Soja-Milch selber machen
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Sojamilch ähnelt Kuhmilch geschmacklich nicht. Sojamilch ist aber trotzdem eine wunderbare vegane Alternative für Kaffeesahne, zum Backen oder Kochen oder die Herstellung von Müsli. Mit hohem Eiweißgehalt prima für eine gesunde Ernährung.
Sojamilch ähnelt Kuhmilch geschmacklich nicht. Sojamilch ist aber trotzdem eine wunderbare vegane Alternative für Kaffeesahne, zum Backen oder Kochen oder die Herstellung von Müsli. Mit hohem Eiweißgehalt prima für eine gesunde Ernährung.
Portionen Kochzeit Wartezeit
1Liter 10Minuten 2Stunden
Portionen
1Liter
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 2Stunden
Zutaten
Portionen: Liter
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Liter
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
  1. Sojabohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wassert abgießen.
  2. Bohnen mit 300 ml Wasser im Mixer fein zu Brei pürieren.
  3. 700 ml Wasser zum Kochen bringen und den Sojabohnen-Brei dazu tun. Etwa 10 Minuten kochen lassen. Danach abkühlen lassen.
  4. Ein Küchensieb mit einem Geschirrtuch (welches OHNE Weichspüler gewaschen wurde) und die Milch damit filtern.
  5. FERTIG.