Orientalische Linsensuppe mit Joghurt-Minz-Topping
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Feine Linsensuppe mit orientalischem Flair. Gekocht mit Datteln, Zimt und Harissa. Das Besondere Topping aus Minze, Knoblauch und Petersilie auf gesalzenem Joghurt geben der Linsensuppe den letzten Schliff.
Feine Linsensuppe mit orientalischem Flair. Gekocht mit Datteln, Zimt und Harissa. Das Besondere Topping aus Minze, Knoblauch und Petersilie auf gesalzenem Joghurt geben der Linsensuppe den letzten Schliff.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Personen 10Minuten 45Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
45Minuten
Anleitungen
  1. Zwiebeln pellen und würfeln. Suppengrün putzen und würfeln. Datteln wenn nötig entsteinen und klein schneiden. Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen (solange bis das Wasser klar bleibt).
  2. Suppengrün und Zwiebeln im heißen Olivenöl anschwitzen (ca. 3-4 Minuten). Linsen dazu und ebenfalls mit anschwitzen. Jetzt die Brühe angießen und die Datteln dazu geben. Lassen Sie das Ganze aufkochen und geben die Lorbeerblätter und den Stangenzimt in den Topf. Etwa 40 Minuten kochen lassen.
  3. Abgeschmeckt wird der orientalische Linseneintopf mit Salz, Pfeffer und Harissa.
  4. Während der Eintopf kocht bereiten wir das Topping zu. Knoblauch pellen und fein hacken. Mit etwas Öl in der Pfanne kurz knusprig braun braten. Abkühlen lassen. Blätter von 4 Minz-Zweigen und ebenso vielen Petersilien-Stängeln zupfen und fein hacken. Bio-Zitrone heiß abspülen und die Schale der halben Zitrone fein abreiben. Zitronenabrieb, Kräuter mit dem gebratenen Knoblauch mischen.
  5. Joghurt salzen und mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren.
  6. Fertige Linsensuppe mit einem Löffel Joghurt und Knoblauch-Minz-Mischung servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Wer kein Harissa zur Hand hat kann auch mit Sambal Olek oder Chili-Paste würzen. Zum Orientalischem Linseneintopf isst man frisches Fladenbrot.

Powered by deli-berlin.com