Kürbis Trauben Salat - vegan -
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
gebackene Kürbisspalten mit frischen Feigen, Trauben, Maronen und erntefrischen Feldsalat. Darüber eine Portwein-Haselnuss-Vinaigrette und Kernemix.
gebackene Kürbisspalten mit frischen Feigen, Trauben, Maronen und erntefrischen Feldsalat. Darüber eine Portwein-Haselnuss-Vinaigrette und Kernemix.
Portionen Vorbereitung
4Personen 40Min
Portionen Vorbereitung
4Personen 40Min
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
  1. Kürbis waschen, halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und in gleichmäßige Spalten schneiden. Kürbisspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und leicht Salzen. Bei 160 °C etwa 25 Minuten backen (nicht zu weich, die Kürbisspalten ziehen noch nach, bis sie vollständig abgekühlt sind).
  2. Trauben waschen und halbieren. Feldsalat waschen, trocken schleudern und wenn nötig verlesen. Kerne und Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Feigen waschen, trocken tupfen und halbieren.
  3. Für die Vinaigrette, Haselnuss-öl, Portwein, Balsamico vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann noch etwas Zucker hinzufügen oder mit etwas Olivenöl "verlängern".
  4. Feldsalat auf Tellern verteilen und die restlichen Zutaten darauf dekorativ anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln, mit Walnüssen und Kernen servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Reife Feigen werden nicht geschält und können getrost mit Schale verzehrt werden.

Reichen Sie Baguette zum Salat oder stellen Sie eine dekorative Platte zur Selbstbedienung auf Ihr Buffet.

Powered by deli-berlin.com