Hirsesalat mit gebratenem Gemüse
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Glutenfreie Alternative zu Couscous und Bulgur. Hirse ist gesund und macht satt. Veganer Salat als Beilage oder als vollwertige Mahlzeit.
Glutenfreie Alternative zu Couscous und Bulgur. Hirse ist gesund und macht satt. Veganer Salat als Beilage oder als vollwertige Mahlzeit.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Personen 1Stunde 20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 1Stunde
Kochzeit
20Minuten
Anleitungen
  1. 0,5 Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Hirse hinein geben. Hitze reduzieren und die Hirse etwa 30 - 35 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sellerie entfädeln und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse braten Sie in heißem Öl an. Löschen ab mit dem Sherry und salzen das Gemüse. Vom Herd nehmen und bei Seite stellen.
  3. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie zupfen und die Blätter fein hacken.
  4. Jetzt mischen wir den Essig, Zitronensaft, Zucker und etwas Öl. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Alle Zutaten vorsichtig unter die Hirse mischen und für etwa 10 Minuten ziehen lassen. Noch einmal abschmecken und servieren.