitten) garnieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Kartoffelsalat bei Zimmertemperatur servieren.

Powered by deli-berlin.com