Hirsch Masala Curry mit indisch Mango-Pickle
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Hirsch in cremiger Cashew-Curry-Sauce mit der Süße von Pflaumentomaten. Dazu gibt es indischen Mango-Pickle mit Peperoni und frischer Minze.
Hirsch in cremiger Cashew-Curry-Sauce mit der Süße von Pflaumentomaten. Dazu gibt es indischen Mango-Pickle mit Peperoni und frischer Minze.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
8Portionen 10Minuten 90Minuten
Portionen Vorbereitung
8Portionen 10Minuten
Kochzeit
90Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
Mango Pickle
  1. Mango schälen, knapp am Kern zerteilen und in streichholzgroße Stifte schneiden. Salzen und in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen. Peperoni halbieren, entkernen, Trennwände entfernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und alle Gewürze darin anrösten, bis sie anfangen zu duften. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen.
  3. Mango, Gewürze, Peperoni mit Salz und Pfeffer mischen. Kühl stellen und ziehen lassen.
Hirsch Masala
  1. Schalotten pellen und grob würfeln.
  2. Hirschfleisch in Würfel schneiden (ca. 2x2cm). Salzen und Pfeffern. In einer heißen geölten Pfanne das Fleisch anbraten, bis es auf allen Seiten gut gebräunt ist. Fügen Sie jetzt Schalottenwürfel, Zimtstange, Cumin, Kardamom und Koriandersaat dazu und lassen sie etwas mit rösten.
  3. In einem Mixer die Pflaumentomaten, Hühnerbrühe und Cashew-Creme zu einer glatten Masse pürieren.
  4. Jetzt die Mischung zusammen mit dem frischen Kurkuma zum Fleisch geben. Aufkochen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. (Etwa 1,5 Stunden)
  5. Koriander und Minze waschen, trocken schütteln und hacken.
  6. Hirsch-Masala-Curry mit Mango-Pickle servieren. Mit frisch gehacktem Koriander-Minz-Mix bestreuen.
Rezept Hinweise

Tipp: Dazu kann man Basmati-Reis oder aber auch Kartoffel-Gnocchi servieren.

Powered by deli-berlin.com