Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Pilzpfanne mit milder Aioli

Vegetarische Austernpilz-Champignon-Pfanne frisch gebraten mit Kartoffeln, Lauch und Kräutern. Dazu eine leichte und schnelle Aioli.
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch, französisch
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Austernpilze
  • 800 g Champignon bevorzugt braun, aber Weiße gehen auch
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz / Pfeffer
  • 4 EL Salatcreme Miracel Whip - light Version -
  • 3 EL Milch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 50 g Butter

Anleitungen

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in ca. 20 Minuten weiß kochen. Kurz abkühlen lassen, pellen und in Würfel schneiden.
  2. Knoblauch pellen und sehr fein hacken. In die Salatcreme geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Milch dazu geben und cremig verrühren. 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Lauchzwiebeln waschen und trocken schütteln. In Ringe schneiden (nicht zu fein ca. 0,5 - 1 cm)
  4. Pilze putzen. Große Pilze halbieren oder vierteln.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten, Kartoffelwürfel dazu geben und mitbraten.
  6. In der Zwischenzeit Tomaten halbieren, entkernen und grob würfeln.
  7. Lauchzwiebeln, Butter und Tomatenstücke in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Auf Tellern anrichten, einen Esslöffel Aioli darauf geben und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Dazu passt gehackte Petersilie, frischer Salat und Vollkorn-Baguette.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This