Ingwer-Lachs-Tabouleh
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Salat vom Bulgur mit frischem Ingwer und geräuchertem Wildlachs. Alles angerichtet auf frischen Blattsalat mit knackigen Radieschen und Salatgurke.
Salat vom Bulgur mit frischem Ingwer und geräuchertem Wildlachs. Alles angerichtet auf frischen Blattsalat mit knackigen Radieschen und Salatgurke.
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
2Portionen 20Minuten 15Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Anleitungen
  1. Bulgur mit Kurkuma und einem Esslöffel Ölivenöl mischen. Mit 300 ml kochendem Wasser überbrühen und 10 bis 15 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren. Zum Schluß mit einer Gabel auflockern.
  2. Lauchzwiebeln putzen und waschen. Dann in sehr feine Ringe schneiden. Lachs fein schneiden, dann fein hacken. Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken oder reiben. Limettenschale reiben und Limette auspressen. Alles mit dem Bulgur, Chilisauce und Sojasauce mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Blatt-Salat waschen und trockenschleudern. Salat und Tabouleh auf Tellern anrichten mit Minzblättchen, Dillfähnchen, Gurken- und Radieschenscheiben garnieren und mit Sesam bestreut servieren.