Lauwarmer Kürbis Zwiebel Salat
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Salat vom in Honig-Soja-Marinade eingelegten und gebackenem Kürbis. Dazu gedünstete rote Zwiebeln mit ausgelassenem Bacon. Auf Rauke und Oliven.
Salat vom in Honig-Soja-Marinade eingelegten und gebackenem Kürbis. Dazu gedünstete rote Zwiebeln mit ausgelassenem Bacon. Auf Rauke und Oliven.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Personen 40Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 40Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
  1. Zuerst mischen Sie die Marinade für den Kürbis. Dafür die Sojasauce, Mit Honig und 2 Esslöffeln Olivenöl vermischen. Pfeffern. Backofen vorheizen auf 200 °C.
  2. Kürbis entkernen, in Spalten (Hokkaido-Kürbis) oder in Scheiben (oberer Teil des Butternut-Kürbis). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Marinade bestreichen. Wenden und ebenfalls bestreichen. Etwa 30 Minuten backen, dabei nochmals mit Marinade bestreichen und nach der Hälfte der Zeit wenden.
  3. Während der Kürbis bäckt: Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern. Jetzt 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Bacon darin knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jetzt in das selbe Fett die Zwiebeln kurz anbraten. Mit 6 Esslöffeln Wasser und dem Weißweinessig ablöschen. Prise Zucker dazu geben und aufkochen lassen. Salzen und Pfeffern.
  4. Kürbis etwas abkühlen lassen und mit der heißen Marinade und den Zwiebeln vorsichtig mischen. Oliven mit erwärmen. Alles auf Rucola-Salat anrichten und mit den ausgelassenen Speckscheiben dekorieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Dazu schmeckt frisch gebackenes Vollkornbrot. Wer möchte kann auch aus der Soja-Honig-Öl-Marinade noch ein Dressing mischen und zum Salat dazu reichen.

Powered by deli-berlin.com